Information

Simone

 Simone

Bedeutung des Namens

Simona bedeutet auf Hebräisch "von Gott gehört".

Persönlichkeit

Auf den ersten Blick scheint die kleine Simone äußerst ruhig und sogar gleichgültig gegenüber allem zu sein, was passiert, aber dies ist nur ihr Verhalten.

Dieses Mädchen ist sehr neugierig und neugierig, sie interessiert sich für absolut alles, hat ein ausgezeichnetes Gedächtnis: Selbst wenn sie etwas aus dem Ohrwinkel hört, kann sie nach einiger Zeit alles genau wiederholen.

Simone liebt ihre Eltern und ihre Lieben sehr, zeigt Sorgfalt und Aufmerksamkeit für sie. Sie hilft bereitwillig anderen, aber es ist unwahrscheinlich, dass sie selbst um Hilfe bittet.

Die erwachsene Simona kennt ihre Vor- und Nachteile sehr gut, weiß, wie man die Vorteile nutzt und verbirgt negative Eigenschaften gut. Zieht leicht andere an, einen interessanten Gesprächspartner.

Obligatorisch, pünktlich, in Führungspositionen manifestiert sie sich als strenge und übermäßig anspruchsvolle Chefin. Äußerlich sieht sie immer gut aus, geschmackvoll gekleidet, fit, elegant.

Simona ist eine gute Psychologin (besonders wenn sie im Winter geboren wurde), die buchstäblich "durch Menschen hindurch sieht". Simone ist faul, gerissen, hat eine angeborene künstlerische Fähigkeit, die sie geschickt im Leben einsetzt.

Manchmal zeigt sie selbst in persönlichen Beziehungen übermäßige Praktikabilität (besonders wenn sie im Herbst geboren wurde), die sie mehr auf nüchternen Berechnungen als auf Leidenschaft oder zärtlichen Gefühlen aufbaut.

Eine Ausnahme - im Sommer geboren - ein romantischer Träumer, unberechenbar und flüchtig, äußerst mitfühlend. Hier heiratet sie nur aus Liebe.

Aber aufgrund der Tatsache, dass sie selbst nicht weiß, was sie will, ist ihre Beziehung zu ihrem Ehemann und anderen keineswegs wolkenlos. Sie ist ihrer Familie sehr ergeben, aber übermäßig aufdringlich und im Alter - mürrisch und gereizt.

Sexualität

Simone ist extrem emotional und sinnlich, sehr verliebt und oft frustriert. Nicht in der Lage, Sex von Liebe zu trennen, kann keine intime Beziehung mit einer ungeliebten Person eingehen. Im Bett nimmt sie meistens eine aktive Position ein, ist supersexuell, nicht jeder Mann kann sie befriedigen.

Simona wurde für stürmische Leidenschaften und leidenschaftliche Liebe geschaffen. Von den ersten Tagen an überwältigt sie ihren Partner mit starker Erregbarkeit und leidenschaftlichem Verlangen. Beim Sex ist sie aggressiv, sehr eifersüchtig, mag es aber nicht, wenn sie eifersüchtig ist.

Simones erste Ehe ist sehr früh und meistens erfolglos, aber wenn sie ein zweites Mal heiratet, wählt sie einen Ehepartner mit einem ähnlichen Temperament.

Sie wird es niemals wagen, ihre Familie zu verlassen, selbst wenn sie sich leidenschaftlich in eine andere verliebt, was für sie typisch ist, oder ihren Ehemann beim Ehebruch findet. Aber wenn ihr Mann sie selbst verlässt, konvergiert sie schnell mit einem anderen Mann, um sich nicht einsam zu fühlen. Sie kann nicht ohne männliche Aufmerksamkeit leben, sie muss auf jemanden aufpassen, sich geliebt fühlen.

Simone, geboren im Frühjahr, ist übermäßig schüchtern im Sex, nimmt Abwechslung beim Sex mit Schwierigkeiten, ist eher passiv, sie behandelt Sex mehr als ruhig, ihre Familie steht an erster Stelle.

Die im Herbst geborene Simone ist genau das Gegenteil. Sie nimmt sowohl in der Familie als auch im Bett eine führende Position ein. Sie ist sanft und liebevoll, sehr beweglich, liebt es, Posen zu wechseln, zeigt Initiative. Liebt Oralsex.

Wenn ihr Partner zufrieden ist, ist Simone fröhlich, aktiv und fühlt sich großartig. Unzufriedenheit verursacht ihre Depression, sie braucht intensiven Sex.

Farbe

Gelb, Purpur.

Ein Stein

Topas.

Sternzeichen

Widder, Leo.

Phonosemantik

Der Klang des Namens Simon vermittelt den Eindruck von etwas Weiblichem, Feigem, Kleinem, Leichtem, Niedrigem, Ruhigem, Sanftem, Schwachem, Gebrechlichem.

Schau das Video: EU NUNCA COM MINHA MÃE E MEU IRMÃO (September 2020).