Information

Die kleinsten Häuser

Die kleinsten Häuser

Es gibt immer mehr Menschen auf dem Planeten. Eine Person ist nicht bereit, extreme Ödländer zu meistern, und strebt danach, in bereits überfüllten Megastädten zu leben, die den Vorteilen der Zivilisation näher kommen.

Infolgedessen werden beim Wohnungsbau zwei Tendenzen beobachtet - immer höher zu bauen und Platz zu sparen. In dem Bestreben, so klein wie möglich zu sein, machen einige ihre Häuser und Wohnungen überraschend klein.

Viele Kombinationen auf 30 Feldern. Der Architekt Gary Chang konnte sich mit seinem bescheidenen 30 Quadratmeter großen Haus nicht zufrieden geben. Er hat diese Wohnung geerbt. Der Einwohner von Hongkong hat es geschafft, sein Zuhause zu verwandeln. Jetzt kann es in 24 verschiedene Zimmeroptionen umgewandelt werden - Küchen, Badezimmer, Schlafzimmer. Es besteht sogar die Möglichkeit, Gästezimmer zu schaffen. Um diesen Effekt zu erzielen, platzierte Chang mehrere Felder auf den Führungen. Sie können leicht in der Wohnung bewegt werden und ihre Konfiguration vor unseren Augen ändern.

Zweistöckige Babys. Das kanadische Unternehmen Twelve Cubed begann mit der Herstellung von 26 Quadratfuß großen Häusern in einer Fabrik. Das Gebiet scheint ziemlich groß zu sein, aber die Wohnung befindet sich auf zwei Etagen. Jedes dieser Gebäude bietet Platz für ein Schlafzimmer mit einem Bett, eine Küche mit einem Tisch und etwas mehr Platz für ein normales Leben. Es gibt also sogar einen Ort, an dem man spazieren gehen und über etwas Eigenes nachdenken kann. Der Hersteller versichert, dass auf Wunsch auch eine Waschmaschine, ein Geschirrspüler und ein Trockner im Haus aufgestellt werden können. Das kanadische Unternehmen plant, die Gemeinde in die Umsetzung des Projekts einzubeziehen, da solche Wohnungen eine hervorragende Budgetoption darstellen.

Wohnen in einem verlassenen Taubenschlag. Eine klassische Geschichte - ein junger Mann kommt in eine große Stadt und findet keinen bezahlbaren Wohnraum für sich. Genau das geschah mit dem Fotografen Christian Schallert, der 2003 nach Barcelona kam. Die ideale Unterkunft wurde schließlich gefunden, und sogar im Zentrum. Das Haus befindet sich zwar auf dem Dach eines der Gebäude. Ein verlassener Taubenschlag mit einer Fläche von 24 m² wurde zur neuen Wohnung des Fotografen. Die Räumlichkeiten waren lange Zeit schmutzig und wurden von niemandem genutzt. Schallert hat dort Reparaturen durchgeführt und dieser Ort wurde umgebaut, es wurde gemütlich und warm. Hinter den Schiebetafeln befanden sich Küche, Esszimmer und Bad. Das Bett kann unter den Balkon geschoben werden, von wo aus man einen hervorragenden Blick auf den zentralen Teil der katalanischen Hauptstadt hat.

Umweltfreundlicher Wohnheimersatz. Aus irgendeinem Grund weigerte sich Elizabeth Tarnbal, eine Studentin an der Yale University, in einem Hostel zu leben. Am Ende beschloss sie, ihr eigenes, alternatives Zuhause zu schaffen. Und es ist okay, dass die Fläche eines kleinen Hauses nur 13 Quadratmeter beträgt. Es ist wichtig, dass während des Aufbaus Materialien verwendet wurden, die während der Verarbeitung gewonnen wurden, sowie verschiedene Technologien, die für die Umwelt sicher sind. Dies hat seine eigene Logik, weil Elizabeth an die Fakultät für Ökologie und Forstwirtschaft kam.

Haus auf Rädern. Häuser auf Rädern sind nicht mehr überraschend. Der Amerikaner Zach Griffin weigerte sich zusammen mit seinen vier Freunden, teure Fabrikoptionen zu mieten oder zu kaufen. Die Jungs nahmen und bauten ihr eigenes Haus mit einer Fläche von nur 10,4 m². Freunde beschlossen, eine Reise in die USA und nach Kanada zu unternehmen, nachdem sie 15.000 Kilometer zurückgelegt hatten. Da die Reise lang sein wird, wird der zentrale Teil des Hauses einem Klappbett übergeben. Es gab jedoch auch einen Platz im Inneren für einen Kühlschrank, einen kleinen Ofen und einen elektrischen Generator. In diesem Haus gibt es keine Dusche, Freunde waschen sich in Hostels und an Tankstellen.

Reiner Minimalismus. Am Stadtrand von Seattle haben die Ehepartner Chris und Melissa Tuck ein Haus mit einer Größe von weniger als 10 Quadratmetern gebaut. Beide beschäftigten sich mit Informationstechnologie und beschlossen irgendwann, alles aufzugeben und ihr Leben von vorne zu beginnen. Dafür wurde ein minimalistischer Stil gewählt. Das Haus erwies sich als winzig, auf 9,66 Plätzen gab es Schlaf- und Essbereiche, eine Küche, ein Badezimmer, eine Speisekammer und ein Miniaturwohnzimmer. Eine solche Wohnung im Bundesstaat Washington ist wahrscheinlich außerbudgetär - das Ehepaar hofft, sich in wenigen Jahren dafür auszahlen zu können.

Ein profitabler Ort. Der Besitzer dieses Hauses schafft es sogar, damit Geld zu verdienen. Aber überhaupt nicht durch Anmietung - es gibt kaum Menschen, die bereit sind, eine Wohnung mit einer Fläche von 9,2 m² zu mieten. Dr. Mike Page von der University of Hertfordshire baute ein Haus namens Eco Cube. Im Inneren gab es einen Platz für alles, was Sie brauchen - ein Wohnzimmer, eine Küche, einen Essbereich, eine Toilette, eine Dusche, eine Waschmaschine mit Trockner und sogar ein Doppelbett. Am wichtigsten ist, dass das Haus mit Sonnenkollektoren ausgestattet ist. Aber England subventioniert jene Haushalte, die von natürlichen Nahrungsquellen leben. Infolgedessen kann das Haus seinem Besitzer bis zu tausend Pfund pro Jahr bringen.

Ein Nest in Manhattan. Wer unter den Amerikanern träumt nicht davon, in Manhattan zu leben? Als der Schriftstellerin Felicia Cohen angeboten wurde, in dieser prestigeträchtigen Gegend von New York eine Wohnung zu kaufen, zögerte sie nicht. Außerdem kostete das Studio nur 700 US-Dollar. Und selbst wenn seine Fläche nur 8,3 m² beträgt. Aber rund um das Leben einer der besten Städte der Welt ist in vollem Gange. Auf so kleinem Raum gibt es neben einem Bett und einem Arbeitsplatz ein Badezimmer, eine Mikrowelle und einen kleinen Kühlschrank. Aber es war nicht möglich, die Küche hier zusammenzudrücken, etwas musste geopfert werden.

Haus mit Kamin. Jay Schaefer ist der Gründer von Tumbleweed Tiny House. Sie baut Häuser von 6 bis 80 Quadratmetern. Schäfer selbst lebt nicht im kleinsten Haus, denn echte Kamine sind seine Leidenschaft. Es stimmt, Jays Wohnung in Kalifornien ist immer noch winzig - 8,2 m². Hier passt der Kamin. Auch im Haus gibt es eine Küche mit fließendem Wasser, ein Bett, eine Dusche mit Toilette. Es gibt viele Regale im Haus, alle Wände sind ihnen gegeben.

Liebes Baby. Wer hat gesagt, je kleiner die Fläche, desto niedriger der Preis dafür? Dee Williams reiste nach Guatemala, was ihre Sichtweise radikal veränderte. Als eine Bewohnerin von Olympia, Washington, nach Hause zurückkehrte, verkaufte sie ihr ziemlich großes 140 m² großes Haus. Stattdessen zog sie in eine Wohnung mit einer Fläche von nur 7,8 Quadratmetern. Ein solches Haus auf Rädern kostet eine Frau teuer - zehntausend Dollar. Aber das "kleine Haus", wie sie es nannte, ist billig zu pflegen. Und er ließ sich im Hinterhof des Hauses von Diyas Freund nieder - der Besitzer muss keine Miete zahlen.

Londoner Nest. Dieses Haus in London bestätigte die Idee der hohen Kosten für solche Wohnungen. Die Räumlichkeiten befinden sich in der Nähe des legendären Harrods-Geschäfts in der Brompton Road. Das Zimmer wurde für einen Preis von 145.000 Dollar zum Verkauf angeboten, aber plötzlich begannen mehr als zehn Käufer, um diesen "Zwinger" zu kämpfen. Infolgedessen wurde das Haus für 280.000 Dollar verkauft. Ist dies nicht ein Rekord pro Quadratmeter Immobilien?

Englischer Rekordhalter. Dieses "Dock House" an der Küste von Conwy, Wales, ist offiziell das kleinste in Großbritannien. Vom Beginn des 17. Jahrhunderts bis 1900 war das Haus ein Wohnhaus der Familie Jones. Alles endete damit, dass sich herausstellte, dass der nächste Besitzer, ein Fischer, groß war und einfach nicht mehr in diese Wohnung passte. Infolgedessen verwandelte sich das Haus in ein Museum. Es hat genug Besucher. Alle können davon überzeugt sein, dass selbst auf einer Fläche von 5,5 Quadraten Platz für einen Herd, einen Wasserhahn, ein Bett und eine große Truhe ist.

Chinesischer bezahlbarer Wohnraum. In China gibt es so viele Menschen, dass die Behörden über das Problem der angemessenen Unterbringung besorgt sind. In Wuhan hat die Stadtregierung beschlossen, ein bezahlbares Wohnprojekt zu starten. Das Projekt wurde mit der Aufteilung eines gewöhnlichen sechsstöckigen Gebäudes in 55 separate Kapselräume gestartet. Jeder von ihnen hat eine Fläche von 4,6 m². Der gesamte Raum ist gleichzeitig ein Schlafzimmer, eine Küche, ein Wohnzimmer und ein Badezimmer. Und laut den Autoren des Projekts sollten zwei Menschen gleichzeitig hier leben. Natürlich kann man hier keine reichen Leute anlocken, ein solches Haus ist für junge Leute gedacht, die vor kurzem einen Abschluss an einer Bildungseinrichtung gemacht haben und auf der Suche nach Arbeit sind.

Dünne Wohnung. Dieser Raum kämpft um den Titel des dünnsten. Die Wohnung befindet sich in Warschau. Tatsächlich ist dies eine Öffnung zwischen zwei benachbarten Häusern, deren Breite 46 Zentimeter beträgt. Die Gesamtfläche einer solchen Wohnung beträgt 4,2 m². Es gibt keine Fenster in der Wohnung, die Dusche befindet sich über der Toilette. Aber es gibt einen Kühlschrank, obwohl seine Abmessungen so bescheiden sind, dass dort nur zwei Flaschen passen. Aber das Haus hat einen Küchentisch mit zwei Stühlen.

Chinesisches Mobilheim. Das People's Architectural Bureau of China und das People's Bureau of Industrial Design denken unermüdlich darüber nach, die Immobilienkrise im bevölkerungsreichsten Land der Welt zu lösen. Die Frucht gemeinsamer Bemühungen ist ein mobiles und faltbares Polypropylenhaus, das mit einem Akkordeon zusammengedrückt werden kann. Und diese Wohnung wird auf einem Dreirad transportiert, das sehr umweltfreundlich ist. Das Haus selbst ist modular aufgebaut, so dass niemand die Enthusiasten stört, mehrere solcher Wohnungen miteinander zu verbinden und einige Zeit zusammen zu leben. In einem Modul mit einer Fläche von 3 m² befanden sich ein Herd, ein Bad, ein Mülleimer und ein Wassertank. Der Rest der Möbel hat einen universellen Zweck. So verwandelt sich das Bett leicht in einen Tisch und die Küchenarbeitsplatte in eine Sitzbank. Im Haus kann man also entweder auf einem Stuhl sitzen oder am Tisch stehen. Die Chinesen fordern Einfachheit - warum nicht auf dem Boden sitzen?

Eine Hütte auf Rädern. In Nevada findet das Burning Man Festival statt, das den Ruhm eines der seltsamsten der Welt erlangt hat. Ist es ein Wunder, dass hier eines der seltsamsten Häuser entdeckt wurde? Ein solches Mobilheim wurde vom Designer Paul Elkins entworfen. Seine Hütte auf Rädern ist sowohl ein Schlafzimmer als auch ein Wohnzimmer, eine Küche und ein Badezimmer. Für eine Toilette gab es jedoch keinen Platz für 1,3 m². Aber es hat einen eigenen kleinen Ofen, der mit Sonnenkollektoren betrieben wird.

Das kleinste Haus der Welt. Diese Kreation gehört nicht den Chinesen, sondern dem deutschen Architekten Van Bo Le-Menzel. Seine Fläche beträgt nur einen Quadratmeter. Sie können nur drinnen sitzen, eine horizontale Position kann nur theoretisch akzeptiert werden. Der Schöpfer sagt, es gibt genug Platz in diesem Haus, um zu essen und einen Film anzusehen. Richtig, auf dem Bildschirm eines Mobiltelefons oder Tablets. Der Schöpfer nannte sein Projekt philosophisch, weil man dadurch das Konzept von "Zuhause" anders betrachtet. Überraschenderweise versuchen öffentliche und private Organisationen ständig, Kontakt mit dem Architekten aufzunehmen. Jeder ist daran interessiert, wann die Massenproduktion einer solchen Wohnung beginnen wird?

Schau das Video: Die ungewöhnlichsten Häuser der Welt! (September 2020).