Information

Die schönsten Ferien der Welt

Die schönsten Ferien der Welt

Für Menschen, die an ihre Kultur gewöhnt sind, scheinen die Feiertage anderer Nationen erstaunlich und oft seltsam. Um die Traditionen anderer Menschen zu verstehen, müssen Sie nur versuchen, sich nicht nur auf Ihre Kultur zu beschränken.

In einer Reihe von Feiertagen und Wettbewerben, die für bestimmte Völker charakteristisch sind, gibt es jedoch wirklich erstaunliche und ungewöhnliche, die im Folgenden beschrieben werden.

Es ist zu bedenken, dass viele Wettbewerbe so ungewöhnlich und unterhaltsam sind, dass sie mehr Volksfesten ähneln, weil Siege in ihnen nicht so wichtig sind. Es ist für die Teilnehmer viel interessanter, sich auszuruhen und einfach nur zu reden.

Ivan Kupala ist ein Volksfeiertag, der in den slawischen Staaten gefeiert wird. Während dies für uns normal ist, ist es für die meisten Ausländer ein exotisches Wunder. Das Festival findet zur Sommersonnenwende statt, wenn die Nacht die kürzeste des Jahres ist. Die Feierlichkeiten werden von einem Sprung über das Feuer, Liedern, Spielen und einer unverzichtbaren Wahrsagerei begleitet. Der Feiertag ist ein Kult aus Licht, Sonne und allen Lebewesen. Es wird angenommen, dass auf Ivan Kupala "Tau heilend ist, das Kraut heilend ist, Wasser reinigt". Populäre Überzeugungen glauben, dass man in dieser Nacht nicht schlafen kann, da dunkle Naturkräfte besonders aktiv darin sind, weshalb es sich lohnt, sich mit speziellen Amuletten einzudecken.

Ferkelfest. Es findet jährlich in der philippinischen Stadt Malolos statt. Jedes Jahr ziehen die Einheimischen ihre Schweine an - Mädchen bekommen Ballkleider und Lippenstifte, Kronen werden angezogen und Jungen tragen nautische Anzüge, Overalls oder Clown-Outfits. Die Feier ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass diese besondere Provinz der Hauptlieferant von Schweinefleisch im Land ist.

Murmeltier Tag. Wird jährlich am 2. Februar in den USA und Kanada gefeiert. An diesem Tag beobachten Tausende von Menschen das Verhalten des Murmeltiers, das aus dem Loch kriecht, da angenommen wird, dass es möglich sein wird, die Nähe des Frühlings daran zu messen. Wenn der Tag bewölkt ist und das Murmeltier seinen Schatten nicht sehen kann, deutet dies darauf hin, dass der Winter bald zu Ende geht. Wenn die Sonne mit Kraft und Kraft scheint, sollten Sie auf den späten Frühling warten. Die Geschichte des Feiertags wurzelt in der christlichen Geschichte, in der die Darstellung des Herrn am 2. Februar gefeiert wurde. Damals glaubte man schon, dass das Wetter an diesem Tag die Zukunft bestimmt. Im alten Rom wurde der 2. Februar als Tag des Igels gefeiert. Die Tradition, das Wetter an diesem Tag zu bestimmen, wurde von Einwanderern aus Europa übernommen. Heute gibt es in Amerika 7 der berühmtesten Murmeltiere von Meteorologen. Der Feiertag wurde dank der Veröffentlichung des Films "Groundhog Day" auf der ganzen Welt bekannt. Die Genauigkeit der Prognosen überschreitet nicht 40%, dies verhindert jedoch nicht, dass der Urlaub fröhlich und beliebt ist.

Internationaler Pfannkuchentag. Am 16. Februar in Kansas gefeiert. Der erste Feiertag dieser Art fand 1950 statt, obwohl er seit 500 Jahren auf Englisch Alby stattfindet. Die Stadtbewohner veranstalten Rennen mit Pfannkuchen in einer Pfanne, während die Hostessen in unverzichtbaren Schürzen und Kleidern die Distanz überwinden und in die Pfanne werfen müssen. Die Pfannkuchen, die die Ziellinie erfolgreich erreicht haben, werden dann von Teilnehmern und Zuschauern gegessen.

Feuerfest. Gefeiert am 13. März in Luxemburg. Es wird angenommen, dass der 13. Tag des 3. Monats der erfolgreichste Tag für Zauberer, Hexen und andere böse Geister ist, besonders wenn es auch Freitag ist. An diesem Tag, während des Festivals, werden viele Lichter angezündet, mit denen der Frühling und die Geburt einer neuen Sonne begegnet werden.

Papageientag. Gefeiert am ersten Sonntag im Mai in Haute-Garonne. Während der Feierlichkeiten wird eine Prozession organisiert, die vom Gewinner des letztjährigen Wettbewerbs geleitet wird. Um der König der Feiertage zu werden, muss einer von 40 Schützen in mittelalterlicher Kleidung einen Papagei aus einem Bogen schlagen, der auf einem 45-Meter-Mast hochgezogen ist. Der Gewinner hatte Anspruch auf den Titel sowie ein silbernes Doppel des Trefferziels und eine reichliche Belohnung. Der Feiertag wurzelt in mittelalterlichen Schießwettbewerben, die Papageientrinken genannt wurden. Tatsache ist, dass dieser Vogel der Favorit der Deutschen ist. Heute ist der Papagei künstlich, aber das hindert die Menschen nicht daran, zu feiern und sich zu entspannen.

Fest der Katzen. Sie findet jährlich am 9. Mai in den belgischen Ypern statt. Während der Feierlichkeiten wird eine große Anzahl künstlicher Katzen vom zentralen Glockenturm der Stadt in die Menschenmenge geworfen. Und wieder gehen die Traditionen bis ins Mittelalter zurück, als Katzen als Symbol des Bösen galten und durch das Töten für Sünden gesühnt werden konnten. Jetzt sind die wahren Gründe für die Feier vergessen, aber das Fallenlassen von Katzen bleibt eine unterhaltsame Möglichkeit, zusätzlichen Spaß zu haben.

Rosenfest. Am 21. Mai in Bulgarien gefeiert. Tatsache ist, dass diese Pflanze besonders verehrt wird und eines der Symbole des Landes ist. Dies veranlasste die Bürger von Karlovo und Kazynlak, das Festival zu organisieren, das bis Anfang Juli dauert. Der erste derartige Feiertag fand 1903 statt. Das Festival beginnt auf freiem Feld, wo ein Ritual zum Sammeln von Blütenblättern stattfindet, aus dem dann Kränze hergestellt werden. Während der Festtage finden Aufführungen vieler Ensembles, Künstler und Fotografen statt. Das Hauptereignis des Festivals ist die Auswahl der Königin Rose, die 1975 zum ersten Mal stattfand. An diesem Tag findet ein Karneval statt, bei dem Gäste und Bewohner in Kostümen aus römischer und griechischer Zeit die Königin des letzten Jahres in den Armen tragen, die den Anwesenden Blütenblätter duschte.

Der Heringstag findet in den Niederlanden am ersten Samstag im Juli statt, unmittelbar nachdem ein neuer Fang dieses Fisches im Hafen eingetroffen ist. Ein Merkmal des Herings im Mai ist, dass die Fische zu Beginn des Sommers die maximale Größe und den maximalen Fettgehalt mästen. Die Feierlichkeiten sind auch mit Flaggen versehen, weshalb der Feiertag einen anderen Namen hat - "Flaggentag". Gäste des Urlaubs können eine lokale Delikatesse probieren - Hering der neuen Saison, und das erste Schiff mit einem solchen Fang erhält einen Geldpreis. Die Heringsflotte kehrt zu Beginn der Woche zurück, wenn der Fisch auf besondere Weise ausgeweidet und gekocht wird. Das erste Fass ausgewählten Herings wird dem Monarchen übergeben. Der Rest des Fisches wird bei Heringsbanketten serviert. Direkt am Tag des Festivals spielen Orchester in der Stadt Schefiningen, an den Kais finden Reitwettbewerbe statt, im Hafen erscheinen alte Segelschiffe, die diejenigen einladen, die Ausflüge unternehmen möchten. Überraschenderweise galt Hering bis zum 15. Jahrhundert überhaupt nicht als Nahrung für gewöhnliche Menschen. Und nur der Fischer Bakels hatte die Idee, Fisch so zu kochen, dass er nicht bitter schmeckt. Bald wurde das neue Produkt in ganz Holland und dann in Europa populär. Eine ganze Heringsflotte wurde gebaut, aber das Geheimnis der Produktion wurde sorgfältig verborgen.

Das Fest der fünfblättrigen Rose wird seit 1986 wieder im tschechischen Krumlow gefeiert. Dieser farbenfrohe und lebendige mittelalterliche Karneval zieht viele Touristen an. Die Stadt selbst hat ein mittelalterliches Aussehen. Hier findet am 17. Juni in der damaligen Romantikatmosphäre jährlich ein Festival statt. Es ist der Regierungszeit der letzten Besitzer des örtlichen Schlosses, der Familie Rosemberg, gewidmet. Es ist die Rose, die Teil ihres Wappens ist. Am Tag der Feierlichkeiten kleiden sich Stadtbewohner und Besucher in mittelalterlichen Kostümen. In Krumlov können Sie Ritter, Mönche und Kaufleute treffen, die ihr gemächliches mittelalterliches Leben führen. Die Stadt bietet auch eine farbenfrohe Prozession mit Flaggen, Fackeln und Trommeln. Es wird auch eine mittelalterliche Messe organisiert, auf der Sie sowohl Brot kaufen können, das nach damaligen Rezepten gebacken wurde, als auch Waffen für einen Ritter jeder Größe und jedes Alters. Hier finden Live-Schachspiele, Musketenschießen sowie Unterricht in der Verwendung alter Waffen statt.

Schau das Video: TOP 10 ORTE DEUTSCHLAND die man gesehen haben sollte Reisetipps u0026 Sehenswürdigkeiten (September 2020).