Information

Die hässlichsten Hotels

Die hässlichsten Hotels

Um Gäste anzulocken, versuchen Hotelschöpfer, etwas Unglaubliches zu tun. Die schlechtesten Hotels werden unten diskutiert.

Hotel Silken Puerta America, Madrid, Spanien. Das Konzept der absoluten Freiheit steht im Mittelpunkt des Projekts dieses Hotels. Die Architekten stellten sich im Hotel in Madrid eine Vielzahl von Kulturen, Designtrends, Materialien, Formen und Farben vor. Es stellte sich jedoch heraus, dass Freiheit auf Kosten der Tradition nicht die beste Lösung war. Infolgedessen ähnelt der Stil einer Art Vinaigrette, die dazu führen kann, dass die Psyche der Gäste zusammenbricht. Die Eigentümer des Hotels gestatten ihren Gästen jedoch, die gemieteten Zimmer nicht wie üblich mittags, sondern zwei Stunden später zu verlassen. Eine solche Entscheidung sieht nicht riskant aus, da die Gäste selbst das fremde Hotel so schnell wie möglich verlassen wollen.

Hotel Spirit, Bratislava, Slowakei. Aus der Ferne ähnelt dieser Ort nur einem Haufen farbigen Mülls oder einer Hütte aus einem Slum. Es scheint, dass die Eigentümer ihr Haus mit all den Farben gestrichen haben, auf die sie gerade gestoßen sind. Und in den Räumen selbst ist ein Farbenrausch dem Erscheinungsbild nicht unterlegen. Von solch einer unangemessenen Sorte wollen Sie sich nur unter der Decke verstecken. Vielleicht erkennen die Besitzer des Hotels, dass es mit der Psyche behaftet ist, dort zu sein. Aus diesem Grund werden speziell für Gäste Seminare abgehalten, um die geistige und körperliche Gesundheit zu verbessern und Stress zu überwinden.

Marina Bay Sands, Singapur. Dieses Hotel gilt als eines der ungewöhnlichsten der Welt. Das architektonische Design ist wirklich erstaunlich. Hier sind drei Wolkenkratzergebäude durch ein riesiges Dach miteinander verbunden. Diese Plattform ähnelt einem riesigen Boot, das über der Metropole schwebt. Und am Fuße dieser ganzen Struktur befinden sich ein paar niedrige Strukturen aus Beton und Glas. Ihre Form entzieht sich sowohl der Beschreibung als auch dem Verständnis. Die Gäste des Hotels behaupten, dass es sehr unaufmerksames Servicepersonal hat. Und im berühmten Pool auf dem Dach ist es einfach unmöglich, sich zu entspannen. Tatsache ist, dass gewöhnliche Leute von der Straße, die Stadtlandschaften fotografieren wollen, dort Zutritt haben.

Atlantis The Palm, Dubai, Vereinigte Arabische Emirate. Dieses Hotel war das erste auf der künstlichen Insel Palm Island. Es ist sowohl in der Anzahl der Zimmer und ihrer Größe als auch in den exquisiten Restaurants einzigartig. Aber der gleiche auffallend schlechte Geschmack herrscht im Inneren. Bei der Dekoration des Interieurs schienen die Designer beschlossen zu haben, alles zusammenzustellen, was nur mit Wohlstand und Luxus verbunden ist. Deshalb ist es schwierig, lange in der Haupthalle zu bleiben. Goldmosaike auf Goldtafeln im griechisch-römischen Stil werden mit smaragdgrünen Inlays im Barockstil kombiniert. Auch hier ist Klassizismus mit arabischen Motiven gemischt. Es gibt Hunderte von Wasserfallbrunnen im Hotel und in der Mitte befindet sich eine 100-Meter-Skulptur aus farbigem Glas. In all diesem Luxusmeer sieht ein Teppich mit farbigem Fisch auf blauem Hintergrund irgendwie unangemessen aus. Es ist nicht klar, was die Eigentümer eines der luxuriösesten und teuersten Hotels der Welt dazu veranlasst hat, sich für einen solchen unangemessenen Boden zu entscheiden.

Hang Nga Gästehaus, Da Lat, Vietnam. Die Architekten wollten ein Hotel schaffen, in dem Märchen leben. Dieses Hotel soll von außen wie ein großer Baum aussehen, der in Spinnweben verwickelt ist und von Passagen und Tunneln gegraben wird. Es scheint, dass einige fabelhafte Tiere oder Insekten im Inneren leben. Der Autor dieses Projekts selbst sagte, dass er stark von den Werken des berühmten spanischen Meisters Antoni Gaudí beeinflusst wurde. Um ihre Idee zu verwirklichen, gaben die Vietnamesen traditionelle Pläne auf und stellten nicht professionelle Handwerker ein, die begannen, die Fantasien des Architekten zu verkörpern. Infolgedessen wurde das resultierende Hotel "The Crazy House" genannt. Aber auch in einem solchen Chaos können bestimmte Ideen gefunden werden. So. Hier sind 10 thematische Räume bestimmten Tieren gewidmet - Tiger, Känguru, Ameise und andere.

Westin New York am Times Square, New York, USA. Das Hotel könnte ein stilvolles Beispiel für modernes Design werden, aber dem Architekten mangelte es an Geschmack und Augenmaß. Alle Dekorelemente, Treppen und Möbel wirken individuell interessant, attraktiv und ungewöhnlich. Aber zusammen bilden sie kein harmonisches Ensemble, als würden sie gegeneinander arbeiten. Infolgedessen werden Sie schnell müde von der Fülle solcher Details, ganz einfach und interessant. Um die Unwirtlichkeit eines solchen Hotels zu spüren, muss man sich erst einmal entscheiden, in dieses seltsam geschwungene Gebäude zu gehen, das in Hühnerfarbe gestrichen ist.

First World Hotel - Genting Resorts Welt, Genting, Malaysia. Trotz des großen Namens ist das Hotel eher enttäuschend als beeindruckend. Umgeben von wunderschöner Natur wirkt dieses farbenfrohe Gebäude einfach fehl am Platz. Es ist gut, dass die Fantasie des Architekten die Innenräume nicht berührt hat - sie sind in ruhigen Farben ausgeführt. Aber die Möbel hier sind sehr eigenartig ausgewählt. Wenn Sie sie ansehen, erinnern Sie sich an die Rückkehr in die 60er Jahre, obwohl sie behauptet, modern zu sein. Im Allgemeinen richtet sich das Hotel eindeutig an Touristen mit niedrigem Einkommen, daher die Servicequalität und eine große Anzahl von Menschen. Sogar die Deluxe-Zimmer hier schrecken die Gäste ab.

Radisson Blu Astrid Hotel, Antwerpen, Belgien. Antwerpen ist berühmt für seine historischen Gebäude im Zentrum. An diesem Ort sieht ein solches Hotel wie ein Fremdkörper aus. Obwohl der Architekt versuchte, das riesige Hotel als traditionelles belgisches Haus zu stilisieren, war das Ergebnis ein raues Handwerk. Es zeugt nur von schlechtem Geschmack, und es bleibt nur ein Hauch von Konstruktivismus übrig. Wie in anderen Radisson Blu Hotels wirkt das Interieur gesichtslos. Aber in Modernität und Stil werden Sie es nicht ablehnen, was einen scharfen Kontrast zum hässlichen Erscheinungsbild des Hotels selbst bildet.

Königliche Tulpe Brasilia Alvorada, Alvorado, Brasilien. Dieses Projekt hat persönlich bewiesen, wie seelenlos moderne Architektur sein kann. Die Innenräume des Hotels sind grau und im Allgemeinen ohne Dekorationen, was völlige Herzlosigkeit zeigt. Den Besuchern mag es so erscheinen, als ob sie sich nicht in einem gastfreundlichen Haus befinden, sondern in einer Art Militärbunker. Selbst ein Blick haftet nicht an den stumpfen Wänden. In den Zimmern ist die Farbpalette jedoch reicher, aber die Möbel sind einfach und ohne Merkmale.

Grand Lisboa Macau, Macau. Dieses Hotel sollte die gesamte Welt Südostasiens verkörpern. Aber es stellte sich tatsächlich als banal und überhaupt nicht interessant heraus. Vielleicht ist dies jedoch genau die Region, wenn Sie genau hinschauen? Das Hotel ist mit Glas-, Kunststoff- und Plasmapaneelen gefüllt. In dieser technogenen Welt gibt es wenig Raum für traditionelles Dekor. Wie bei anderen Designprojekten ist der Hauptnachteil hier das Fehlen eines Augenmaßes.

Schau das Video: Die abgefahrensten Hotels der Welt! Teil 2. Galileo. ProSieben (Oktober 2020).