Information

Die ungewöhnlichsten Suppen

Die ungewöhnlichsten Suppen

In vielen Ländern ist der erste Gang flüssiges Essen - Suppe. Dieses Essen ist sowohl nahrhaft als auch gesund.

Bei der Zubereitung von Suppen zeigt jede Nation ihre Fantasie, indem sie lokale Produkte hinzufügt. Es gibt einige Suppen, die mit ihrer Zusammensetzung überraschen und sogar schockieren können. Sie gehören hauptsächlich zur asiatischen Küche.

Menudo (Spanien). Für die meisten von uns sind die Zutaten in dieser Suppe nicht ungewöhnlich. Aber seien wir ehrlich, nicht jeder ist bereit, einen Rindfleischmagen zu probieren. Menudo ist ein traditionelles mexikanisches Gericht, das in diesem Land beliebt ist. So wird Suppe normalerweise zu besonderen Anlässen zubereitet, sie ist auch als ausgezeichnetes Katermittel bekannt. Aus dem Magen einer Kuh wird ein Gericht mit Mais, Chili, Oregano, Zwiebeln und Koriander zubereitet. Insgesamt wird die Suppe 7-10 Stunden lang gekocht. So viel braucht der Magen, um zart und weich zu werden. Nicht jeder glaubt, dass diese Orgel lecker sein kann. Das Geheimnis liegt in der Auswahl der dazugehörigen Zutaten und dem mehrstündigen Kochen bei niedrigem Dampfgehalt. Dadurch wird der Magen so weich und zart, dass er buchstäblich im Mund schmilzt. Die Suppe wird traditionell mit Maistortillas serviert. Sie können für eine köstliche Mahlzeit in ein heißes Gericht getaucht werden. Es ist nicht sicher bekannt, wie das Rezept für ein solches Gericht aussah. Höchstwahrscheinlich versuchten sie in Mexiko nach dem Töten des Grundels, alle Teile des Kadavers, einschließlich der Mägen, für Nahrungszwecke zu verwenden. Heute kann Menudo-Suppe in vielen mexikanischen Restaurants probiert werden.

Kiburu (Tansania). Dies ist die einfachste Suppe auf unserer Liste. Es wird vom Chagga-Stamm gekocht, der in Ostafrika am Fuße des Kilimandscharo lebt. Die Ureinwohner leben von der Landwirtschaft, mit besonderem Augenmerk auf den Anbau von Bananen und Kaffee. Diese Afrikaner führen einen einfachen Lebensstil, daher ist ihr Essen sehr einfach. Um eine Kiburu-Suppe zuzubereiten, nehmen Sie süße Bananen, Hülsenfrüchte und etwas Schlamm. Diese ganze Mischung wird mit Wasser verdünnt - so wird die lokale Suppe hergestellt. Hier werden manchmal Zweige von Bäumen hinzugefügt. Der Schlamm macht das Gericht salzig und schmeckt erdig.

Suppe (Tansania). Dieses erste Gericht erinnert etwas an das mexikanische Menudo - auch hier enthält das Rezept verschiedene Teile der Tiere. Wie Sie leicht erraten können, wird der Name des Gerichts einfach übersetzt - "Suppe". In Tansania ist es üblich, diese Suppe zum Frühstück zu servieren, diese Option ist die ungewöhnlichste. Das Rezept umfasst die Leber, das Herz, die Lunge und den Kopf einer Ziege sowie den Magen einer Kuh. Manchmal werden ihnen Zunge und Eingeweide hinzugefügt. Es kommt vor, dass die Basis der Suppe Hufe sind, dann heißt das Essen "supu ya makongoro". Neben der Frühstücksfunktion ist ein solches Gericht ein hervorragendes Mittel gegen Kater.

Schwanz-Ei-Suppe. Diese Suppe ist unserer üblichen Nudelsuppe sehr ähnlich. Die Basis ist aber nicht Hühnerfleisch, sondern Hahnhoden. Kochen Sie sie zusammen mit Gemüse, bis sie weich sind. Die Hoden selbst haben eine cremige Textur, im Inneren sind sie sehr weich und ähneln Tofu. Nur die Haut der Hoden ist hart wie eine Wurst. Sie sollen am Ende normalen gekochten Eiern mit Puddinggeschmack ähneln. Die Hoden sind auch ziemlich gesund, mit unerwarteten Eigenschaften. Dank ihnen verbessert sich die Haut von Frauen und die männliche Potenz steigt.

Vogelnestsuppe (China). Diese Suppe ist nicht nur ungewöhnlich, sondern auch ziemlich teuer. Die Chinesen bereiten es aus schnellen Nestern vor. Das Taco-Gericht gilt als seltene Delikatesse. In einigen Restaurants wird sein Anteil auf 30 bis 100 US-Dollar geschätzt. Gleichzeitig kostet ein Kilogramm der Hauptzutat, Vogelnester, etwa zweitausend Dollar. Die Basis der Suppe ist klebriger Vogelspeichel, durch den die Nester gebildet werden. Das Nest selbst löst sich in heißem Wasser auf, wodurch die Konsistenz der Suppe einem Gelee ähnelt. Ein solches Gericht wird in China seit geraumer Zeit zubereitet, Nester werden normalerweise in Suppen verwendet. Swiftlet-Vögel bauen ihre Nester in Höhlen, und dies wird ausschließlich von Männern getan. Die Vögel brauchen ungefähr 35 Tage, um ein Nest zu bauen. Vögel bereiten Fäden aus ihrem Speichel vor und bilden mit ihrer Hilfe eine Schüssel. Die Suppe selbst ist nicht nur exotisch, sondern auch sehr gesund. Ein solches Gericht hilft, Asthma zu besiegen, stärkt das Immunsystem und erhöht die Libido.

Hirschplazentasuppe (China). Im chinesischen Shanghai können Sie auch andere ungewöhnliche Suppen probieren. Es wird aus der Plazenta eines Hirsches hergestellt. Es wird angenommen, dass ein solches Gericht auch gesundheitsfördernd sein kann - es erhöht die sexuelle Stärke, verbessert die Farbe und den Zustand der Haut, reinigt die Nieren und normalisiert die Vitalität. Neben der Hauptzutat enthält die Suppe Hühnchen, Pilze und Blumen. Die Plazenta selbst ist elastisch, man muss sie lange kauen. Dieses Organ des weiblichen Körpers ist wie eine Tasche. Während der Schwangerschaft ist der Embryo bei den meisten Säugetieren an die Gebärmutter gebunden. Durch die Plazenta erhält der Embryo Nährstoffe und Sauerstoff von seiner Mutter, dieses Organ entfernt auch schädliche Produkte. Und mit der Geburt eines Kindes verlässt die Plazenta den Körper der Mutter und wird unnötig.

Kabeljausuppe (Japan). In Japan ist dieses Gericht sehr beliebt, dort heißt es Shirako. Die Suppe wird aus Kabeljaufilch hergestellt. Dies sind im Wesentlichen Säcke, die den Samen von Meerestieren enthalten. Kochen Sie die Milch in Wasser, bis eine dicke cremige Brühe entsteht. Der Name des Gerichts bedeutet "weiße Kinder". Diese Suppe wird normalerweise in der kalten Jahreszeit zubereitet. Es wird angenommen, dass sich die Potenz verbessern kann, wenn sie ziemlich oft gegessen werden. Einige orientalische Restaurants versuchen, ihre Kunden mit einem solchen Gericht zu überraschen.

Fledermaussuppe (Palau-Inseln). Diese Suppe würde nicht so ungewöhnlich und beängstigend erscheinen, wenn ihre Hauptzutat, Fledermäuse, zumindest von ihrem Mythos befreit würde. Auf den pazifischen Inseln von Palau muss es ein Ernährungsproblem geben, da die Ureinwohner anfingen, Fledermäuse zu essen. Einige Arten von ihnen leben auf den Inseln - einige ernähren sich von Insekten, andere von Früchten. Letztere werden mit Ingwer und Gewürzen in Kokosmilch gekocht, was mehrere Stunden dauert. Einige Restaurants bieten dem Kunden sogar die Wahl, wer ein Mann oder eine Frau ist. Danach wird die unglückliche Maus in kochendes Wasser geworfen. Diejenigen Feinschmecker, die sich dennoch entschlossen haben, eine so ungewöhnliche Suppe zu probieren, behaupten dennoch einen ungewöhnlich angenehmen Geschmack. Sie müssen nur den haarigen Kopf ignorieren, der aus dem Teller herausragt.

Tiger Penis Suppe (China). Die Penisse verschiedener Tiere werden häufig als Nahrung verwendet, und daraus werden auch Suppen zubereitet. Das seltenste und teuerste davon ist das aus dem Penis des Tigers hergestellte. Dies ist verständlich, da eine große Katze getötet werden muss, was in China wegen Todesschmerzen verboten ist. Tiger Penis Suppe gilt seit Jahrhunderten als Spezialität der asiatischen Küche. Vielleicht gibt es deshalb heute so wenige Tiger? Eine große Katze gilt als die gefährlichste und stärkste, und sein Penis hat einzigartige und sogar magische Eigenschaften, schlimmer als jedes Viagra. Der Penis des Tigers wird eine ganze Woche lang in Flüssigkeit eingeweicht. Danach wird er einen Tag lang bei schwacher Hitze mit Gewürzen und Medikamenten gekocht. Manchmal werden der Suppe auch Tigerknochen hinzugefügt. Infolgedessen kostet eine Portion dieser ungewöhnlichen Suppe den Gourmet 400 US-Dollar. Obwohl die Behörden versuchen, diese königlichen Tiere zu schützen, erscheinen regelmäßig Körperteile auf dem Markt. Zwar sind die meisten, die als Tiger-Penisse verkauft werden, normalerweise Stier- oder Hirschsehnen.

Blutsuppe (Vietnam). Ein solches Gericht ist so seltsam, dass es ziemlich schwierig ist, es eine Suppe zu nennen. Das Rezept gilt in der vietnamesischen Küche als traditionell. Die Suppe besteht aus rohem Gänseblut, Geflügelnebenerzeugnissen, Erdnüssen und verschiedenen Kräutern. Die Mischung wird eingefroren, um das Blut zu verdicken. Das Gericht wird gekühlt gegessen, solange das Blut noch geleeartig ist. Es wird angenommen, dass die Suppe nicht nur dem Esser, sondern auch dem an der Zubereitung beteiligten Koch Kraft verleiht. Erst nach der Welle der Vogelgrippe in Asien hat dieses Gericht seine Popularität dramatisch verloren. Aber auch heute noch gibt es Feinschmecker, die bereit sind, ein traditionelles und ungewöhnliches Gericht zu probieren.

Suppe Nummer fünf. Diese Suppe gilt auch als ungewöhnlich. Es wird in einigen Regionen Südostasiens hergestellt. Das berühmte Gericht enthält Zwiebeln, Karotten, Brühe, Hoden und Bullen-Penis. Es ist nicht schwer zu erraten, dass die Suppe auch als Aphrodisiakum gilt, was zu ihrer Beliebtheit führte.

Schau das Video: 3 leichte Suppen Rezepte zum Aufwärmen. Essen unter 5 (September 2020).