Information

Die gesündesten Getränke

Die gesündesten Getränke

Ein Mensch kann nicht auf Flüssigkeit verzichten, und jeder weiß seit langem, dass frisch gepresste Fruchtsäfte die nützlichsten Getränke für uns sind. Innerhalb einer halben Stunde oder einer Stunde nimmt die Menge an Vitamin C in ihnen um 30-50% ab. Darüber hinaus empfehlen Experten, sie auch vor den Mahlzeiten gegen 7 Uhr morgens zu verwenden. Dies maximiert die Wirkung der Verwendung von Säften.

Im Allgemeinen verbessern Fruchtsäfte die Stimmung, liefern viele Vitamine, verbessern die Organfunktion und entfernen Giftstoffe. Die Verwendung von leckeren Flüssigkeiten erfolgt nicht sofort, sondern nach 3-6 Monaten. Lassen Sie uns über die zehn nützlichsten Getränke für Menschen sprechen.

Traubensaft. Dieses Getränk ist einzigartig in seinen Eigenschaften. Es enthält viele B-Vitamine, die sowohl für Nägel als auch für Haare nützlich sind, und enthält auch Ascorbinsäure. Traubensaft enthält viele Spurenelemente, die das Gedächtnis stärken, die Entstehung von Krebs verhindern und die Haut elastisch halten.

Granatapfelsaft. Das Getränk ist reich an Vitamin A, C, E, enthält aber auch Natrium, Eisen, Phosphor, Kalzium und Magnesium. Der Saft wird für Menschen mit Problemen im Herz-Kreislauf-System empfohlen. Er hilft bei der Bekämpfung von Anämie, Anämie und Bluthochdruck. Granatapfelsaft ist wirksam bei der Bekämpfung von Erkältungen, aber es gibt auch Kontraindikationen. Dieses Getränk sollte nicht von Menschen mit Magengeschwüren und hohem Säuregehalt eingenommen werden.

Grapefruitsaft. Es ist besonders nützlich, wenn es mit Orange im Verhältnis 3: 1 gemischt wird. Dieses Getränk erhöht die Immunität erheblich, was besonders im Kampf gegen Influenza wichtig ist. Die Müdigkeit wird vom Saft weggehen, die Gehirnarbeit wird aktiviert, das Risiko für Arteriosklerose und Bluthochdruck wird abnehmen. Das Getränk erlaubt es den Menschen nicht, an Gewicht zuzunehmen. Es wird empfohlen, es mit Diäten einzunehmen. Hier gibt es jedoch Kontraindikationen - Sie können keinen Saft für diejenigen nehmen, die einen niedrigen Kalziumgehalt und einen hohen Säuregehalt haben.

Erdbeer-Erdbeer-Saft. Es wird empfohlen, es bei Erkältungen und Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems zu verwenden. Der Saft hilft auch, das Gewicht zu halten, und stellt den gestörten Stoffwechsel wieder her.

Cranberrysaft. Der besondere Wert dieses Getränks liegt in seiner Resistenz gegen Erkältungen, da dieses natürliche Heilmittel Fieber reduziert, bei Erkältungen und Husten hilft. Der Saft entfernt Giftstoffe und lindert Müdigkeit. Das Cranberry-Getränk ist ein ausgezeichnetes Diuretikum, während das dringend benötigte Kalium nicht aus dem Körper ausgewaschen wird.

Rotwein. Die Vorteile dieses Getränks sind seit langem bekannt. Wissenschaftler haben die Wirksamkeit von Wein im Kampf gegen Krebs nachgewiesen. Dieses Getränk hilft, Lebensmittel besser zu verdauen. Es ist kein Zufall, dass empfohlen wird, Wein zu den Mahlzeiten einzunehmen, jedoch nicht mehr als 150 ml pro Tag.

Karottensaft. Dieses Getränk ist eine wunderbare Medizin, deren Hauptreichtum Vitamin A ist. Auch im Saft sind die Vitamine C, D, E, B (B1, B2, B6, PP-Vitamine), K sowie viele nützliche Mikroelemente - Natrium, Kalium, Phosphor, enthalten. Kalzium. Aber Alkalimetalle (das gleiche Magnesium und Kalzium) helfen, die Magenschleimhaut zu reinigen. Erst jetzt sollte die Aufnahme eines solchen magischen Getränks noch begrenzt sein, da die Leber rebellieren wird. Sie können dies vermeiden, indem Sie Karottensaft und Apfelsaft mischen, der im Verhältnis 1 zu 2 viel Vitamin C enthält. Eine solche Mischung ist nützlich bei Erkältungen, Leber-, Nieren- und Blasenerkrankungen sowie Arteriosklerose. Wenn es eingenommen wird, verbessert sich die Arbeit des Darms, Giftstoffe werden aus dem Körper entfernt.

Eine Mischung aus Rote-Bete-, Apfel- und Kürbissäften. Dieses Getränk reinigt den Körper erheblich und entfernt Giftstoffe und Salze. Fördert Saft und Verdauung ohne Gewichtszunahme. Eine solche Mischung ist für Patienten mit Bluthochdruck und für Menschen mit Gelenkproblemen unverzichtbar.

Tee. Experten versichern sogar, dass die Vielfalt so wichtig ist. Die Hauptsache ist, selbst ein Heilgetränk zuzubereiten und kein Konzentrat in einer Flasche zu kaufen. Seit der Antike ist bekannt, dass Tee die Möglichkeit bietet, sich zu stärken und zu beleben. Er bekämpft erfolgreich Virusinfektionen und Herzerkrankungen. Grüner Tee verbessert den Stoffwechsel, Johannisbeer- und Himbeertee ist ein gutes Antipyretikum, und Hagebuttene enthält viel Vitamin C, das bei der Überwindung von Erkältungen hilft. Sogar ein Getränk aus Kirschschwänzen hat eine heilende Wirkung, es bekämpft ARVI, Nieren- und Gelenkerkrankungen. Traditioneller Tee sollte jedoch nicht von Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen überbeansprucht werden.

Blaubeersaft. Dieses Getränk verbessert Ihr Sehvermögen und ist auch das beste Mittel gegen Magenbeschwerden. Es ist bekannt, dass Blaubeersaft im Kampf gegen Diabetes hilft, nicht nur Zahnfleischerkrankungen vorbeugt, sondern auch die Zellen länger jugendlich hält und ihr Altern verlangsamt.

Schau das Video: ERNÄHRUNG - So erreichst du deinen Traumkörper. + Ernährungsplan und Supplements (September 2020).