Information

Autodiebstahl

Autodiebstahl

Das Thema Autodiebstahl wird häufig in der Presse angesprochen. Der Verlust von Autos wird so oft diskutiert, dass es in dieser Ausgabe eine Reihe von Mythen und Gerüchten gibt.

Natürlich haben die meisten von ihnen nichts mit der Realität zu tun. Deshalb ist es notwendig, die beliebtesten Mythen über Autodiebstahl zu entlarven.

Mythen über Autodiebstahl

Um sich vor Diebstahl zu schützen, reicht es aus, Ihr Auto mit Airbrush zu dekorieren. Dieser Mythos ist fest in den Köpfen unserer einheimischen Autofahrer verwurzelt. Es scheint ihnen, dass wenn sie das Auto nur für ein exotisches Tier neu streichen oder ein Bild darauf setzen, dies die Kriminellen automatisch aufhält. Die Leute glauben, dass das Airbrushing am Kotflügel oder an der Motorhaube das Auto von anderen Autos unterscheidet, was den Dieb abschreckt.

In diesem Fall reicht es aus, an den bekannten Fall zu erinnern, als in Moskau ein Jaguar gestohlen wurde, der ein sehr lebhaftes Zeichen hatte - Airbrush mit Baba Yaga. Eine solche Entführung schien ungewöhnlich, da angenommen wurde, dass die Färbung die Entführer aufhalten würde. In Anbetracht dieses Falles ist es erwähnenswert, dass sich Baba Yaga als schlechter Talisman herausstellte. Sie schreckte Diebe trotz ihrer dunklen Herkunft in russischen Märchen nicht ab. Experten sagen, dass geschickte Hände Airbrushing in ein paar Stunden entfernen können. In diesem Fall bleiben keine Spuren zurück. Das heißt, es wird keine besonderen äußeren Zeichen geben, anhand derer es möglich sein wird, ein Auto von ähnlichen zu unterscheiden. Daher können Sie sich nicht mit der Hoffnung amüsieren, dass Airbrushing auf dem Auto den Autodieb abschreckt. Es ist zu bemerken, dass die Versicherungsunternehmen, wenn diese Maßnahme wirklich wirksam wäre, bereits begonnen hätten, Rabatte für das Vorhandensein derart ungewöhnlicher Zeichnungen auf Autos zu gewähren.

Autos werden hauptsächlich im Dunkeln gestohlen. Viele Fahrer sind ruhig in Bezug auf ihren persönlichen Transport und glauben, dass tagsüber niemand ein Auto stehlen wird. In der Tat ist dies eine Täuschung. In den letzten Jahren hat die Anzahl der Entführungen am Tag fast die Nacht erreicht. Am häufigsten treten Verbrechen an Orten mit großen Verkehrsstaus auf. Wir sprechen über das Parken in der Nähe großer Einkaufszentren und Büros. Es herrscht ständiges Treiben, was die ideale Umgebung für Eindringlinge ist. In der Tat ist es für sie am einfachsten, unbemerkt zu bleiben und gleichzeitig potenzielle Beute zu beobachten. Oft haben Autodiebe auch Taschendiebe als Assistenten. In einer großen Menschenmenge fällt es ihnen leicht, die Autoschlüssel aus der Tasche eines entspannten Besitzers zu ziehen. Dann werden sie dem Entführer übergeben und die Arbeit ist erledigt!

Um ein gestohlenes Auto zu finden, reicht es aus, ein Mobiltelefon an einem abgelegenen Ort darin zu verstecken. Autofahrer glauben, dass dies sowohl kostengünstig als auch effektiv ist. Warum Geld für komplexe Diebstahlsicherungssysteme ausgeben, wenn Sie ein einfaches mobiles Terminal im Auto verstecken können, das Strom aus dem Bordnetz bezieht? Im Falle eines Diebstahls kann mit Hilfe eines Mobilfunkbetreibers festgestellt werden, wo sich das Auto befindet. Die Signale der Basisstationen helfen dabei. Sie müssen sich nur an den Betreiber wenden und schnell eine Antwort auf den Standort dieses Telefons erhalten. Zunächst müssen Sie verstehen, dass die Bestimmung von Koordinaten mithilfe von LBS, dh Basisstationen, einen viel größeren Fehler aufweist als die Satellitennavigation. Selbst wenn man von den deklarierten und nicht von den tatsächlichen Parametern spricht, sollte man verstehen, dass sie sich um mindestens eine Größenordnung unterscheiden. Es ist viel einfacher, in einem Gebiet mit einem Radius von 10 Metern als 100 nach einem versteckten Auto zu suchen. Außerhalb der Stadt vergrößert sich jedoch der Abstand zwischen mobilen Türmen. Dadurch wird die Genauigkeit der Messwerte weiter verringert. Infolgedessen verliert die Suche mit LBS-Koordinaten einfach ihre Bedeutung. Wenn wir die Konstruktionsmerkmale einer solchen Lösung analysieren, werden hier einige schwerwiegende Punkte angezeigt. Tatsache ist, dass gewöhnliche Mobiltelefone für einen sehr engen Temperatur- und Feuchtigkeitsbereich ausgelegt sind. Es ist unwahrscheinlich, dass der Eigentümer umsichtig hochspezialisierte Module des Automobil- oder Militärstandards zur Lösung von Autosicherheitsproblemen erwirbt. Infolgedessen arbeitet das Gerät, das ständig unter dem Einfluss von Vibrationen und Gesprächen steht, in einem nicht standardmäßigen Modus. Seine Schaltung wird viel früher ausfallen. Und die Batterie selbst in diesem Modus wird viel früher als erwartet leer sein. Schließlich sind unregelmäßige Entladezeiten und eine konstante Versorgung mit Ladestrom schädlich. In diesem Modus ist die Batterielebensdauer nur von kurzer Dauer und der Ausfall führt zu einem instabilen Betrieb des Geräts. Aber er sollte immer auf der Hut sein. Die Wahl eines solchen Sicherheitssystems bringt dem Autofahrer zusätzliche Funktionen mit sich, um es funktionsfähig zu halten und ständig zu überprüfen.

Um sich vollständig zu schützen, ist es besser, auf die Dienste mehrerer und notwendigerweise teurer Systeme zurückzugreifen. Wenn Sie Ihr Auto mit Diebstahlsicherungssystemen ausstatten, können Sie leicht bis zum Äußersten rutschen. Jemand glaubt, dass das Auto tagsüber überhaupt nicht bewacht werden kann, und jemand glaubt, dass die gleichzeitige Ausstattung mit mehreren Mitteln die Wahrscheinlichkeit eines Diebstahls auf Null erhöht. In der Tat sollte berücksichtigt werden, dass viele Diebstahlsicherungssysteme auf denselben Prinzipien basieren. Und es gibt nicht so viele Orte in modernen Maschinen, an denen solche Geräte angeschlossen werden können. Es stellt sich also heraus, dass es einfach keinen Sinn macht, doppelte Geräte zu installieren. Dies wird den Gesamtschutz des gesamten Komplexes in keiner Weise erhöhen. In Bezug auf die derzeit optimale Option müssen die folgenden Funktionsblöcke in den Schutz einbezogen werden:

- Einbruchalarm, der den Umfang und äußere Einflüsse kontrolliert;

- Diebstahlsicherung, bei der Schlösser gut versteckt und vor Täuschung geschützt sind. Es muss zuverlässige und entschlüsselungsbeständige Kontrollen enthalten.

- Verwendung mechanischer Schutzmittel, die in Verbindung mit elektronischen Geräten wirken und diese ergänzen;

- Einsatz von Mitteln zur Fernmeldung von Verstößen oder zur anschließenden Suche. Sie sollten unter Berücksichtigung der bestmöglichen Art der Gefahr ausgewählt werden - Raub, Vandalismus, Diebstahl oder Raub.

Und es ist nicht mehr so ​​wichtig, ob dieser Komplex auf der Basis aller Systeme eines Herstellers oder verschiedener aufgebaut wird. Es ist notwendig, dass alle Funktionsblöcke funktionieren, ohne miteinander in Konflikt zu stehen. Ihre Wechselwirkung sollte nur die Schutzeigenschaften des gesamten Systems verbessern. In diesem Fall sind die Kosten für die Erstellung des Komplexes überhaupt nicht schockierend, da das Prinzip der angemessenen Suffizienz eingehalten wird.

Um Ihr Auto vor Diebstahl zu schützen, müssen Sie es auf einem Parkplatz oder in einer Garage parken. Viele Menschen glauben, dass die Garage, deren Inhalt vor Fremden verborgen ist, nicht nur ein Haus für ein Auto bei schlechtem Wetter ist, sondern auch ein Mittel gegen Diebstahl. Eine andere Alternative wäre ein bewachter Parkplatz. Die Garage hält Autodiebe nicht wirklich auf. Darüber hinaus kann es sogar einen Angreifer erleichtern. In einem geschlossenen Raum kann ein Dieb in aller Ruhe ein Auto öffnen und mit Schutzausrüstung kämpfen, ohne befürchten zu müssen, von jemandem entdeckt zu werden. Und selbst ein bewachter Parkplatz kann keine 100% ige Garantie gegen Diebstahl geben. Die Praxis sagt, dass Entführer ein solches Hindernis ganz einfach umgehen. Und oft ist die Verwaltung des Parkplatzes selbst nicht für den Diebstahl verantwortlich.

Es gibt einige Marken und Modelle von Autos, die grundsätzlich nicht gestohlen werden können. Viele Autobesitzer sind stolz darauf, dass ihr Auto nicht zu den am meisten gestohlenen gehört. Wenn das Auto nicht in Japan hergestellt wird (was heute bei Autodieben beliebt ist), bedeutet dies nicht, dass es kein Diebstahlsicherungssystem benötigt. Es ist wahrscheinlich, dass sie eines Tages die Aufmerksamkeit eines Diebes auf sich ziehen wird, einschließlich ihrer Wehrlosigkeit. In ihren Berichten findet die Polizei oft völlig unerwartete gestohlene Modelle. Auf dem Schattenmarkt besteht eine Nachfrage nach absolut allen Marken und Modellen. Statistiken besagen, dass es überhaupt keine Autos gibt, die entführt werden können. Es gibt einfach diejenigen, die mehr oder weniger Gefahr laufen, von einem Dieb verletzt zu werden. Vergessen Sie nicht den menschlichen Faktor - jeder moderne Schutz kann umgangen oder deaktiviert werden, wenn der Eigentümer selbst die Einhaltung der Sicherheitsregeln nicht beachtet.

Wenn das Auto eine rostige Karosserie hat, wird es nicht gestohlen. In der Tat wäre es ein Fehler zu glauben, dass Entführer nur auf Neuwagen in einwandfreiem Zustand achten. Schließlich erfolgt der Diebstahl nicht immer mit dem Ziel des anschließenden Weiterverkaufs des gesamten Fahrzeugs. Sie wird oft entführt, um für Teile zerlegt zu werden. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn der Markt einen Mangel an Originalersatzteilen aufweist. Zum Beispiel führte die Tragödie in Japan zu einem starken Mangel an Ersatzteilen für ihre Autos. Die Antwort darauf war eine Zunahme der Anzahl gestohlener Autos, einschließlich alter Autos. Der Autodieb schaut nicht einmal mehr auf das Aussehen des Autos, es ist ihm viel wichtiger, dass sich darin wertvolle Teile befinden. Wenn sie funktionsfähig sind, können sie für eine andere Maschine verwendet werden.

Das Allheilmittel gegen die Entführer wird darin bestehen, die Strafe für ihre Handlungen zu verlängern. Viele Leute denken, dass die Bestrafung für Entführer verschärft werden sollte. Diese Initiative ist jedoch nicht neu, sie wird seit mehr als einem Dutzend Jahren diskutiert. Von Autobesitzern werden ständig Vorschläge zur Erhöhung der Haftstrafen wegen Diebstahls oder Diebstahls von Fahrzeugen gemacht. Der Punkt ist jedoch, dass das Gesetz nicht in der Lage ist, mit Konventionen, halben Sachen und Alternativen zu arbeiten. Wenn Sie es akzeptieren, werden infolgedessen viele Menschen für lange Zeit hinter Gittern landen, einschließlich gewöhnlicher junger Hooligans. Und da die Arbeit der Strafverfolgungsbehörden alles andere als perfekt ist, werden die wirklichen Kriminellen in Freiheit wohnen.

Es gibt eine Art Supergerät, das eine hundertprozentige Garantie gegen Diebstahl bietet. Heutzutage kann kein modernes Diebstahlschutzgerät den Schutz Ihres Autos absolut garantieren. In Russland sind die Entführer bereits so hochqualifiziert, dass selbst die tägliche Entwicklung und Verbesserung der Sicherheitssysteme zu einem leichten Vormarsch der Kriminellen führt.

Wenn jemand ein Auto stehlen will, wird nichts es aufhalten. Obwohl der vorherige Mythos die Hoffnung auf ein perfektes System zu berauben scheint, geben Sie auf und verlassen Sie sich ausschließlich auf das Glück. Jedes Auto benötigt nicht nur einen Standard, sondern auch ein zusätzliches Diebstahlsicherungssystem. Und beschuldigen Sie nicht die Kosten, das Alter, den Zustand oder die Größe des Fahrzeugs. Jeder von ihnen erfordert eine individuelle Lösung, die sowohl das Risikoniveau als auch die Betriebsbedingungen, die Lagerung sowie viele andere Faktoren berücksichtigt.

Schau das Video: Das Auto ist gestohlen! Festnahme der Autodiebe! Achtung Kontrolle. kabel eins (September 2020).