Information

Schönheit

Schönheit

Fernsehen und Internet sind überfüllt mit Quellen, die unersetzliche Tipps und Tricks für die Pflege Ihres Aussehens liefern.

Eine solch große Menge an Informationen führt zu einer bestimmten Anzahl von Mythen. Wir präsentieren die häufigsten Mythen und Missverständnisse über die Mittel zur Erhaltung von Schönheit und Gesundheit.

Schönheitsmythen

Cellulite muss behandelt werden. Und doch ist diese "Krankheit" überhaupt keine Krankheit, sondern im Gegenteil - ein sekundäres Geschlechtsmerkmal. Er (Zeichen) signalisiert, dass es der Frau gut geht mit weiblichen Sexualhormonen und sie ist bereit zu empfangen. Dies ist die biologische Wahrheit des Lebens. Die Autoren der Diagnose "Cellulite" sind übrigens überhaupt keine Ärzte, sondern Journalisten des glamourösen Frauenmagazins "Vogue". Sie waren es, die 1973 diese Pseudokrankheit "hochgespielt" haben. Bis zu diesem Zeitpunkt hatten die Damen der ganzen Welt keine Ahnung, dass sie schwer krank waren ... und mehr. Es muss daran erinnert werden, dass Cellulite und Fettleibigkeit (oder Alter) nicht dasselbe sind. Cellulite tritt häufig bei dünnen 15-Jährigen auf. Übrigens sind nur schwarze und asiatische Frauen auf genetischer Ebene gegen die "Orangenschale" versichert.

Die Ansammlung einer großen Menge Flüssigkeit im Körper ist eine der Ursachen für Cellulite. Sie müssen daher so wenig wie möglich trinken. Tatsächlich sind Toxine die Hauptursache für Cellulite, die sich im Körper ansammeln, wenn nicht genügend Flüssigkeit vorhanden ist. Es stellt sich also heraus, dass Sie zur Bekämpfung dieser häufigen Krankheit bei Frauen so viel Wasser wie möglich trinken müssen. Einige Frauen trinken Kaffee in der Hoffnung, dass es ihnen hilft, aber sie liegen falsch. Das Missverständnis beruht auf der Tatsache, dass viele Medikamente zur Behandlung von Cellulite Koffein enthalten. Leider aktiviert es die Durchblutung nur in der Zusammensetzung von Cremes, aber die Verwendung dieser Getränke im Inneren kann nur zur Entwicklung von Cellulite beitragen. Wenn Kaffee im Inneren eingenommen wird, erhöht sich die Durchblutung nur in großen Gefäßen. Dies wirkt sich negativ auf den Stoffwechsel aus und führt zur Ansammlung von Fett.

Sie können Ihr Gesicht nicht selbst dämpfen und schwarze Punkte herausdrücken. Dämpfen kann Verbrennungen verursachen und Gefäße können brechen und brechen. Stattdessen ist es gut, eine Mischung aus Haferflocken und Mandelöl als Peeling und porenerweiterndes Naturheilmittel zu verwenden. Können schwarze Punkte extrudiert werden? Nein. Dies hinterlässt oft Narben. Es ist besser, die Punkte mit Honig und Salz einzufetten. Salz ist ein ausgezeichnetes Antiseptikum, erweitert die Poren und heilt Honig.

Sie können Akne mit Tonmasken loswerden. Heute können wir eine riesige Auswahl verschiedener Tongesichtsmasken sehen. Die Hersteller versichern die wunderbaren Eigenschaften von Ton, der die Haut befeuchten und verjüngen kann. In Wirklichkeit ist dies jedoch nicht der Fall, Ton verursacht neue Falten und trocknet die Haut aus. Und leider hat es keine Wirkung auf Akne. Und wenn es regelmäßig angewendet wird, kann es zu gegenteiligen Ergebnissen führen.

Der schnellste Weg, um Pickel, Mitesser und Akne loszuwerden, ist die regelmäßige Verwendung von Peelings und Peelings. Es macht keinen Sinn, Akne oder Akne mit Hilfe einer tiefen Hautreinigung loszuwerden. Schließlich sind sie aus einem Grund entstanden, es handelt sich um Krankheiten, deren Ursachen unterschiedlich sein können. Es ist ratsam, sie mit einem Dermatologen zu behandeln oder unabhängig einen Kosmetikkomplex zu wählen, aufgrund dessen Sie sicher sind.

Sie können Akne mit Zahnpasta loswerden. Sie können auch Jod, Alkohol, Tetracyclin Salbe versuchen. Leider sind diese Mittel kein Allheilmittel, obwohl sie sich positiv auf die betroffene Haut auswirken können. Alkohol bekämpft schädliche Mikroben, desinfiziert die Haut perfekt, und Tetracyclin-Salbe, ein starkes Antibiotikum, verhindert das Auftreten und die Entwicklung von Akne durch die Bekämpfung von Bakterien. Dies ist jedoch nur theoretisch, aber in der Praxis sind ihre Auswirkungen gering, während die daraus resultierenden Konsequenzen greifbar und unangenehm sind. Zahnpasta kann also die Haut reizen, und Alkohol trocknet die Haut eher aus, führt zu Schuppenbildung als Akne zu entfernen. Um dieses Problem zu lösen, ist es daher besser, Ärzten oder speziellen Kosmetika zu vertrauen, die von Menschen entwickelt wurden, die eindeutig besser sind als unsere, die sich mit Behandlungsmethoden auskennen.

Regelmäßiger Geschlechtsverkehr kann das Auftreten von Akne und Mitessern stoppen. Dies ist eine Lüge, da bisher niemand einen Zusammenhang zwischen der Anzahl der Akne und der Anzahl der sexuellen Kontakte gefunden hat.

Durch äußere Einflüsse kontaminierte Haut ist die Ursache für Akne. Dies wurde von vielen geglaubt, aber die wahre Ursache für Akne oder Akne ist die erhöhte Sekretion von Talg. Infolgedessen wird die Haut weniger stark im Kampf gegen Keime und Bakterien. Daher wird empfohlen, Kosmetika zu wählen, die für Ihren Hauttyp und Ihre Hautstruktur geeignet sind.

Fettige Haut trägt zum Auftreten von Akne bei. Manchmal ist diese Aussage wahr, aber normalerweise ist fettige Haut überhaupt nicht die Ursache für Akne, daher sollten Sie Ihre Probleme damit nicht rechtfertigen. Die Gründe sind völlig anders - zum Beispiel überempfindliche Haut.

Kosmetische Toner verstopfen die Poren. Toner wurden entwickelt, um die Flecken zu entfernen, die nach der Verwendung von Reinigungsmitteln wie Lotionen oder Milch auf der Haut verbleiben. Dieses Problem wird jedoch durch normales fließendes warmes Wasser erfolgreich gelöst. Hydroxysäuretoner eignen sich gut für Mitesser, ohne die Poren zu verstopfen. Die Komponente, die hilft, die Poren zu verengen, ist synthetisches Vitamin A. Die Creme mit ihrem Inhalt hat eine hebende Wirkung.

Es ist möglich, die vergrößerten Poren zu verengen. Die Porengröße der Haut hängt von der Vererbung ab. Kosmetikunternehmen verdienen Geld mit diesem Mythos und behaupten, dass sie in der Lage sind, die Poren zu verengen. Aus theoretischer Sicht ist dies möglich, aber das Problem ist, dass sie vergrößert erscheinen können, wenn sie mit Keratin verstopft sind.

Das Fundament muss teuer sein. Völlig optional. Ausgewählte Grundierungen von preiswerten Marken sind genauso gut wie teure Luxuscremes. Sie können auch gemischt werden, zum Beispiel eine regelmäßige Grundierung mit reflektierenden. Aber beim Lipgloss ist es durchaus möglich, Geld zu sparen. Die Hauptsache ist, die Farbe anzupassen.

Vaseline wirkt gut bei trockener Haut. Vaseline ist ideal für empfindliche Haut. Es ist hypoallergen, da es keine Duftstoffe oder Konservierungsstoffe enthält. Vaseline bildet einen Film, der die Feuchtigkeit in der Haut speichert, sich jedoch nicht selbst befeuchtet. Wenn Ihre Haut sehr trocken und gereizt ist, tragen Sie abends eine Feuchtigkeitscreme auf, gefolgt von Vaseline, und lassen Sie sie über Nacht einwirken.

Das Schlafen auf einem Seidenkissen verhindert Falten. Je älter Sie werden, desto langsamer werden morgens schläfrige Linien auf Ihrem Gesicht geglättet. Tatsache ist, dass Kollagen und Elastin, die für die Hautelastizität verantwortlich sind, weniger werden. Das Material, aus dem Ihr Kissen besteht, hat jedoch keinerlei Einfluss darauf. Um Falten zu vermeiden, schlafen Sie auf dem Rücken. Es ist nicht einfach, aber möglich. Ein orthopädisches Kissen hilft Ihnen dabei.

Das Wasser, das Sie trinken, befeuchtet Ihre Haut. Ganz richtig. Die vollständige Sättigung der Zellen mit Feuchtigkeit erfolgt mit Wasser, das wir trinken, und überhaupt nicht mit Feuchtigkeitscremes. Wenn Ihr Körper dehydriert ist, sehen Sie älter aus als Sie wirklich sind. Für die normale Feuchtigkeitsversorgung des Körpers müssen Sie mindestens zwei Liter Wasser pro Tag trinken.

Fettige Haut kann nicht dehydriert werden. Es gibt einen Unterschied zwischen natürlich trockener und dehydrierter Haut. Im Falle von Trockenheit können wir über die Besonderheiten der Epidermis sprechen, und Dehydration kann als kosmetische Krankheit angesehen werden, eine Art Fehlfunktion im Körper. Diese Abweichung kann bei allen Hauttypen beobachtet werden und geht mit Schuppenbildung, stumpfem Aussehen und einem Gefühl der Enge einher. In diesem Fall kann nur eine erfahrene Kosmetikerin die Behandlungsrichtung beurteilen und die erforderlichen Füllungsmittel auswählen.

Der Verzehr von Bio-Lebensmitteln ist schädlich für die Haut. Es gibt einen Mythos, dass der Verzehr von Bio-Produkten dazu führt, dass die Haut "verschwimmt". Tatsächlich gibt es für die Haut fast keinen Unterschied, ob solche Lebensmittel eingenommen werden oder nicht, im Gegenteil, die Haut benötigt eine Reihe von Vitaminen, einschließlich natürlicher, die Jugend und Elastizität verleihen. Daher helfen Bio-Produkte sogar, die Haut zu stärken.

Durch Gesichtsübungen blockieren Sie das Auftreten von Falten. Mit zunehmendem Alter treten Falten auf, da dem Körper Kollagen fehlt. Leider kann das Turnen diesen Prozess nicht aufhalten. Trotzdem hat es wenig Nutzen, Sie können die Muskeln des Gesichts stärken und kleine Falten korrigieren.

Um die Jugendlichkeit der Haut zu verlängern, sollten Sie mindestens einen Liter Wasser pro Tag trinken. Ein sehr verbreiteter Mythos, der von den meisten berühmten Models unterstützt wird. Aber wenn Sie denken, dass es den Teint wirklich verbessern wird, dann liegen Sie falsch. Wasser hilft, die Nieren zu verstopfen und wirkt als Appetitzügler. Wenn Sie nachts viel Wasser trinken, ist das Gesicht morgens leicht geschwollen und feine Falten werden entsprechend geglättet. Vielleicht wird dieser verjüngende Effekt von Podiumsprofis impliziert?

Trockene Haut neigt zu frühen Falten. Die Sonne ist schuld am Auftreten von 80% der Falten, die Sie einmal im Spiegel sehen. Und nur 20% sind sogenannte Mimikfalten. Bei Rauchern wird der Faltenprozess um fünf bis sechs Jahre beschleunigt. Dehydrierte Haut kann jedoch schlaff und faltig erscheinen, und eine Feuchtigkeitscreme hilft, dies zu bekämpfen.

Trinken Sie nachts eine minimale Menge Wasser und Sie werden morgens großartig aussehen. Wenn Sie Nierenprobleme haben, ist dieser Mythos leider wahr. Dies gilt jedoch nicht für alle anderen, da es keinen Zusammenhang zwischen dem Trinken eines Glases Wasser in der Nacht und am Morgen und einer Schwellung unter den Augen gibt. Wenn Sie diese Symptome haben, ist es besser, einen Arzt aufzusuchen, als sich die Verwendung von Flüssigkeiten zu verweigern. Wenn Sie jedoch die ganze Zeit Kaffee trinken, sollten Sie sich nicht über das Bild Ihres Gesichts im Spiegel wundern.

Kopfmassage kann Kahlheit verhindern. Aus wissenschaftlicher Sicht wurde diese Aussage noch von niemandem bewiesen. Befürworter der Massage stellen sicher, dass auf diese Weise den Haarfollikeln mehr Nährstoffe zugeführt werden. Experten glauben, dass die Kopfmassage mehr Anti-Stress- und Placebo-Effekte hat, was für einige (aber nicht alle) ihrer Fans zu positiven Ergebnissen führt.

Bleichmittel verleiht dem Haar eine grüne Farbe. Es scheint seltsam, aber ein solcher Mythos hat sich fest in den Köpfen der Frauen niedergelassen. Währenddessen macht Kupfer, nicht Chlor, das Haar grün. Das Haar kann Kupfer bilden und grünlich werden, insbesondere bei blondem Haar. Wenn Sie die Auswirkungen von Kupfer beseitigen möchten, verwenden Sie ein Shampoo mit niedrigem PH-Wert.

Wenn Sie Ihre Beine rasieren, werden Ihre Haare härter. Sie haben so viele Haare wie in Ihrer DNA und die Rasur hat fast keine Wirkung. Es gibt keine Hinweise darauf, dass das Rasierhaar dicker und härter wird. Die Haare, die gerade durchbrechen, sind wie Stoppeln. Peeling- und Feuchtigkeitsprodukte können dazu beitragen, dass Ihre Haut länger glatt bleibt.

Salz macht die Zähne weiß. Die gleichen Eigenschaften werden Soda zugeschrieben. Zahnärzte sagen, dass das Zähneputzen mit Salz oder Backpulver keine Flecken aufhellt oder entfernt. Darüber hinaus sind diese Substanzen sehr abrasiv und können den Zahnschmelz schädigen. Es ist, als würde man eine emaillierte Badewanne mit einer Stahlwolle schrubben. Um Flecken auf den Zähnen zu vermeiden und diese nicht gelb zu werden, müssen Sie weniger Rotwein, Kaffee und Tee konsumieren. Und natürlich mit dem Rauchen aufhören.

Zähne können mit Zitrone gebleicht werden. Viele Leute denken, Zitrone ist ein ausgezeichnetes Mittel zum Aufhellen von Zähnen. Natürlich ist es gut für sie, zum Beispiel Altersflecken aufzuhellen, aber ein neues Problem tritt bei den Zähnen auf - Zitrone zerstört den Zahnschmelz mit seiner Säure. Nachdem Sie sich entschieden haben, Ihr Lächeln zu verbessern, ist es immer noch besser, einen Zahnarzt zu konsultieren.

Der wirksamste Weißmacher ist Zitronensaft. Zitronensaft enthält Vitamin C, das die Haut aufhellen kann. Zu dieser Zeit hatten unsere Mütter und Großmütter keine Kosmetik, die die Haut aufhellen könnte, deshalb verwendeten sie Zitronensaft, um Sommersprossen zu entfernen und Altersflecken loszuwerden. Aber es war kein hundertprozentiges Mittel, da Zitronensaft nur abgestorbene Zellen abblättert und die Haut leicht weiß macht, konnten Sommersprossen nicht vollständig verschwinden. Während sie fleißig gegen Sommersprossen arbeiten, verwenden einige Frauen regelmäßig Zitronensaft, aber sie wissen nicht, dass eine häufige Anwendung zu schlimmen Folgen führen kann, nämlich zu einer allergischen Reaktion.

Gelee stärkt die Nägel. Gelatine ist eine ausgezeichnete Proteinquelle, die die Basis für Nägel bildet. Es gibt jedoch keinen Grund zu der Annahme, dass sich eine Menge Gelee direkt auf die Nägel auswirkt. Die in Gelatine enthaltenen Aminosäuren (oft als "Zellbaumaterial" bezeichnet) werden vom gesamten Körper verwendet, nicht nur von Nägeln. Am besten lokal auf die Nägel einwirken. Spezielle Produkte stärken die Nägel gut - Lacke und Öle, die Sojaprotein, Vitaminpräparate und Öl wie Rose oder Rosmarin enthalten.

Künstliche Nägel sind schädlich. Viele Menschen denken, dass Nagelverlängerungen sie verwöhnen, indem sie ihnen das Atmen erschweren. Diese Aussage ist jedoch nicht wahr, und eine unsachgemäße Korrektur oder Entfernung künstlicher Teile kann die Nägel schädigen.

Pigmentflecken im Gesicht können nicht entfernt werden. Diese Aussage ist seit langem ein Mythos. Mit vorhandenen Techniken können Sie Altersflecken beispielsweise mit einem Laser effektiv und vollständig entfernen. Sein Strahl tötet Zellen ab, die überschüssiges Melatonin enthalten, ohne gesunde Zellen zu beeinträchtigen. Gleichzeitig wird der Teint ausgeglichen und Sie können dieses Problem schnell beseitigen. Gleichzeitig sollten Sie keine Angst vor dem Laser und seinen Auswirkungen haben, seine Angst ist ein weiterer Mythos. Heute wird angenommen, dass diese Art der Exposition fast die einzige ist, die nachahmende Falten entfernen und das Gesicht verjüngen kann. In diesem Fall erfolgt der Aufprall kontaktlos, wodurch das Infektionsrisiko auf Null reduziert wird. Zusätzlich tritt während des Eingriffs ein thermischer Effekt auf, der sich auch positiv auf die Haut auswirkt.

Moderne Technologien ermöglichen es, ein Tattoo hundertprozentig zu entfernen. Dies ist nicht der Fall, moderne Technologie kann das Tattoo nur aufhellen. Um das Tattoo endgültig loszuwerden, müssen Sie mehrere Phasen durchlaufen, und es wird nicht billig sein. Das Ergebnis der Entfernung hängt davon ab, welche Art von Tätowierung Sie haben und wie groß sie ist, aber höchstwahrscheinlich bleiben die Narben erhalten. Viel hängt von der Tintenfarbe ab, einige Farben sind schwieriger zu rendern.

Eine blonde Person kann keine Laser-Haarentfernung verwenden. Wenn Sie Haare beispielsweise im Bikinibereich mit einem Laser entfernen, spielt die Haarfarbe keine Rolle. Die Laser-Haarentfernung gilt nicht für graues Haar, da sie kein Pigment enthält. Dies hat jedoch nichts mit Menschen mit blondem Haar zu tun.

Der Sommer ist nicht die beste Zeit für Laser- und Fotoepilation. Vielleicht kam diese Aussage aus dem Verbot, sich vor und nach der Haarentfernung einige Zeit zu sonnen. Die Saison selbst ist ungefährlich.

Das Überkreuzen der Beine schädigt die Venen. Dieser Glaube ist sehr alt und wird buchstäblich von Generation zu Generation weitergegeben. Sie haben ihn wahrscheinlich von Ihrer Mutter oder sogar von Ihrer Großmutter gehört.Bis zu einem gewissen Grad haben sie Recht, da bei dieser Art des Pflanzens die Durchblutung wirklich gestört ist und zu stagnieren beginnt. Ein einfacher Beinwechsel löst dieses Problem jedoch. Für das Auftreten von Krampfadern ist die Vererbung viel bedeutender. Wenn Sie auf der weiblichen Seite ein Netz von Venen an den Beinen Ihrer Verwandten sehen, beachten Sie, dass Sie diese Krankheit im Laufe der Zeit entwickeln können.

Frauen und Männer sollten unterschiedliche Kosmetika tragen. Natürlich haben die meisten Hersteller unterschiedliche Linien für Männer und Frauen. Produkte für Männer berücksichtigen die spezifischen Bedürfnisse der Haut - sie erweichen die Haut, die durch Rasieren verhärtet wurde, und desinfizieren sie, während sich die Frauenkosmetik auf andere Eigenschaften konzentriert. Obwohl der Schnurrbart durch die Verwendung von Männerkosmetik nicht wächst und die Stimme nicht gröber wird, wird daher empfohlen, zwischen geschlechtsspezifischen Mitteln zu unterscheiden.

Schau das Video: Strebe nach Schönheit. Streetphilosophy (September 2020).