Information

Crossfit

Crossfit

Crossfit ist eine besondere Art von Fitness. Das ultimative Ziel einer solchen Fitness ist es, Ausdauer, Reaktion und körperliche Fitness zu verbessern. Das Training dauert nur 20 Minuten, was angesichts der hohen Intensität ausreichend ist.

CrossFit wechselt zwischen Laufen, Rudern auf Simulatoren, Springen, Klettern, Arbeiten mit Gewichten, Übungen an den Ringen und anderen. Es gibt bereits mehr als 4500 zertifizierte Hallen auf der Welt.

Immer mehr Regierungsbehörden - Strafverfolgungs-, Sicherheits- und Rettungsdienste - nehmen CrossFit in ihre Schulungsprogramme für ihr Personal auf. Unter unseren Bedingungen bleibt CrossFit jedoch eine mysteriöse Technik, die aufgrund fehlender Informationen mit Mythen überwachsen ist.

Bei CrossFit müssen Sie fast trainieren, bis Sie das Bewusstsein verlieren. Es wird gesagt, dass Menschen im CrossFit-Training buchstäblich sterben. Es sind jedoch hauptsächlich die Namen von Trainingsplänen, die beängstigend sind. Aber hier sind wirklich hohe Lasten vorhanden. Anfänger, die gerade zu dieser Art von Fitness gekommen sind, können die Intensität ihres Trainings nicht richtig bestimmen, weshalb sie sich erschöpft und erschöpft fühlen. Daher sollte dieses Problem mit Vorsicht angegangen werden. In einem wirklich guten und zertifizierten Fitnessstudio werden erfahrene Trainer Sie schrittweise in die Technik einführen und Ihnen bei der Auswahl der richtigen Last helfen. Dies wird die Grundlage für die zukünftige körperliche Fitness bilden. Arbeiten mit hoher Intensität beginnen also nicht sofort. Wenn das erforderliche Formular nicht verfügbar ist, werden die zugewiesenen Aufgaben nicht erfüllt, aber das Verletzungsrisiko steigt. Trainer sagen, wenn eine Person merkt, dass sie den täglichen Trainingsplan nicht abschließen kann, muss sie anhalten und dem Körper eine Pause geben und sich erholen. Es gibt einen großen Unterschied zwischen inhärenten Beschwerden und Schmerzen, was ein Weckruf ist. Die Anpassung an hohe Intensität ist eine häufige Phase, die jeder durchläuft. Müdigkeit und Unbehagen sind normal, aber Schmerzen können nicht ignoriert werden.

Crossfit kann leicht verletzt werden. Es versteht sich, dass jede körperliche Aktivität mit dem Verletzungsrisiko verbunden ist. Beschuldigen Sie nicht die gewählte Art der Fitness für alles. In diesem Fall verbessern Sportübungen die Muskeln und verringern das Verletzungsrisiko. Probleme entstehen, wenn eine Person Signale von ihrem Körper ignoriert. Haben Sie keine Angst, Ihrem Trainer von Ihren Problemen zu erzählen. Eine ähnliche Situation ergibt sich beim Anheben eines unnötig großen Gewichts. Überanstrengen Sie sich nicht, wenn es keine Möglichkeit gibt, es anzuheben.

Das CrossFit-Training ist mit Rhabdomyolyse behaftet. Dies ist eine seltene und ziemlich schwere Krankheit. Es wird durch Muskelüberlastung verursacht. Dies bricht die Fasern und kann in den Blutkreislauf gelangen, was zu Nierenerkrankungen oder Nierenversagen führt. Während angenommen wird, dass CrossFit Rhabdomyolyse verursachen kann, ist dies ein Mythos. Menschen gehen oft Risiken ein, indem sie zu viel Arbeit übernehmen. Dies scheint ihnen der einzige Weg zu sein, um schnell Ergebnisse zu erzielen. Der Körper hat jedoch keine Zeit, sich an solche Belastungen anzupassen. So treten gesundheitliche Probleme auf. CrossFit erfordert keine übernatürlichen Anstrengungen einer Person.

Durch das Training wächst die Muskelmasse schnell. Wenn Männer mit einer solchen Aussicht überhaupt zufrieden sind, haben Frauen wahrscheinlich Angst. In der Tat wird das schwächere Geschlecht nicht so leicht gelingen. Tatsache ist, dass der Anstieg der Muskelmasse mit dem Testosteronspiegel verbunden ist, sodass die meisten Frauen bereits genetisch veranlagt sind, zerbrechlich und anmutig zu sein. Und lassen Sie sich nicht von Sportlern einschüchtern, die in Zeitschriften posieren oder an Wettkämpfen teilnehmen. Dies sind die besten Athleten aus der ganzen Welt, die seit mehr als einem Jahr professionell mit CrossFit beschäftigt sind und viele Qualifikationsphasen durchlaufen haben. Die meisten großen Sportler haben eine genetische Veranlagung, an Gewicht zuzunehmen. Aber eine gewöhnliche Frau wird höchstwahrscheinlich einfach Gewicht verlieren und in das gewünschte Kleid passen. CrossFit-Übungen neigen dazu, Menschen schlanker und stärker zu machen, nicht größer.

Bei CrossFit musst du dich mit anderen Athleten messen. Machen Sie nicht jedes Training zu einem Wettkampf. Jeder stellt sich Aufgaben. Manchmal scheint es einen ständigen Kampf mit anderen zu geben, aber tatsächlich führen wir ihn mit uns selbst. Es ist nicht schlecht, wenn Sie Bekannte haben, mit denen Sie teilen und sogar im Erfolg konkurrieren können. Dies ist ein guter Anreiz, härter zu arbeiten. Trotzdem sollten Sie sich nicht auf die Aufgabe konzentrieren, Ihre Bekannten zu umgehen oder Nachbarn zu schulen. Trainer empfehlen, ein Trainingsprotokoll zu führen, in dem Sie alle Ihre Gefühle, die Dynamik des täglichen Programms und die Genesungsrate des Körpers aufzeichnen. Auf diese Weise können Sie den Fortschritt besser messen und Ziele genauer festlegen. Es lohnt sich, sich auf Ihre Erfolge zu konzentrieren und zu versuchen, das Ergebnis selbst für den Bruchteil einer Sekunde oder eines Gramms zu verbessern. Es ist jedoch nicht der Fall, ständig andere zu bewerten und mit sich selbst zu vergleichen. Wenn die herrschende Atmosphäre der Rivalität zu absorbieren beginnt, müssen Sie nur genau dieses Notizbuch mit Ihren Notizen besorgen. So können Sie sich auf Ihre Ziele konzentrieren. Es wird sofort klar, wie die Ergebnisse über einen bestimmten Zeitraum gewachsen sind. Es ist besser, alleine voranzukommen, als ständig jemandem nachzulaufen.

Aufgrund von CrossFit müssen Sie auf eine Diät zurückgreifen. Sie können so viel trainieren, wie Sie möchten, aber Sie können keine Ergebnisse erzielen, wenn Sie Ihre Ernährung nicht ändern. Parallel zu CrossFit müssen Sie also immer noch auf eine bestimmte Diät zurückgreifen. Die beste Ernährung wurde von unseren entfernten Vorfahren erfunden - Sie müssen viel Protein essen, den Kohlenhydratspiegel reduzieren und nur die richtigen Fette konsumieren. Aber eine solche Diät funktioniert möglicherweise nicht bei jedem. Tatsache ist, dass wirklich gesundes Essen oft sehr teuer ist und die richtige Zubereitung von Gerichten viel Zeit in Anspruch nimmt. Aus diesem Grund ist es am besten, zunächst einige Ihrer Essgewohnheiten zu ändern. Regelmäßige körperliche Aktivität sagt dem Körper, welche Nahrung er benötigt. Wenn der Wunsch besteht, auf eine spezielle Diät zurückzugreifen, muss es sich nicht um eine Paläo-Diät handeln (die Diät eines alten Mannes). Sie müssen mit Ihrem Trainer über Ihre Ernährung sprechen, er wird auf jeden Fall Ratschläge geben. Es stimmt, nicht jeder ist ein Experte in dieser Angelegenheit, daher ist es besser, sich an professionelle Ernährungsberater zu wenden, bevor Sie Ihre Essgewohnheiten ändern.

CrossFit ist teuer. Es geht darum, womit der Vergleich gemacht wird. Eine Mitgliedschaft im Fitnessstudio kann tatsächlich billiger sein, aber was ist, wenn die Einsparungen nicht herauskommen? Das Fitnessstudio ist der Ort, an dem Menschen für ihr Recht bezahlen, mit Maschinen zu trainieren. Und in CrossFit wird für hochwertige Coaching-Arbeit bezahlt, ein Spezialist arbeitet durchschnittlich mit 10 Studenten. In der Tat gibt es Informationen zum Nachdenken. Mit den in CrossFit verwendeten Trainingsprogrammen und dem individuellen Ansatz des Trainers können Sie die gewünschten Ergebnisse viel schneller erzielen. Wenn Sie dreimal pro Woche mit dem Fitnessstudio beginnen und alle Anforderungen des Trainers erfüllen, wird das Ergebnis sicherlich kommen. Diejenigen, die nicht bereit sind zu zahlen, sollten denken, dass sie nicht weniger für nur ein paar Stunden Training mit einem Personal Trainer bezahlen müssen. Vielleicht lohnt es sich, Ihre Ausgaben für Unterhaltung und das eingesparte Geld selbst für Gesundheit und Lebenserwartung zu begrenzen?

CrossFit wird lange dauern. In der Tat gibt es solche Enthusiasten, die bereit sind, 6 Tage in der Halle zu verbringen. Diese Menschen erschöpfen sich mit dem Training und lassen nur einen Tag Zeit, um sich zu erholen. Allerdings braucht nicht jeder ein solches Regime. Drei bis vier Workouts pro Woche reichen aus, um gute Ergebnisse zu erzielen. Und ein paar Stunden pro Woche reichen völlig aus, um in Form zu bleiben, wenn es eine andere Sportart parallel gibt. Und der Unterricht selbst dauert nicht lange. Im Durchschnitt dauert jede Gruppensitzung etwa eine Stunde, und tagsüber dauert es 8 bis 20 Minuten, um die Übungen abzuschließen. Ist das viel Sie können eine kurze Strecke sehr schnell und eine lange sehr langsam laufen. Aber nach dem Sprint ist der Läufer so erschöpft, dass er kaum noch auf den Beinen stehen kann. Aber nach einem 10-km-Rennen in gemächlichem Rhythmus haben Sie oft die Kraft, mit anderen Teilnehmern zu kommunizieren. Langzeitübungen haben also nicht immer eine große Wirkung.

Das CrossFit-Programm steht nur ehemaligen Athleten zur Verfügung. Für diejenigen, die zum ersten Mal in das CrossFit-Fitnessstudio kamen, scheint es, dass er ein gebrechlicher junger Mann ist, der von starken Sportlern umgeben ist. Bisher waren jedoch nicht alle im Profisport tätig. Vielleicht hat jemand in der Vergangenheit eine solche Marke, aber das bedeutet nicht, dass man schüchtern sein und sich offensichtlich schlechter fühlen sollte. CrossFit ist für alle. Sogar diejenigen, die mit einem klaren Gewicht kommen, verlieren es nach ein paar Monaten und fühlen sich mit den anderen gleichgestellt. Es gibt Teilnehmer, die chronische Rückenverletzungen hatten und im Laufe der Zeit bisher nicht verfügbare Übungen durchführen konnten. Es besteht also kein Zweifel - CrossFit wird allen helfen.

Es gibt viele unverständliche Begriffe in CrossFit, mit denen Sie sich sofort befassen müssen. In der CrossFit-Umgebung werden wirklich Begriffe verwendet, die für eine unvorbereitete Person unverständlich erscheinen. Bald nach Beginn des Trainings werden diese Wörter selbst in unsere Rede eingehen. In jedem Raum wird zunächst ein Einführungsprogramm abgehalten, mit dem Sie den Mechanismus des Trainings verstehen können. Wenn ein Anfänger nach einem Übungsplatz sucht, lohnt es sich, sich nach der Verfügbarkeit eines Einführungskurses zu erkundigen. Es wird nicht viel kosten. Einige Hallen bieten sogar bis zu sechs Einführungsstunden an, in denen alle Bewegungen analysiert werden, die bereits im Hauptprogramm erforderlich sind. Wenn es am Ende des Einführungskurses an Verständnis für die Funktionsweise von CrossFit mangelt, ist es besser, ein solches Programm erneut durchzugehen.

CrossFit ist eine Art geschlossene Sekte. Dies passiert in einigen Indoor-Fitnessstudios, in denen Außenstehende einfach nicht erlaubt sind. Aber CrossFit ist eine sehr offene Gesellschaft. Selbst wenn sich der Neuankömmling in der neuen Umgebung nicht wohl fühlt, wird diese Unbeholfenheit schnell vorübergehen. Immerhin werden die 10-15 Personen, die in der Nähe beschäftigt sind, jubeln und bei der Erfüllung des Auftrags helfen.

Alle CrossFit-Fitnessstudios sind gleich. Gehen Sie nicht davon aus, dass CrossFit in dieser Hinsicht McDonald's ähnlich ist. Es ist aber auch nicht zu erwarten, dass in verschiedenen Räumen alles absolut anders ist. In Amerika werden alle Hallen lizenziert, aber es gibt einfach keine allgemeinen Regeln für alle. Diese Freiheit ist jedoch mit gewissen Risiken verbunden - schließlich wird nicht jeder die Verantwortung tragen können. Um wirklich "Ihre" Halle zu wählen, müssen Sie zuerst alles gut herausfinden. Es wäre besser, mehrere nahe gelegene Hallen zu besuchen und zu sehen, welche Atmosphäre und Atmosphäre dort herrscht. Es lohnt sich, darauf zu achten, wie der Trainer mit seiner Mannschaft zusammenarbeitet. Im Idealfall geht er durch den Raum und beobachtet die Arbeit der Teilnehmer.

Schau das Video: Behind the Scenes: CrossFit Mayhem Freedom, Part 1 (September 2020).