Information

Tageslicht

Tageslicht

Tageslicht bedeutet auf Englisch Tageslicht. Wir werden uns damit befassen, die Mythen über das Enthaaren zu entwerten.

Tageslicht ist sehr teuer. Es wird angenommen, dass das Einbringen von Tageslichtelementen in die Gebäudestruktur die Baukosten erheblich erhöht. Tatsächlich steigen die Baukosten bei einem integrierten Entwurfsansatz nicht. Dies geschieht unter Berücksichtigung der Auswirkungen der Beleuchtung auf Klimaanlagen. Tatsache ist, dass bei elektrischer Beleuchtung viel Wärme erzeugt wird, während dies bei natürlichem Licht nicht der Fall ist. Eine geringere Luftheizung bei Tageslicht ermöglicht kompaktere Luftkühlsysteme. Somit werden die gesparten Mittel für die Implementierung von Tageslicht verwendet.

Tageslicht ist sehr schwierig. In der Tat müssen Sie nichts erfinden. Es gibt ein spezielles Daylighting Collaborative-Programm, mit dem Sie Tageslicht entwerfen können, das in den meisten kommerziellen, Bildungs- und sozialen Einrichtungen erfolgreich funktioniert. Es bleiben nur die genehmigten Projekte zu kopieren. Die verfügbare Technologie basiert auf jahrelangem Betrieb und Entflechtungsdesign. Dadurch sind keine nennenswerten Investitionen in das Design erforderlich, Arbeitskosten und Zeit werden eingespart.

Tageslicht bringt Sommerhitze ins Haus. Bei Tageslicht ist das Licht-Wärme-Verhältnis viel besser als bei elektrischen Leuchten. Richtig gestaltetes Tageslicht liefert 99% Sonnenlicht und liefert 50-Fuß-Kerzen. Dies ist völlig ausreichend, um fast jedes Problem zu lösen.

Tageslicht erzeugt einen blendenden Effekt. Dies geschieht übrigens, wenn zu viel Licht in den Raum gelangt. Dies geschieht in den meisten Büroräumen mit traditioneller Beleuchtung. Das Tageslicht ist auch gut, so dass Sie über die Position von Fenstern, das Vorhandensein von Beschattungsgeräten und -geräten nachdenken und Glas mit geringer Durchlässigkeit verwenden können, wodurch die Helligkeit des Sonnenlichts erheblich reduziert und direkte Strahlen blockiert werden.

Es wird viel vorteilhafter sein, in die Verbesserung von Heizungs-, Beleuchtungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen zu investieren. Wenn Sie Geld sparen möchten, ist es besser, den Bedarf an elektrischer Beleuchtung und Kühlung zu reduzieren, damit Sie kühles Tageslicht machen können. Durch die Verwendung von natürlichem Licht wird weniger Strom benötigt, sodass nur Nachtlicht übrig bleibt. Dies führt zu einer Verringerung der Heizung, einer Verringerung der Wärmemenge, die durch die Klimaanlage abgeführt werden muss, was auch zu einer Verringerung des Energieverbrauchs führt. Natürlich wird etwas für Kühlung und Beleuchtung ausgegeben, aber diese Aufgaben können und sollten mit den effizientesten Geräten gelöst werden. Effizienz wird sein, die geringste Menge an Energie zu verbrauchen.

In Gebäuden mit Tageslicht muss das Glas jederzeit sauber gehalten werden. In der Tat lassen vollständig saubere Fenster zu viel Licht herein, was für eine effektive Beleuchtung ungeeignet ist. Die Sonnenstrahlen sorgen für eine Beleuchtung von etwa 7-10.000 Fuß Kerzen, und nur 50 Fuß Kerzen reichen für die Arbeitsplätze der Mitarbeiter aus. Eine große Lichtmenge bewirkt einen Blendeffekt sowie einen Höhleneffekt, bei dem die Rückwand dunkler als die anderen ist. Um den resultierenden Kontrast zu neutralisieren, machen die Leute normalerweise Vorhänge und schalten das Licht ein. Mit einer gut geplanten Tagesbeleuchtung, auch mit einem Vorhang, können Sie mit natürlichem Licht auskommen, ohne auf die Hilfe eines oberen künstlichen Lichts zurückgreifen zu müssen.

Tageslicht und Oberlicht sind im Wesentlichen dasselbe. Die Verwendung von Dach- oder Dachfenstern (bei denen es sich um Oberlichter handelt) kann in Fällen, in denen die Räumlichkeiten bereits sehr isoliert sind, eine gute Lösung sein. Wie die Praxis gezeigt hat, kann Tageslicht in den meisten Schulen und Büros noch mehr Licht als nötig liefern. Sie müssen lediglich die Fenster richtig platzieren und ihre Größe auswählen. Dachfenster werden nicht immer benötigt, sie werden in Fällen verwendet, in denen die Länge der Verglasung mehr als 8 Meter beträgt.

Tageslicht kann nur an sonnigen Tagen verwendet werden. Wenden wir uns der Sprache der Zahlen zu. Ein bewölkter Himmel beleuchtet 5-6.000 Fuß Kerzen, was 100-mal mehr als nötig ist. Und für die nördlichen Breiten ist es ein bewölkter Himmel, der bis zu einem gewissen Grad die beste Beleuchtungsquelle darstellt, da ein gleichmäßiges und diffuses Licht gebildet wird. Dies ist den Fotografen übrigens bekannt. In südlichen Ländern ist die Menge an natürlichem Licht jedoch ein Katalysator für die Entwicklung von Tageslicht, dies sollte jedoch nicht überbeansprucht, sondern sorgfältig gehandhabt werden.

Tageslicht kann Räume nur auf eine korrekte Weise betreten. Bei Tageslicht werden verschiedene Methoden ausgewählt, die den Standort des Gebäudes, seine Ausrichtung zum Gelände, die Anzahl der Stockwerke, den Grad der Computerisierung usw. berücksichtigen. Tageslicht verfolgt einen anderen Ansatz in Bezug auf Büros, Schulen, Lagerhäuser oder Regierungsbüros.

Tageslichtgebäude bestehen aus einem Glas. Wenn das Gebäude vollständig aus Glas besteht, gibt es kein gutes Tageslicht. Tatsache ist, dass solche Strukturen stark überhitzen und zu helles Licht erzeugen. In Gebäuden mit effizienter Tageslichtbeleuchtung nehmen Fenster nur 25-40% der Wandfläche ein, was in etwa mit herkömmlichen Gebäuden vergleichbar ist. Ein Merkmal der Tageslichtbeleuchtung ist die korrekte Platzierung der Fenster sowie das Design und die technischen Merkmale ihrer Arbeit. Dazu gehören die Durchlässigkeit für sichtbares Licht und der Grad der Sonnenerwärmung. Dies hängt nicht direkt mit der großen Glasmenge im Gebäude zusammen.

Schau das Video: Letzte Instanz - Tageslicht С переводом (September 2020).