Information

Zypern

Zypern

Zypern (Republik Zypern) ist ein Inselstaat im Osten des Mittelmeers. Die Hauptstadt der Republik Zypern ist die Stadt Nikosia.

Offiziell gehören nur 98% des Inselgebiets der Republik Zypern. Die restlichen zwei Prozent sind von britischen Militärbasen besetzt. Darüber hinaus gehören die folgenden nahe gelegenen Inseln zum Bundesstaat Zypern: Mazaki, Cordilia, Kiedes, Kila, Glukiotissa, Geronissos, Agios, Georgios. Tatsächlich wurde die Insel Zypern nach 1974 in zwei Teile geteilt. Der erste Teil nimmt ungefähr sechzig Prozent des von den Behörden der Republik Zypern verwalteten Gebiets ein.

Die restlichen vierzig Prozent werden von der Türkischen Republik Nordzypern verwaltet. Die Gesamtbevölkerung des Staates beträgt ungefähr siebenhundertneunzigtausend Menschen. Von dieser Zahl sind einhundertsechzigtausend Türken.

Die Türken ließen sich im Norden der Insel nieder, und im Grunde leben alle griechischen Zyprioten im Süden. Beide Bevölkerungsgruppen leben nur in der Stadt Pyla zusammen. Was andere Nationalitäten betrifft, so leben in Zypern 35.000 Russen, 17.000 Briten und 4000 Armenier.

Das orthodoxe Christentum ist die Hauptreligion, zu der sich die überwiegende Mehrheit der Bevölkerung des Staates bekennt (wir sprechen von ethnischen Griechen). Die Religion der ethnischen Türken ist der Islam.

In Bezug auf die administrative Aufteilung ist Zypern in sechs Regionen unterteilt. Dies sind Paphos, Limassol, Larnaca, Cyrenea, Famagusta und Nikosia.

Der Arbeitstag vieler Banken und Geschäfte in Zypern ist im Sommer auf die Zeit von 16:00 bis 19:00 Uhr und im Winter von 8:00 bis 13:00 Uhr und von 15:00 bis 17:30 Uhr begrenzt. Darüber hinaus sind für viele von ihnen die Wochenenden Mittwoch und Samstag.

In der Republik Zypern gibt es sechs Universitäten, darunter drei private und drei öffentliche (Cyprus University of Technology, Cyprus Open University und Cyprus University). Darüber hinaus befinden sich mehrere Institutionen in Zypern. Dies sind das Cyprus International Management Institute, die Graduate School of Hospitality und andere.

Zypern zieht Touristen und Finanziers an, da es das wichtigste Offshore-Land in Europa mit den niedrigsten Steuern ist. Warmes Klima, Meer und Loyalität gegenüber russischen Gästen ziehen hier Gäste an. Aber je mehr Kritiken über das Land, desto mehr Mythen gibt es unter ihnen. Wir werden versuchen, einige der Missverständnisse über Zypern zu entlarven.

Zypern ist Europa. Politisch ist Zypern das südlichste Land der Europäischen Union. Aus geologischer Sicht gehört die Insel jedoch immer noch zu Asien.

Zypern hat einen einzigartigen Wein. Zu einer Zeit trat der Phyloxera-Käfer in Europa auf und zerstörte einzigartige Rebsorten in Frankreich. Aufgrund der Autonomie Zyperns gelangte der Schädling jedoch nicht hierher. So zeigt jedes Dorf stolz lebende Reben, die über 100 Jahre alt sind. Hier wachsen die Trauben, die im Guinness-Buch der Rekorde enthalten sind - die Rebe wächst seit mehr als 150 Jahren. Das resultierende Getränk ist genau das gleiche wie vor Jahrhunderten.

Die Fischerei wird in Zypern entwickelt. Trotz der Tatsache, dass es um Zypern ein Meer gibt, wird hier nicht gefischt. Starke Strömungen rund um die Insel entmutigen große Fische.

Zyprioten lieben es zu reisen. Die Anwohner sind großartige Stubenhocker. Viele von ihnen haben noch nie ihre gesamte Insel gesehen. Reisen in eine benachbarte Republik sind für sie im Allgemeinen mit einer riskanten Reise verbunden. Ja, hier und in benachbarten Städten gehen viele nicht. Und da die Einwohner Zyperns in ihrem Alter ein malerisches Bergdorf sehen, sind sie von der Schönheit ihrer Insel, einem anerkannten Touristenzentrum, überrascht.

In Zypern liegt kein Schnee. Auf der Insel selbst kann die Badesaison beginnen, während auf dem Olymp, dem höchsten Punkt Zyperns, Schnee liegt. Es gibt sogar ein Skizentrum, in dem Sie Ski fahren, Schlitten fahren und Kinder Schneebälle spielen können. Aber Sie werden nicht in der Lage sein, ganz oben auf den Berg zu gelangen - dort gibt es eine Militärbasis.

Haie werden vor der Küste Zyperns gefunden. Haie sind kein typischer Anblick im östlichen Mittelmeerraum. In Zypern gab es seit 1958 keinen einzigen Fall von Angriffen mariner Raubtiere auf Menschen. Im Gegenteil, die Haie selbst werden Opfer - sie werden in den Netzen gefangen oder als Jagdobjekte für Touristen. Das Hauptfutter für große Haie sind Flossenfüßer, die in dieser Region nicht vorkommen.

Es gibt viele Mücken in Zypern. Zypern hat ein ziemlich vielfältiges Kleintier, aber Mücken sind hier nicht ärgerlich. Im Sommer werden sie von Hitze und im Winter von Regen geschlagen. Mücken sind nur zweimal im Jahr aktiv - von April bis Mai und von September bis Oktober. Und diese Blutsauger unterscheiden sich sehr von unseren. Sie sind unhörbar und nicht sichtbar, aber sie beißen nicht schlechter als häusliche. Im Allgemeinen sind lokale Mücken keine Katastrophe, und Fumitox ist immer verfügbar.

Zyprioten sind ein warmherziges und gastfreundliches Volk. Wenn Sie als Tourist hierher kommen, werden Sie in jeder Hinsicht wirklich zufrieden sein, gute Laune und den Wunsch schaffen, wieder hierher zurückzukehren. Komm zurück und gib dein Geld wieder aus. Diejenigen, die hier übernachtet haben, müssen sehen, wie schnell die Gastfreundschaft verschwindet. Russen werden wegen der hohen Immobilienpreise offen abgelehnt. Und die Zyprioten selbst sind ehrlich. Aufgrund des massiven Kaufs von Häusern und Wohnungen sind ihre Preise um das 4- bis 6-fache gestiegen, an einigen Stellen sogar noch mehr. Infolgedessen ist es für die Anwohner ziemlich schwierig geworden, ein Haus zu erwerben. Zyprioten sind jedoch ziemlich eifersüchtig auf Frauen mit slawischem Aussehen und sehen sie als Konkurrenten im Kampf um die Herzen der Inselbewohner. Und niemand denkt daran, die weibliche Rivalität zu verbergen.

Günstige Immobilien in Zypern. Diese gemütliche Insel, weit weg vom Zentrum des Kontinents, hat tatsächlich einige der höchsten Immobilienpreise in ganz Europa. Und dies berücksichtigt nicht exklusives Wohnen, sondern die durchschnittlichen Optionen werden berücksichtigt. Meer, Sonne, frische Luft und ein Dach des Kopfes sind nicht so billig. Eine direkte Alternative kann als Spanien betrachtet werden, wo ähnliche Wohnungen die Hälfte des Preises kosten. Gleichzeitig spricht der Unterschied in der Lebensqualität und auf kultureller Ebene keineswegs für Zypern. Und wenn das Gehäuse selbst hier normal ist, gibt es Probleme mit der Architektur. Der erste Eindruck ist, dass dies das natürlichste Rückstauwasser ist. Niemand denkt an Einheitlichkeit und allgemeinen Stil. Hier wie im Süden Russlands baut jeder nach Belieben. Die Situation wird nur durch Erdbeeren, Wein und Orangen gerettet. Sie helfen, von der Erfahrung abzulenken.

Der Kauf einer Immobilie in Zypern ist einfach. Diese Frage ist äußerst schwierig und geht mit Problemen einher. Zunächst müssen Sie auf die Eigentumsurkunde für die Immobilie warten. Dies ist der Name der Eigentumsbescheinigung. Die Frist kann sich sogar über 10 Jahre hinziehen, was für lokale Verhältnisse normal ist, aber dieses Warten wird nerven. Die Unkenntnis der örtlichen Gesetze kann zu deren Verletzung führen. Zu ihrem eigenen Vorteil können zypriotische Vermittler das Objekt durchaus an mehrere Personen weiterverkaufen. Alle Parteien der Transaktion sind dafür verantwortlich. Und obwohl Makler das Gegenteil sagen, müssen Sie regelmäßig zum Einwanderungsdienst gehen, um ein Visum zu erhalten. Und es ist keine Tatsache, dass es noch gegeben wird. Im Einwanderungsdienst wird einem Ausländer besondere Aufmerksamkeit geschenkt, alle seine Finanzen werden sorgfältig geprüft. Er muss sich entschuldigen und seine Zahlungsfähigkeit nachweisen, was für eine respektable Person ziemlich demütigend ist. Danach müssen Sie mit erpresserischen Stromrechnungen rechnen, die so gerissen sind, dass selbst russische Kollegen lernen können. Es scheint, dass Anwälte vor Ort eine unausgesprochene Vereinbarung zwischen sich und allen Mitarbeitern haben. Alle Fragen können bei einem Anruf erheblich beschleunigt werden, der Kunde muss jedoch dafür bezahlen. Diejenigen, die eine Hypothek bei einer örtlichen Bank aufgenommen haben, sollten auf alle Wunder vorbereitet sein. Diese Dokumente sind so gestaltet, dass der Mandant leicht manipuliert werden kann, während sich kein Anwalt verpflichtet, die Bedingungen zugunsten seiner Gemeinde zu verbessern.

In Zypern kann ein Ausländer leicht eine legale Arbeit finden. Es gibt viele freie Stellen auf der Insel, aber meistens müssen Sie für einen Cent arbeiten, höchstwahrscheinlich auch illegal. Der Arbeitgeber schlägt vor, kein Arbeitsvisum zu beantragen. Um bezahlte Arbeit mit einem angenehmen Arbeitsplatz zu verbinden, müssen Sie nach Stellenangeboten in Russland suchen. Als Arbeitgeber sollte ein großes internationales Unternehmen ausgewählt werden. Lokale kleine Firmen sind keine Überlegung wert. Sie müssen sich als Spezialist respektieren und nicht für einen Cent arbeiten.

Tausende Euro im Monat reichen für das Leben in Zypern. In Wirklichkeit ist nicht alles so rosig. Dieser Betrag wird nur ein paar Wochen dauern. 200-250 Euro müssen für Nebenkosten bezahlt werden, 400-500 für Mietwohnungen, weitere 150-200 Euro für Benzin oder Straße. Die verbleibende Menge reicht nicht einmal für Lebensmittel. Sie können nur eine Angelrute kaufen, um im Meer zu fischen.

Sie können eine gute Ausbildung in Zypern erhalten. Sie sollten hier nicht für eine gute Ausbildung gehen. Die Schulen hier sind offen gesagt schwach. Sogar englische Privatschulen sind eine schöne Deckung in Form einer reichen Geschichte. Dahinter stecken aber die überhöhten Preise "besonders für die Russen". Für diese Art von Geld können Sie eine Ausbildung in England selbst erhalten. In griechischen Schulen ist das Bildungsniveau schlechter als das russische, außerdem werden auch ausländische Kinder unterdrückt. Die Verwaltung zieht es vor, solche Fälle nicht öffentlich zu machen und Kinder in andere Schulen zu überführen. In den örtlichen russischen Schulen ist die Sekundarschulbildung jedoch recht stark. Es ist manchmal lustig zu sehen, wie Eltern von Schülern einer englischen Elite-Schule ihre Kinder für den Nachmittag zu russischen Konkurrenten schicken. Der Preisunterschied für das Training beträgt jedoch das 5-7-fache. Die Eltern selbst sagen, dass die lauten Namen der englischen Schulen nur für Dokumente benötigt werden. Und die englische Sprache verbessert sich immer noch. Aber russische Schulen bieten Wissen und allgemeine Gelehrsamkeit. Es ist erwähnenswert, dass viele Zyprioten stolz auf das russische Hochschuldiplom sind, insbesondere auf dem Gebiet der Medizin. Diese Tatsache stellt alles an seinen Platz und zeugt vom Niveau der lokalen Universitäten. Und wohlhabende Bürger versuchen, in England oder Amerika zu studieren, aber definitiv nicht in ihrer Heimat.

In Zypern gibt es keine Probleme mit Kriminalität. In den letzten Jahren haben sich die einst rosigen Statistiken verschlechtert. Das Gebiet von Germasogeia wird regelmäßig geplündert, ebenso wie die Umgebung von Paphos und der historische Teil der Hauptstadt. Hier finden Sie keine Autos mit offenen Fenstern. Häuser werden zunehmend mit Sicherheits-, Videoüberwachungssystemen, Bars und Fensterläden ausgestattet. Fälle von Raubüberfällen verstauben seit Jahren bei der Polizei, ohne dass eine Chance besteht, entdeckt zu werden.

Zypern ist ein Touristenparadies. Dies ist ein wirklich hochwertiger Urlaubsort, aber nicht der billigste. Die lokale Industrie kann einem Touristen, der die halbe Welt bereist hat, nichts Einzigartiges anbieten. Die meisten Hotels auf dieser Insel weisen sich nach eigenem Ermessen Sterne zu, ohne zu versuchen, die allgemein anerkannten Normen einzuhalten. Ausflüge in Zypern nur 3-4 interessant und nützlich. Sie können orthodoxes Zypern, Zenobia, Lefkara und Kykkos-Troodos besuchen. Der Rest der Ausflüge wurde aus heiterem Himmel erfunden. Der Zoo ist im Vergleich zu seinen einheimischen Kollegen günstig, wird aber nicht in der Lage sein, mit seiner Vielfalt zu überraschen. Zenobia eignet sich gut zum Tauchen, aber auch hier versuchen die Behörden, das Tauchen einzuschränken. Der Tourist muss den rustikalen Geschmack, die ausgezeichneten Weine und die einfache, aber köstliche mediterrane Küche bewundern. Nur ein bescheidener Tourist wird den Rest mögen, aber er muss aussteigen.

Zypern ist ein teures Resort. Wenn Menschen anfangen, Informationen über Zypern zu sammeln, um sich auf ihren Urlaub vorzubereiten, stoßen sie auf diesen Mythos. Beim Kauf von Gutscheinen erweisen sie sich jedoch als verdächtig billig, nicht im Vergleich zur Türkei oder zu Bulgarien, sondern zu Spanien. Für einen moderaten Preis erhalten Sie ein Bungalowhotel am Meer mit eigenem Strand und kostenlosen Sonnenliegen mit Handtüchern. Neben dem Schlafzimmer wird der große Raum ein Wohnzimmer, eine Küche und ein Badezimmer haben. Im Vergleich zu anderen beliebten europäischen Reisezielen wird Zypern in Bezug auf Preis und Qualität vorzuziehen sein. Es gibt keine besonders hohen Kosten in Geschäften - die Preise in Supermärkten sind vergleichbar mit denen in St. Petersburg und Moskau. Es macht keinen Sinn, über die Preise für Kleidung und Ausrüstung zu sprechen, da Sie im Resort entspannen und nicht einkaufen gehen müssen.

Führer und Reiseveranstalter denken nur darüber nach, wie sie den Touristen täuschen können. Bei der Vorbereitung einer Reise nach Zypern kann man hören, dass es sich nicht lohnt, Touren von Betreibern zu kaufen und kein Geld mit Führern auszutauschen. Aber woher kommt dieses Negativ? Niemand zwingt Sie, zusätzliche Ausflüge zu kaufen. Und Gruppen werden normalerweise nach dem sprachlichen Prinzip gebildet. Sie können Geld sparen und in die Gesellschaft der Chinesen eintreten. Wäre es besser? Normalerweise können Sie mehrere Ausflüge kaufen und der Betreiber erstattet das Geld ohne Strafen für diejenigen, bei denen ein Besuch nicht möglich war. In dieser Hinsicht unterscheiden sich Betreiber und Führer nicht von anderen Europäern.

In Hotels und mit Reiseleitern können Sie kein Geld wechseln. Die Menschen sammeln Informationen, um sich auf einen harten Kampf mit Spekulanten vorzubereiten. In der Praxis beträgt der Wechselkursunterschied zwischen dem Euro und dem lokalen Pfund im Hotel, mit dem Reiseleiter und bei der Bank 1-2 Prozent. Ja, die lokale Währung wird nicht besonders benötigt. Sie kann sich mit Taxifahrern auszahlen, ein Trinkgeld hinterlassen und in kleinen Läden einkaufen. Überall können Sie mit einer Kreditkarte bezahlen, während der Kurs deutlich besser ist als im Tauscher. Sogar der Reiseleiter kann mit einer speziellen Registrierkasse bezahlen.

Anrufe aus Zypern sind sehr teuer. Wenn der Anruf über eine Mobilfunkverbindung getätigt wird, ist dies der Fall. Wenn Sie von Ihrer Nummer aus ein Festnetz anrufen, ist dies sehr vorteilhaft. Der Guide wird Ihnen auf jeden Fall davon erzählen, was Touristen nicht glauben. Nach den ersten kurzen Anrufen stellt sich heraus, dass es so billig ist, dass Sie vollständig mit Ihrer Familie kommunizieren können. Mit dem Kauf einer Karte können Sie mit einem Münztelefon noch günstigere Anrufe tätigen. Aber Touristen leben oft weit außerhalb der Stadt. Die Preise vom Automaten auf dem Gebiet des Hotels und vom Zimmer sind gleich. So können Sie direkt von Ihrem Zimmer aus bequem im Bett plaudern.

Ayia Napa hat wunderschöne weiße Sandstrände. Reiseführer wetteiferten miteinander, um diese Strände zu beraten, und versprachen sauberen Sand, klares Wasser und Spaß. In der Tat gibt es nichts Ungewöhnliches an lokalen Stränden, sie sind eher eng. Und der Eingang zum Meer ist überhaupt nicht sandig. Die spanische Costa Dorada ist in dieser Hinsicht viel interessanter.

Sie können ohne Visum nach Zypern einreisen. Für Russen ist das visumfreie Regime seit 2004 aufgehoben. Es ist jedoch nicht schwierig, eine Einreisegenehmigung zu erhalten. Sie benötigen Standarddokumente, diese werden sparsam berücksichtigt. Eine Erlaubnis wird normalerweise in wenigen Tagen ausgestellt, aber wenn Sie möchten, können Sie an einem Arbeitstag ein Visum erhalten. Es ist das einzige EU-Land, in dem Sie eine Einreisegenehmigung per E-Mail und ohne persönlichen Besuch beim Konsulat erhalten können. Das Dokument wird auf einem Drucker gedruckt und bei der Ankunft vorgelegt.

In Zypern können Sie alles ohne Einschränkungen fotografieren. Um Fotos oder Videos von lokalen Sehenswürdigkeiten in Museen aufzunehmen, müssen Sie zunächst die Genehmigung der Gemeinde einholen. Hierzu wird dort eine schriftliche Anfrage gesendet. Aber auf den Ausgrabungsstätten können Sie sicher schießen und versuchen, andere Personen nicht in den Rahmen zu bringen. Sie können empört sein, dass sie keine Erlaubnis zum Schießen gegeben haben. Es ist strengstens verboten, die Grenzzone zwischen den beiden Teilen Zyperns, Soldaten und militärischen Einrichtungen, zu erschießen.

Es lohnt sich, ein Hotel in der ersten Reihe zu wählen. Viele Drei-Sterne-Hotels in Ayia Napa verführen mit ihrer Lage in der ersten Reihe. In der Tat gibt es keine anderen Strukturen zwischen ihnen und dem Meer. Die Entfernung zum Stausee kann jedoch erheblich sein - 200-300 Meter. Es lohnt sich, dieses Problem im Voraus mit dem Manager zu besprechen. Und in Limassol liegen viele Hotels direkt am Ufer.

Die Ferien in Zypern ähneln den türkischen. Die Türkei ist berühmt für ihre Animatoren.Sie können den ganzen Urlaub im Hotel verbringen. In Zypern wird dies jedoch nicht besonders akzeptiert. All-inclusive-Liebhaber in Zypern werden es nicht mögen.

Es gibt bezahlte Strände in Zypern. Alle Strände der Insel gehören Gemeinden. Der Eintritt zu einem von ihnen, auch wenn er sich in der Nähe eines modischen Hotels befindet, ist für jedermann frei.

Nordzypern ist ein gefährlicher und wilder Ort. Auf dem Territorium Zyperns gibt es eine nicht anerkannte türkische Republik. Es scheint, dass dieser Status Anarchie und Gesetzlosigkeit in diesem Teil der Insel schafft. 1974 wurde der nördliche Teil der Insel von der türkischen Armee erobert, was zur Teilung des Landes führte. Südzypern ist Mitglied der Europäischen Union, aber Nordzypern ist ein ziemlich zivilisiertes Land. Die Menschen verschwinden hier nicht am helllichten Tag. Wenn Sie die Grenze überschreiten, werden Sie sofort verstehen, dass es keinen besonderen Unterschied zwischen den Ländern gibt. Es ist nur so, dass griechische Flaggen in der einen Hälfte und türkische Flaggen in der anderen hängen. Die Bevölkerung unterscheidet sich kaum voneinander - genauso einladend und entspannt. Türken sind noch gastfreundlicher, da ihre griechischen Nachbarn eher für Touristen verwöhnt sind. Im nördlichen Teil werden Ausländer manchmal als persönliche Gäste empfangen. Die Nichtanerkennung des Staates bedeutet nicht seine vollständige Isolation. Hier arbeiten die Botschaften der Türkei, der USA, Deutschlands und Australiens, Frankreichs, Großbritanniens und der EU-Delegation. Viele Europäer ziehen es nicht nur vor, hier zu entspannen, sondern auch Immobilien zu kaufen. Darüber hinaus hält der Status der Republik die Preise viel niedriger als im südlichen Teil der Insel.

Inländische Touristen können nicht nach Nordzypern gelangen. Unsere Touristen sind verwirrt über den Mangel an Direktflügen und das russische Konsulat in Nordzypern. Das hält zwar nicht viele auf. Die Belohnung für Ihre Leidenschaft für Abenteuer sind unberührte Strände, elegante und erschwingliche Hotels und die Möglichkeit, ein einzigartiges Land zu besuchen, von dem viele nichts wissen. Um hierher zu gelangen, müssen Sie zuerst Istanbul besuchen, ein lokales Visum beantragen und direkt am Flughafen ein Flugticket nach Nordzypern kaufen. Es gibt keine Probleme mit Orten - sechs Fluggesellschaften führen gleichzeitig Personentransporte durch.

Das orthodoxe Christentum ist die offizielle Religion der Republik Zypern. Dies ist so, weil es auf dem Territorium dieses Staates eine große Anzahl von Klöstern und viele Kirchen gibt. Die Erzdiözese befindet sich im zentralen Teil von Nikosia. Vor dem Gebäude befindet sich ein Denkmal für Erzbischof Makarios. Es sei darauf hingewiesen, dass es in der Republik viele Denkmäler für Makarios - den ersten Präsidenten des freien Zypern - gibt. Das majestätische Denkmal vor dem Erzbistum ist jedoch unter allen anderen in Bezug auf Bedeutung und Höhe führend. Sie sollten unbedingt die Kathedrale des heiligen Johannes des Evangelisten kennenlernen, die sich unweit des Erzbistums befindet. Diese Kathedrale wurde im 17. Jahrhundert errichtet, und jetzt fällt ihre Ikonostase dem modernen Menschen ins Auge. Die Ikonostase ist majestätisch und grandios. In der jüngeren Vergangenheit wurden Fresken der Kathedrale restauriert, die Szenen aus dem Leben der Heiligen darstellen. In unmittelbarer Nähe des Erzbischofspalastes befinden sich mehrere Museen. Das Museum für Volkskunst und das Museum für byzantinische Kunst dominieren. Nikosia ist die Hauptstadt der Republik Zypern. Gleichzeitig ist es die größte Stadt des Bundesstaates. Nikosia liegt im Zentrum von Zypern.

Der Tourismus ist die Haupteinnahmequelle der Republik Zypern. Einer der wichtigsten. Der größte Teil der Bevölkerung ist im Tourismussektor beschäftigt. Der Tourismus bringt dem Staatshaushalt der Fremdwährung das größte Einkommen. In den letzten vier Jahren sind die Tourismusgewinne um vierzig Prozent und die Zahl der Menschen, die das Land besuchen möchten, um neunundzwanzig Prozent gestiegen. Die größten Resorts in Zypern sind: Paphos, Larnaca, Protaras, Ayia Napa, Limassol. Ebenfalls unter der Kontrolle der Türkischen Republik Nordzypern stehen folgende Resorts: Kyrenia und Famagusta. Die größten Städte in der Republik Zypern sind Nikosia und Limassol. Die Resorts Ibiza und Ayia Napa gelten als Zentren des Clublebens für junge Leute, während Protaras und Paphos eher für Familien mit der ganzen Familie geeignet sind. Die Stadt Paphos ist von der UNESCO geschützt. Sie können sie also auch aus Neugier auf lokale Sehenswürdigkeiten besuchen. Nicht weit von dieser Stadt entfernt liegt übrigens die Bucht von Aphrodite. Der Legende nach wurde hier die Göttin der Liebe und Schönheit aus Meerschaum geboren. Die geografische Lage Zyperns ermöglicht es, Seekreuzfahrten für Urlauber nach Jordanien, zur Insel Rhodos oder nach Israel und Ägypten zu organisieren. Die Seehäfen von Limassol und Larnaca sind der Ausgangspunkt für Liner. Die Zeit einer Kreuzfahrt beträgt in der Regel 48 Stunden. Man sollte jedoch das Visumregime einiger Länder (zum Beispiel Israel) berücksichtigen, zu denen Kreuzfahrten organisiert werden.

Die Region Zypern in Nikosia ist eine Mischung aus historischen Stätten aus verschiedenen Epochen. Der Tourist kann die Mitte des 15. Jahrhunderts erbaute Kirche von Chrysaliniotissa kennenlernen, die 1662 von der Kathedrale St. Johannes sowie die Kirchen Tripiotis und Faneromeni, die Omeriye-Moschee, die venezianischen Mauern (16. Jahrhundert), die Freiheitsstatue und das Tor von Ammochostos, der Erzbischofspalast (der sich auf dem Erzbischofsplatz befindet), das Zentrum für Angewandte Kunst und viele andere.

Limassol ist das größte Resort in Zypern. Genauer gesagt die Südküste der Insel. Darüber hinaus ist Limassol die zweitgrößte Stadt des Landes. Selbst im Winter, wenn andere Städte eine Pause vom touristischen Leben einlegen, stehen in Limassol die Türen für Besucher offen. Diese Stadt bietet dem Touristen die Möglichkeit, einen Zeitvertreib nach seinen Wünschen zu wählen: Luxushotels für Anhänger der passiven Erholung, eine Vielzahl von Attraktionen für Liebhaber der Antike, da Limassol ein wichtiges Kulturzentrum ist. Geschichtsinteressierte können Kirchen, Museen und Festungen besuchen. Und natürlich bietet Lissabon eine große Auswahl an Nachtbars, Jugendclubs, Discos, Tavernen und Restaurants für jeden Geschmack. Für diejenigen, die nicht gerne still sitzen, gibt es drei ausgezeichnete Wasserparks, in denen sich die ganze Familie entspannen kann. Es ist erwähnenswert, dass Limassol auch ein wichtiges Handels-, Geschäfts- und Handelszentrum ist.

Ayia Napa ist das perfekte Ziel für begeisterte Badegäste. Es ist einfach, sich hier bräunen zu lassen und nach Herzenslust zu schwimmen, den weichen weißen Sand und das warme, ungewöhnlich klare Meer zu genießen. Der Tourist wird von der erstaunlichen Schönheit der azurblauen Buchten begeistert sein. Interessanterweise war Ayia Napa vor kurzem ein sehr kleines Fischerdorf. Heutzutage ist es die Hauptstadt der touristischen Unterhaltung in Zypern, die jedes Jahr mehr Touristen aus verschiedenen Teilen der Welt anzieht. Das Netzwerk für kulturelle Unterhaltung in Ayia Napa ist gut entwickelt. Das Resort bietet Ihnen Wassersportaktivitäten, Restaurants und Bars, Karaoke und Discos nach Ihren Wünschen. Ayia Napa ist ideal für Familien. Es gibt flache Strände für Kinder. Es gibt ein Delphinarium an der Küste, Luna - und Wasserparks. Um zum Resort zu gelangen, müssen Sie innerhalb von ungefähr zweieinhalb Stunden von Paphos oder innerhalb einer Stunde vom Flughafen Larnaca fahren.

Paphos ist die schönste Stadt in der Republik Zypern. Diese kleine Hafenstadt ist auch eine der ältesten Städte Zyperns. Darüber hinaus wurde Paphos zu einem bestimmten historischen Zeitpunkt als Hauptstadt des Landes anerkannt. Die Stadt ist eigentlich sehr schön, Touristen achten vor allem auf die atemberaubenden Landschaften. Eine der berühmtesten Buchten an der Küste der Stadt ist Coral Bay. Fort Kato ist eine der lokalen Attraktionen. Es sollte ursprünglich den Hafen schützen. Diese Festung wurde von den Byzantinern erbaut. Im dreizehnten Jahrhundert wurde das Fort von den Lusignanern wieder aufgebaut. Als Verteidigungsstruktur funktionierte das Kato-Fort im 16. Jahrhundert nicht mehr - nachdem die osmanischen Türken nach Zypern gekommen waren. Seitdem ist das Fort zu einer der Hauptattraktionen in Paphos geworden. Das bedeutendste Wahrzeichen von Paphos sind die Mosaike in der Villa des Dionysos, von denen einige als die schönsten Mosaike gelten, die von der Antike bis zur Gegenwart erhalten geblieben sind. Dionysos, der Gott der Weinherstellung, ist auf vielen von ihnen abgebildet. Gut erhaltene Mosaike zeigen auch Szenen aus der griechischen Mythologie und Jagdszenen. In einiger Entfernung von dieser Villa wurde die Villa von Theseus bei archäologischen Ausgrabungen gefunden. Eines der Mosaike dieser Villa zeigt das erste Baden von Achilles und das andere Theseus auf Kreta. Nicht weit von diesem Ort entfernt befindet sich die Villa des Herkules. Hier gibt es mehrere Mosaike aus dem 4. Jahrhundert. Die Villa des Herkules wurde 1982 entdeckt und das Haus von Eon wurde im folgenden Jahr gefunden. Letzteres enthält fünf Mosaikplatten.

Die natürliche Hauptattraktion der Republik Zypern ist Pissouri. Dies ist wirklich ein sehr schöner Ort, der in naher Zukunft eine große Anzahl von Touristen anziehen wird. Pissouri liegt zwischen zwei zypriotischen Städten - Paphos und Limassol. Die Tugend dieses Dorfes ist die Jungfräulichkeit der lokalen Natur. Die herrliche Landschaft wurde vom Menschen nicht berührt, und jetzt ist Pissouri in duftendem Grün begraben. Hier können Sie die unvergesslichsten Emotionen erleben und sich wie eine freie Person fühlen. Urlauber werden von den malerischen Buchten und vielen exotischen Bäumen begeistert sein. Sie können einen romantischen Spaziergang in den Bergen unternehmen, der Ihnen auch noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Ein Ort namens "der Stein der Römer" ist bei Touristen sehr beliebt. In der Blütezeit Byzanz nannten sich die Griechen "Römer" oder "Römer". Diese Tatsache ermöglicht es, den Namen "römischer Stein" als "griechischer Stein" zu übersetzen. Sie können ihn fünfundzwanzig Kilometer von Paphos entfernt sehen. Wie die Legende sagt, kam die Göttin der Liebe Aphrodite vom Meeresschaum an diesem Ort an Land, aber dies war nicht der Grund für ihren Namen. Ein weiteres Ereignis ist mit dem Geburtsort der Aphrodite verbunden. Im Kampf gegen die Sarazenen warf Digenis Akrit, ein halblegendärer byzantinischer Held, ein Stück Stein in das feindliche Schiff. Der geworfene Stein zerschmetterte das Schiff in Chips.

Die Königsgräber sind eine weitere Attraktion in Paphos. Diese monumentalen Bauwerke stammen aus dem vierten Jahrhundert vor Christus und sind berühmt für ihre dorischen Säulen, die in massiven Stein gemeißelt sind. Sie werden wegen der außerordentlich königlichen Majestät des gesamten Komplexes "königlich" genannt. Sie begruben hochrangige Würdenträger innerhalb dieser Grenzen, aber keine Könige.

Es gibt schlechte Straßen in Zypern. Tatsächlich gelten die Straßen der Insel als die besten der Europäischen Union. Autobahnen sind unterteilt in Autobahnen, Landstraßen, Hauptstraßen (es gibt vier davon, sie verlaufen entlang der Südküste) und Hilfsasphaltstraßen. In Zypern wurde Linksverkehr eingeführt. Auf Wunsch können Bürger der Russischen Föderation ein Auto auf der Insel mieten. Dies erfordert einen Standard-Führerschein. Es stimmt, einige Unternehmen haben eine Altersgrenze vorgeschlagen. Sie sollten wissen, dass der Fahrer verpflichtet ist, Fußgänger an einem Fußgängerüberweg entlang laufen zu lassen. Der öffentliche Verkehr wird nur von Bussen vertreten. 1905 wurde in Zypern auch eine Eisenbahn eröffnet, die von den britischen Kolonialbehörden gebaut wurde. Es umfasste etwa vierzig Stationen und Haltestellen, wurde jedoch Mitte des 20. Jahrhunderts wegen geringer Amortisation geschlossen. Derzeit gibt es zwei internationale Flughäfen in Zypern. Ein Flughafen liegt 16 Kilometer von Paphos entfernt und der zweite zwei Kilometer von Larnaca (1975 eröffnet).

In Zypern gibt es viele Hundertjährige. Ist das so. Einer der Gründe ist das gesunde Klima. 85 Jahre ist die durchschnittliche Lebenserwartung in Zypern.

Die nationale Küche Zyperns umfasst mediterrane Gerichte. Und das ist nicht überraschend. Zunächst sprechen wir natürlich über griechische und türkische Gerichte, einschließlich Meze und Kleftiko. Meze wird sowohl in Griechenland als auch in der Türkei zubereitet - dieser Name bedeutet eine Reihe von Gerichten und Snacks (und es gibt viele davon), die aus Fisch und Fleisch zubereitet werden. Kleftiko (was "gestohlenes Fleisch" bedeutet) ist ein Gericht aus Lamm- oder Ziegenfleisch. Der Name des letzten Gerichts stammt aus dem Leben. Tatsache ist, dass Hirten in der Vergangenheit gestohlenes Fleisch im Boden versteckt haben. Sie machten ein Feuer auf dem versteckten Fleisch und kochten es auf diese Weise. Derzeit wird Kleftiko in einem dicht verschlossenen Ofen gekocht, wodurch das Fleisch sehr zart wird. Es ist nicht schwer, es von den Knochen zu trennen. Bei den Zyprioten sind Souvlaki und Souvla beliebt - Gerichte, die auf dem Grill zubereitet werden, sowie Fischgerichte. Letztere umfassen beispielsweise Tintenfisch und Tintenfisch in Rotwein. Die lokale Bevölkerung isst gerne Churchkhela aus Nüssen und Traubensirup. Die zypriotische Küche kann sich ohne Rosenwasser nicht vorstellen. Fast kein zypriotisches Gericht ist ohne Zimtzusatz vollständig. Dieses Gewürz wird sowohl bei der Zubereitung von Süßigkeiten als auch bei der Zubereitung von Gemüseeintöpfen, Schnitzel und Fleisch verwendet.

Zypern ist berühmt für seine Weinbereitung. Mit Beginn des Herbstes findet jedes Jahr ein Weinfest in Zypern statt. Die Traditionen dieses Feiertags reichen bis in die Antike zurück. Legenden verbinden dies mit Dionysos - dem Gott der Weinherstellung.

Schau das Video: Urlaub in Albanien - dem billigsten Reiseland Europas. Galileo. ProSieben (Oktober 2020).