Information

Elektrischer Rasierer

Elektrischer Rasierer

Sie sagen, dass Unrasiertheit nur einen Mann schmückt und sein Aussehen brutaler macht. Schließlich wollen sie, indem sie sich gegen die Wange eines geliebten Menschen drücken, die weiche und zarte Haut fühlen und nicht die harten, stacheligen Stoppeln.

Viele Familien haben sogar Schwierigkeiten, sich zu rasieren oder nicht und wie oft. Männer selbst sind verwirrt darüber, wie sie sich am besten rasieren können - mit einem gewöhnlichen oder einem elektrischen Rasierer? Es ist erstaunlich, wie eine so einfache Frage so viele Kontroversen und Mythen um sich herum hervorrief.

Nur eine Rasierrasur kann wirklich sauber sein. Unterschätzen Sie Elektrogeräte nicht. Tatsächlich kann sich keine Maschine so sauber rasieren wie eine elektrische. Strom ist längst nicht mehr nur die treibende Kraft von Rasierapparaten, heute treibt er sie an. Ein moderner Elektrorasierer ist ein kleiner Computer. Und wenn man es mit einer normalen Maschine vergleicht, stellt man einen Abakus und einen Taschenrechner auf die gleiche Skala.

Das Rasieren mit einem Elektrorasierer hat Angst vor Wasser. Beim Rasieren haben Wasser und Strom keine Angst mehr voreinander. Der derzeitige Elektrorasierer fühlt sich bei Trockenrasur oder Schaum gleichermaßen gut an. Die entwickelte Aquatec-Technologie ermöglicht es einer Person, zu entscheiden, wie sie sich am besten rasieren möchte. Sie können dies trocken machen oder Sie können ein Gel oder einen Schaum verwenden. Die Umgebung, die für eine Person vertrauter und komfortabler ist, passt auch für einen modernen Elektrorasierer.

Eingewachsene Haare treten aufgrund des Elektrorasierers auf. Dies ist nicht wahr, da moderne Geräte Haare nicht nur schneiden, sondern auch heben können. Das berühmte Super Lift @ Cut Doppelklingensystem hebt das Haar auf die beste Rasierhöhe. Welche Art von Friseur würde mit jedem Haar seines Klienten herumspielen?

Es ist gewöhnungsbedürftig, sich an einen Elektrorasierer zu gewöhnen. Haben Sie keine Angst, dass der Elektrorasierer zuerst die Haut reizt. Dies ist eine rein individuelle Frage. Und die Hersteller stehen nicht still und verbessern diesen Aspekt ihrer Produkte ständig.

Der Elektrorasierer erfordert besondere Pflege. Der faule Käufer kann in der Beschreibung des Rasierers nach Jet Clean-Technologie suchen. Ein solcher Rasierer kann für sich selbst sorgen. Das Gerät führt drei Vorgänge gleichzeitig aus: Der Rasierer wird gereinigt, die Klingen werden geschmiert und der Akku wird aufgeladen. Gleichzeitig können Sie sogar einen von drei Reinigungsmodi auswählen - von intensiv bis energiesparend. Sie müssen das Gerät nur auf die Basis stellen und einige Minuten warten. Der Rasierer ist bald wieder einsatzbereit. Jeder neue Morgen kann mit einem sauberen und servierfertigen Gerät begrüßt werden.

Elektrorasierer haben so sperrige Köpfe, dass sie den Gesichtskonturen einfach nicht genau folgen können. Und wieder wird argumentiert, dass diese Aufgabe nur mechanischen Werkzeugen zur Verfügung steht. Tatsächlich hat sich die 3D-Technologie seit langem in Elektrorasierern etabliert. In diesem Fall handelt es sich nicht um ein Bild, sondern um die Fähigkeit des Geräts, allen Kurven des Gesichts zu folgen und in verschiedenen Ebenen und Dimensionen zu arbeiten. Infolgedessen ähnelt die gleichzeitige Bedienung von drei Rasierköpfen einer Art fantastischem Film. Diese Scheiben konvergieren, biegen und divergieren. Durch dieses clevere Design hat die Rasierfläche immer Kontakt mit dem Gesicht.

Sie brauchen keinen Bildschirm für ein Rasiermesser, es ist nur eine Dekoration, wie die Narben auf Ihrem Gesicht. Man muss den Rasierer nur einmal über das Display bedienen, und es stellt sich sofort die Frage: Wie haben Sie vorher darauf verzichtet? Der Umgang mit dem Bildschirm ist für jeden einfach. Außerdem wird immer angezeigt, wie viel Batteriestrom das Gerät noch hat.

Ein Elektrorasierer funktioniert nicht für Personen mit Bart oder Schnurrbart. Wenn der Bart wirklich dick ist, wie der eines Helden aus Epen, hilft ein Elektrorasierer wirklich nicht. Aber Anhänger der normalen häufigen Rasur können keinen besseren Assistenten finden. Durch das Vorhandensein eines Trimmers im Gerät können Schnurrbart, Bart und Koteletten jede Form annehmen. Mit Hilfe eines Elektrorasierers können Sie jede Fantasie von Gesichtshaaren in die Realität umsetzen.

Ein Elektrorasierer ist nicht jedermanns Sache. Dieser Mythos besagt, dass je nach Borsten jeder Elektrorasierer passieren kann. Einige Rasierer haben jedoch UltraTrack. Jeder Kopf hat separate Rillen, Schlitze und Löcher für kurzes, mittleres und langes Haar. Für einen solchen Rasierer spielt es keine Rolle, wie oft sich sein Besitzer rasiert, wie schnell die Borsten wachsen und welchen Stil eine Person bevorzugt - rasierte Wangen oder leichte Borsten. Moderne Geräte mit dieser Technologie entfernen Vegetation sorgfältig und schnell.

Elektrorasierer verbrauchen viel Energie und müssen häufig aufgeladen werden. Das Aufladen solcher Geräte dauert normalerweise etwa eine Stunde. Es reicht wiederum für eine Stunde ununterbrochener Rasur. Aber die durchschnittliche Person verbringt insgesamt so viel Zeit für einen ganzen Monat eines solchen Verfahrens. Und wenn ein Mann beschließt, sich einen Bart wachsen zu lassen, kann ein aufgeladener Elektrorasierer bis zu 20 Tage warten, bis der Besitzer sich endgültig für die Verwendung entscheidet. So lange lebt das Gerät im Standby-Modus.

Schau das Video: Nassrasur vs. Elektrorasur: Welche Methode ist für wen besser und günstiger? (September 2020).