Information

Deutschland

Deutschland

Deutschland ist ein Staat in der Mitte Europas mit einer Fläche von 357.000 Quadratkilometern. Im Norden grenzt es an Dänemark, im Osten an Polen, im Südosten an die Tschechische Republik, im Süden an die Schweiz und Österreich im Westen an die Niederlande, Belgien, Luxemburg und Frankreich.

Die Zeit unterscheidet sich von der Moskauer Zeit um zwei Stunden (hinterherhinkend). Deutsch ist die Amtssprache. In Deutschland leben rund 82 Millionen Menschen, von denen mehr als 90% Deutsche sind. Die Währungseinheit ist der Euro.

Deutsche Straßen sind die besten in Europa. Sie können sogar als Standard bezeichnet werden. Etwa 250.000 km - die Länge deutscher Autobahnen aller Kategorien; ungefähr 700 km pro 1000 sq. km deutsches Territorium - die durchschnittliche Dichte dieser Straßen (fast 20-mal höher als der russische Indikator). Im Allgemeinen besteht keine Notwendigkeit, sie mit unseren russischen Straßen zu vergleichen.

Deutschland zeichnet sich durch saubere Straßen aus. Deutsche Straßen sind so angelegt, dass sich das gesamte Regenwasser an ihren Rändern sammelt und dann in den Boden oder in spezielle Abflüsse gelangt. Aber auch in diesem Land kann man "erfolglose" Straßen finden.

Das wichtigste Nationalgetränk ist Bier. Es kann sogar als Teil der Kultur bezeichnet werden. Deutschland produziert rund 5.000 Sorten dieses Getränks. In jedem Bundesland gibt es Brautraditionen. Bayern und die nördlichen Länder haben jedoch den größten Spielraum bei der Herstellung und dem Verbrauch von Bier.

In Deutschland gibt es nur wenige Wälder. Nicht wahr, etwa ein Drittel des Territoriums ist mit Wäldern bedeckt (hauptsächlich im Süden des Landes).

Späte Partys finden in Deutschland nicht statt. Dies gilt nicht für die jüngere Generation. Aber einer großen Anzahl von Deutschen wurde seit ihrer Kindheit beigebracht, früh ins Bett zu gehen, so dass selbst ein Anruf nach 21 Uhr als abnormal angesehen wird.

Die Deutschen sind sehr pünktlich. Das deutsche Volk liebt es, in allem Ordnung zu haben. Es darf nicht einmal fünf Minuten zu spät sein (geschweige denn 15 Minuten).

Wenn an einer Ampel eine rote Ampel aufleuchtet, sollten Sie auf keinen Fall die Straße überqueren, auch wenn Autos sehr, sehr selten fahren. Wenn Sie in Deutschland die Straße überqueren (oder überqueren), wann immer Sie wollen, werden die Deutschen dies einfach nicht verstehen.

Nur ein Besuch (dh ohne Einladung) verstößt gegen das übliche Lebenstempo der Deutschen. Daher ist es unwahrscheinlich, dass sie auf einen solchen Besuch mit Gastfreundschaft reagieren.

Ein Kind in Deutschland hat viel Unabhängigkeit. Überraschenderweise leben Kinder ab 14 Jahren getrennt von ihren Eltern (für russische Staatsbürger ist es schwierig, dies zu verstehen). Darüber hinaus ist ihr Besuch im Haus ihres Vaters oft für eine bestimmte Zeit geplant - es wird nicht akzeptiert, früher zu kommen oder zu spät zu kommen.

Die Deutschen sind verschwenderisch. Im Gegenteil, sie sind berechnend und wirtschaftlich. Von Kindheit an wird dem Kind beigebracht, nach und nach Geld für eine nützliche Sache zu sparen. Sie bekommen wenig Taschengeld.

Deutschland ist berühmt für sein Porzellan. In der Tat hat die Popularität von deutschem Porzellan auf der ganzen Welt eine lange Geschichte. Man könnte sagen, die angewandte Kunst des fernen 18. Jahrhunderts war "stolz" auf das Porzellan deutscher Manufakturen. Und jetzt kann das Porzellangeschirr in Deutschland nichts anderes als ein Meisterwerk genannt werden!

In Deutschland gibt es viele Dialekte. Ja das stimmt. Darüber hinaus sind einige von ihnen für einen Ausländer leicht zu verstehen, während andere fast unmöglich sind. Aber wo ist da ein Ausländer? Oft können sich Bewohner verschiedener Länder nicht verstehen!

Deutsche fahren gerne Fahrrad. Neben den Gehwegen und Gehwegen gibt es auch Radwege. Es ist zum Fahrradfahren gedacht - das Betreten ist auch in Abwesenheit strengstens untersagt! Auch in den Schuljahren erhalten Kinder besondere Rechte - die Erlaubnis, Fahrrad zu fahren.

In Deutschland gibt es keine schönen Frauen. Nicht wahr, sie sind überall. Zum Beispiel: Claudia Schiffer und Heidi Klum.

Deutsche lieben es zu reisen. Es liegt ihnen im Blut. Zwar können sie sich viele Reisen erst im Rentenalter leisten, wenn ein bestimmter Geldbetrag eingespart wurde.

Wahrsager leben in Deutschland nicht in Armut. Sie haben Büros, Warteschlangen stehen für sie an. In diesem Land leben mehrere tausend Wahrsager ziemlich reich. Es ist eine Tatsache.

Deutsche lieben es, Geschenke zu machen. Dies gilt insbesondere für angenehme Dinge (nicht unbedingt teure). Aber die Deutschen verschenken (und tragen) Goldschmuck nicht gern. Wenn Blumen gegeben werden, handelt es sich im Grunde genommen nicht um Blumensträuße (wie es beispielsweise in Russland üblich ist), sondern um Zimmerpflanzen in Töpfen. Schließlich wird eine auf diese Weise präsentierte Blume lange an die Person erinnern, die dieses Geschenk gemacht hat.

In Deutschland (wie auch in Russland) werden Geschenke bis zum 1. September abgegeben (insbesondere wenn das Kind zum ersten Mal in die erste Klasse geht). Es ist nur so, dass nicht nur die Kinder sie dem Lehrer geben, sondern auch der Lehrer den Kindern. Überraschenderweise sammeln Eltern kein Geld für diese Art von Geschenken. Der Lehrer selbst gibt den Erstklässlern eine Tüte mit Süßigkeiten und etwas aus Schulmaterial.

Die Deutschen respektieren ihre Bräuche und Traditionen sehr. Die Deutschen halten sich strikt an die bestehenden (und es gibt eine große Anzahl von ihnen) Traditionen und Bräuche. Daher muss ein Ausländer, der in dieses Land kommt, sie mit Respekt behandeln und die vorgeschriebenen Normen und Verhaltensregeln befolgen.

Schau das Video: Die drei Hauptmahlzeiten in Deutschland (September 2020).