Information

Pelzmäntel

Pelzmäntel

Pelzmantel - Oberbekleidung zum Schutz des Körpers vor Unterkühlung. Naturfell wird aus dem Fell von Tieren wie Nerz, Zobel, Chinchilla, Polarfuchs, Jaguar, Widder usw. genäht.

In Griechenland ist es heiß, was bedeutet, dass sie dort kaum gute Pelzmäntel nähen können. In der Tat sind Winterfröste in Kastoria (der Pelzhauptstadt Nordgriechenlands) nicht so selten, weil das Pelzmantelgeschäft, das in dieser Stadt seit vielen Jahrhunderten besteht, äußerst erfolgreich ist. Die Rohstoffe für Hunderte von Kastoria-Pelzfabriken werden auf kanadischen, argentinischen und niederländischen Auktionen gekauft. Produkte sind auf der ganzen Welt für ihre hohe Qualität zu relativ vernünftigen Preisen bekannt.

Pelzmantelhersteller täuschen oft ihre ausländischen Käufer. Missverständnis. Nachdem der Kürschner einem Käufer aus einem anderen Land ein Produkt von geringer Qualität angeboten hat, senkt er die Bewertung und riskiert einen Gewinnverlust - wer profitiert davon? Daher spielt ehrliches Geschäft sowohl Verkäufern als auch Käufern in die Hände.

Für drei oder vier Tage einer Pelzmanteltour wird es kaum möglich sein, etwas Wertvolles zu finden. Ja, wenn Sie entschlossen sind, selbst einzukaufen, und methodisch in allen nahe gelegenen kleinen Läden nach "etwas Anständigem" suchen. Es sei daran erinnert, dass die Organisatoren von Pelzmäntel-Touren dafür gesorgt haben, dass die Kunden mit ihrem Kauf zufrieden sind. Zunächst wird ihnen angeboten, den speziell für Touristen geschaffenen Edika-Handels- und Ausstellungskomplex zu besuchen, der aus vier mehrstöckigen Gebäuden besteht, in denen die weltweit größte Sammlung von Pelzprodukten untergebracht ist - etwa 100.000 Pelzmäntel, Mäntel, Umhänge, Schaffellmäntel usw. Es gibt auch Modelle aller führenden griechischen Pelzfabriken und jeder Preiskategorie. Ein Besuch in den Fabriken von Kastoria (Kraniaz, Avanti, Dedis, Asrotel, Mihailclassis) ist ebenfalls geplant, sodass Sie weiterhin die Möglichkeit haben, einen Pelzmantel zu kaufen, der Ihre Freunde umhauen wird.

Das Kaufen in einem Einkaufszentrum ist schwierig und mühsam, und ich kann auch kein Griechisch. Ja, es ist nicht einfach, aber wenn alles richtig geplant ist, können Probleme und Überarbeitungen vermieden werden. Der erste Tag ist am besten, um die Modelle, die Sie mögen, sorgfältig zu untersuchen und anzuprobieren. Fragen Sie nach dem Preis, nehmen Sie eine Visitenkarte vom Verkäufer und stellen Sie Ihre Fragen. Sie müssen keine Angst haben, dass sie Sie nicht verstehen werden - die russische Sprache wird hier perfekt verstanden, Sie erhalten eine umfassende Antwort auf alle Fragen. Der Einkauf kann am nächsten Tag nach dem Besuch der Fabriken erfolgen (wo Sie sich auch Zeit für den Kauf nehmen können - wenn Sie sich noch für etwas entschieden haben und Ihre Idee zum Leben erwecken möchten, schicken sie Ihnen (kostenlos) ein persönliches Auto zum Hotel).

Ich werde eine Pelzmanteltour machen, eine nicht sehr teure Pelzmütze kaufen, mich ausruhen - billig und fröhlich. Leider ist dies nicht das Ende, wenn Sie eine Pelzmanteltour machen und nicht eine gewöhnliche Touristenreise. Es sollte nicht vergessen werden, dass Pelzmäntel keineswegs eine Wohltätigkeitskampagne sind, und obwohl die Kosten für Touristen von den Pelzfabriken von Kastoria übernommen werden, werden Sie vor der Reise gewarnt, dass eine Voraussetzung der Kauf von "mindestens einem Pelzmantel in Höhe von 700 USD oder mehr" ist. Darüber hinaus handelt es sich um Pelzmäntel (Pelzmützen, Kragen, Boas, Schaffellmäntel werden nicht berücksichtigt).

Bei einer Pelzmanteltour müssen Sie unbedingt einen Pelzmantel kaufen, sonst können Probleme nicht vermieden werden. Nein, von Problemen kann keine Rede sein. Wenn keines der Produkte Ihrem Geschmack entspricht, geben Sie den zuvor vereinbarten Betrag (250 bis 300 US-Dollar) einfach an den Vertreter der Kastorian Fur Coat Manufacturers Association zurück, um die Kosten der Kürschner für das Flugzeug, das Hotel, den Strandurlaub und die Ausflüge für Sie zu kompensieren.

Verkäufer sind nicht weit dahinter und die Preise in Griechenland sind nicht so niedrig. Dies ist nicht ganz richtig - der Verkäufer wird notwendigerweise nachgeben, wenn Sie handeln. Es sollte nur beachtet werden, dass die Verkäufer beim Kauf nur eines Produkts 50 USD, maximal 100 USD aufgeben. Beim Kauf des zweiten und dritten Pelzmantels erhalten Sie jedoch einen Rabatt von bis zu 600 USD. Die Preise für die Produkte sind ungefähr wie folgt: Für einen hochwertigen Silberfuchs-Pelzmantel zahlen Sie 1300 US-Dollar, für einen langen ganzen blauen Nerzmantel 1800 US-Dollar, für einen "Stück" Nerzmantel 700 US-Dollar (und das Produkt ist von sehr hoher Qualität).

Wenn der Käufer von Pelzmänteln Griechenland verlässt, muss er eine ziemlich hohe Steuer zahlen. Wenn Sie Pelzprodukte für nicht mehr als 1000 US-Dollar gekauft haben, gibt es keinen Grund zur Sorge. In anderen Fällen werden griechische Führer und Verkäufer von Pelzgeschäften, die Einkaufstouristen begleiten, versuchen, Verkaufsbelege auszufüllen, damit die Zollbeamten keine Beschwerden gegen Sie haben.

Ein Pelzmantel kann in jeder Stadt in Griechenland gekauft werden, es ist nicht notwendig, nach Kastoria zu gehen. In allen Städten Griechenlands können Sie zwar Pelzmäntel kaufen, und der Verkäufer gewährt einem ausländischen Käufer gerne einen "Super-Rabatt", aber niemand kann die Qualität eines solchen Kaufs garantieren.

Eine Pelztour ist nur eine Reise, um Waren zu kaufen. Es wird nicht einmal Zeit sein, sich umzuschauen, geschweige denn die Sehenswürdigkeiten zu sehen. Selbst bei kurzen Pelzmänteltouren (die nicht länger als 4 Tage dauern) wird Zeit für Ausflüge in Nordgriechenland eingeräumt.

Italienische Pelzmäntel sind griechischen in keiner Weise unterlegen. Meistens werden in Italien verkaufte Pelzmäntel in Griechenland hergestellt. Aus dieser Sicht sind sie daher nicht schlechter als die in Griechenland selbst gekauften (außer dass der Preis geringfügig abweichen kann).

Nur ein Spezialist kann den richtigen Pelzmantel auswählen. Genau wie beim Kauf eines Produkts wird der Erwerb eines Pelzmantels am besten einem Spezialisten überlassen. Da eine solche Gelegenheit jedoch nicht immer verfügbar ist, sollten Sie einige wichtige Punkte kennen, auf die Sie achten sollten. So:
1. Wie lange hält der Pelzmantel? Es hängt alles davon ab, aus welcher Art von Fell es genäht wird:
Von Otter und Flussbiberfell wird es 20 Jahreszeiten dauern;
Nerz - 10 Jahreszeiten;
Von Karakul, Blaufuchs oder Marder - 7 Jahreszeiten;
Von Nutria oder Fuchs - 5 Jahreszeiten;
Eichhörnchen - 4 Jahreszeiten;
Von Kaninchen und Hase - ein bis zwei Jahre.
2. Welcher Pelzmantel ist der wärmste? Aus dem Fell eines Rentiers oder Bären, Polarfuchs, Waschbärhund, Fuchs, Biber, Marder, Zobel. Ein weniger warmer Pelzmantel wird aus Nerz, Kolotka, Astrachanfell, Hermelin und Chinchilla gewonnen. Produkte aus Fell von Kaninchen, Ziege und Murmeltier weisen eine verringerte Hitzebeständigkeit auf. Und das Fell eines Hamsters und eines Gopher erwärmt sich überhaupt nicht.
3. Was ist der leichteste Pelzmantel? Aus der Haut eines Hamsters, Gopher, Hasen (aber denken Sie daran, solche Pelzmäntel retten Sie nicht vor Frost). Mittelschwere Produkte werden aus Nerz, Kaninchen, Nutria, Bisamratte, Eichhörnchen und Frettchen gewonnen. Und der schwerste Pelzmantel besteht aus der Haut eines Wolfes, eines Waschbärhundes, eines Otters, eines Bibers, eines Polarfuchses, eines Zobels und eines Astrachans.
4. Wenn Ihnen das Fell eines Pelzmantels nicht dick genug erscheint - fragen Sie den Verkäufer, wann genau die Tiere geschlachtet wurden, aus deren Häuten Pelzmäntel genäht wurden (das dickste und flauschigste Fell von Tieren im Winter vergießen sie im Sommer). Darüber hinaus kann ein solcher Effekt durch ein schlechtes Anziehen der Haut, genauer gesagt durch ihre übermäßige Dehnung, erzeugt werden.
5. Wie kann man die Qualität des Pelzes bestimmen? Es gibt verschiedene Möglichkeiten:
Sie müssen Ihre Hand gegen das Korn führen - die Unterpolster sollten dick genug sein und lange Haare sollten nicht brechen. Außerdem sollte das Fell schnell an seinen Platz fallen, die Haut sollte sich weich anfühlen.
Am Fell ziehen. Wenn Sie immer noch Haare in der Hand haben, die sich von der Haut des Pelzmantels gelöst haben, wird dieser ständig abfallen.
Schütteln Sie den Pelzmantel. Wenn die Zotten nicht zu intensiv zerbröckeln (Haare zerbröckeln nach dem Trocknen mäßig von einem neuen Pelzmantel) - alles ist in Ordnung, und wenn der Pelzmantel wie ein Wachstuch "klappert" -, ist das Fell übergetrocknet, und es ist unwahrscheinlich, dass ein solches Produkt lange Zeit getragen wird. Es verliert schnell seine Form.
5. Achten Sie auf die Nähte - sie sollten fein, sauber und kaum zu spüren sein.
6. Der Preis des Produkts hängt von der Farbe des Nerzes ab. Am billigsten ist Walnuss (hellbraun), dann dunkelbraun, dann verschiedene Rottöne. Schwarzer Nerz, Beige, Grau und Blau sind in der nächsten Preiskategorie noch teurer - "Turmalin" (beige Unterwolle und braunes langes Haar) und weißes Fell. Der teuerste Nerz ist "schwarzer Diamant" (schwarz mit einem blauen oder violetten Farbton). Um zu überprüfen, ob Sie wirklich mit Naturfell zu tun haben und nicht gefärbt sind, verteilen Sie Ihre Unterwolle mit den Fingern und überprüfen Sie die Hautfarbe. Haut, die nicht gefärbt wurde, hat eine weiße Haut.
7. Wenn Sie einen gefärbten Pelzmantel kaufen möchten, reiben Sie das Fell mit einem Taschentuch ab - hochwertige Farbstoffe sollten keine Spuren hinterlassen.
8. Nachdem Sie sich für einen Silberfuchs-Pelzmantel entschieden haben, schauen Sie sich das Fell genauer an - es sollte dreifarbig sein (grau, weiß, schwarz). Wenn das Fell nur zwei Schattierungen hat - vor Ihnen befindet sich ein Fuchspelzmantel (eine Mischung aus einem Fuchs und einem Polarfuchs).
9. Bitten Sie den Verkäufer, das Futter abzureißen und Ihnen das Innere des Produkts zu zeigen. Wenn die Stücke ungefähr 15x15 sind, ist das Produkt von hoher Qualität. Wenn sie viel kleiner sind, werden die Nähte nicht ordentlich gemacht - bevor Sie eine Sache sind, die in 2-3 Jahren nicht mehr Gegenstand Ihres Stolzes sein wird.

Nur der weiße Nerz wird gefärbt. Tatsächlich passen viele der neuesten Farbstoffe nicht nur gut auf Weiß, sondern auch auf einige Arten von dunklem Fell (zum Beispiel wird häufig der billigste Walnuss-Nerz gefärbt (selbst in ziemlich hellen Farben) und seine Haut bleibt fast weiß). Daher werden Pelzmäntel aus Rot, Grün, Gelbgrün, Lila und Blau höchstwahrscheinlich aus hellbraunem Nerz hergestellt. Aber der weiße Nerz wird meistens in Rosa und Blau gemalt.

Zupf- und Scherzerze sind von gleicher Qualität. Dies ist nicht ganz richtig. Ein Nerz von besserer Qualität, der lange und steifere Haare entfernt und die Unterwolle intakt lässt. Ein solcher Pelzmantel sieht schön aus, ist aber weniger verschleißfest als ein normaler Nerzmantel. Oft wird es durch einen Kragen aus anderem Fell ergänzt, dessen Farbe kontrastiert (z. B. ein Kragen und Manschetten einer Chinchilla von zarter grauweißer Farbe, ein wie eine Chinchilla gefärbtes Kaninchen sowie ein Silberfuchs oder Polarfuchs (oft getönt) können zu einem gezupften Pelzmantel mit "schwarzen Diamanten" genäht werden ). Pelz, der eine Reihe von Mängeln hatte, wird geschnitten. Ein Pelzmantel aus einem gescherten Nerz hält nicht lange und wird niemals durch einen Chinchilla-Kragen ergänzt.

Alle Nerzmäntel sind gleich. Die wärmsten und teuersten Pelzmäntel stammen von Häuten mit den Top-Tags Platinum oder Saga Royal, NAFA oder American Legend. Solche Häute zeichnen sich durch eine dicke Daune und eine große Menge Schutzhaar aus. Billigere und weniger dickwollige Häute werden zur Herstellung von nicht so warmen, aber sehr leichten Pelzmänteln verwendet.

Wenn einer der Kürschner mehr Fell zum Nähen eines Pelzmantels verlangt als ein anderer Meister, wird er "aus dem Nerzrücken" ein besseres Produkt herstellen. Pelzmäntel aus Nerzrücken unterscheiden sich kaum von Produkten aus ganzen Häuten. Die Dichte der Wolle auf der Haut eines guten Nerzes ist fast gleich, nur die Höhe der Haare auf dem Rücken und auf dem Bauch ist unterschiedlich, was manchmal zu Schwierigkeiten beim Nähen eines Pelzmantels aus ganzen Häuten führen kann. Daher wird ein Kürschner, der mehr Häute zum Nähen eines Pelzmantels benötigt, wirklich ein qualitativ hochwertiges Produkt produzieren, aber zusätzlich nicht weniger hochwertiges Material erhalten, um einen weiteren Pelzmantel aus Bäuchen herzustellen (auf Ihre Kosten).

Ein Mann sollte einen Pelzmantel für eine Frau kaufen. Nicht unbedingt. Nicht weniger Vergnügen bringt eine Frau und einen Pelzmantel mit, die sie mit ihren eigenen Ersparnissen erworben hat.

Im Sommer kaufen Sie am besten Pelzmäntel - die Preise sind niedriger als im Winter. Vielleicht, wenn Sie einen Pelzmantel auf dem Markt bei einem Einzelhändler kaufen, aber auch hier ist nicht alles so einfach. Immerhin wird das Material für Pelzmäntel auf Auktionen in Europa (Nerz - höchstwahrscheinlich in Dänemark, bei der Kopenhagener Pelzauktion, Fuchs- und Astrachanfell - in Finnland (Helsinki) bei Finish Fur Sales), in Amerika (Blackglama-Nerz bei der American Legend-Auktion in Seattle) gekauft die ebenso hochwertige BlackNafa bei der gleichnamigen Auktion in Toronto (Wildpelze in Kanada - Western Canadian Raw Fur und Fur Harvesters Auction). Russen kaufen Zobel in St. Petersburg. Am häufigsten werden auf Pelzfarmen gezüchtete Tierhäute auf solchen Auktionen verkauft (die geplante Schlachtung erfolgt von November bis Dezember, daher werden Pelze bis Ende Dezember und im Januar versteigert). Auktionen finden von Dezember bis Juni statt, und der Preis für dasselbe Fell ist zu unterschiedlichen Zeiten unterschiedlich und hängt nicht nur von der Jahreszeit ab. Wenn zum Beispiel der Winter zu warm ist, sind viele Artikel nicht ausverkauft, Kürschner haben es nicht eilig, neue Artikel zu kaufen. Infolgedessen sinkt der Preis für Rohstoffe stark, und auch für Fertigprodukte - daher können die billigsten Pelzmäntel höchstwahrscheinlich von April bis Juli sein (sofern die oben genannten Faktoren vorliegen). Das einzig Negative ist, dass es in den Läden in dieser Zeit nicht so viele Pelzprodukte gibt.

Rex Kaninchen und Orilag sind ein und dasselbe. Rex ist eine Kaninchenrasse, orilag ist eine der Unterarten von Kaninchen dieser Rasse, es wird nur in Frankreich angebaut und hat bestimmte Eigenschaften, die es von anderen Kaninchen der Rex-Rasse unterscheiden. Dieses Fell ist ziemlich teuer (Großhandelspreis 30 bis 60 Euro pro Haut). Wenn die Haut fünf- oder zehnmal billiger ist und die Kaninchen in China gezüchtet werden, ist dies kein Orilag, sondern ein Rex und nicht von bester Qualität.

Wenn ein Nerzmantel oder Hut gelb wird, kann er gereinigt oder neu gestrichen werden. Durch die chemische Reinigung wird die im Laufe der Zeit auftretende Gelbfärbung der weißen Pelzmäntel nicht entfernt. Es ist unmöglich, das fertige Produkt neu zu streichen, da dies zu einer Verformung des Pelzmantels führt.

Gefärbter Nerz ist weniger haltbar. Es ist nicht so. Wenn der Färbevorgang korrekt durchgeführt wurde und das gefärbte Fell anfangs von hoher Qualität war, hält das Produkt so lange wie ein nicht gefärbtes Qualitätsäquivalent.

Schau das Video: Pelzmantel Blaufuchs (September 2020).