Information

Griechenland

Griechenland

Griechenland (Hellas), das Königreich Griechenland (Basfleion tes Hellados) - ein Staat in Südosteuropa. Es nimmt eine wichtige geografische Position im östlichen Mittelmeerraum ein und liegt in der Nähe von Asien und Afrika. Umfasst den südlichen Teil der eigentlichen Balkanhalbinsel und angrenzende zahlreiche Inseln (über 100), die etwa 1/5 des Territoriums des Landes ausmachen; Die größten von ihnen sind Kreta, Evia, Rhodos und Lesbos.
Es grenzt an Albanien, Jugoslawien, Bulgarien und die Türkei. Das Gebiet Griechenlands besteht aus historischen und geografischen Gebieten: Großraum Athen, Mittelgriechenland und etwa. Euböa, Peloponnes, Thessalien, Epirus, Mazedonien, Thrakien, Ägäische Inseln, Ionische Inseln, ungefähr. Kreta sowie die Präfektur Ayon-Oros (Berg Athos).
Die Fläche beträgt 131,9 Tausend km2. Die Hauptstadt ist Athen. Das staatliche System ist eine konstitutionelle Monarchie. Die Provinzen sind in Nomen unterteilt, die wiederum in Diözesen unterteilt sind.
Griechenland ist ein wunderschönes Land, in dem viele alte kulturelle Werte und jahrhundertealte Traditionen erhalten geblieben sind. Das Land ist eine Ansammlung einer großen Anzahl von Inseln, von denen die meisten unbewohnt sind. Aber dieser kleine Teil des gelobten Landes, in dem das Leben voller lebendiger Eindrücke ist, lockt mit außergewöhnlichen natürlichen Aussichten zu sich selbst und ermöglicht es, sich wie in einem echten Paradies zu fühlen. Die wahren natürlichen Meisterwerke (aber mit menschlicher Anstrengung) Griechenlands sind Athen (die Hauptstadt) und Inseln wie Kreta, Santorini, Chalkidiki, Rhodos, Parnass und andere.
Viele, die dieses Land besucht haben, werden auf jeden Fall viele Eindrücke und Bewertungen mitbringen. Schauen wir uns die häufigsten Aussagen an und sehen, ob sie tatsächlich wahr sind.

Sie gehen nach Griechenland für einen neuen Pelzmantel. Natürlich sind griechische Pelze für ihre hervorragende Qualität, ihr modernes Design und gleichzeitig ihren günstigen Preis bekannt. Von dort kann man aber nicht nur einen Pelzmantel mitbringen. Neben Pelzmänteln ist Griechenland berühmt für Wein (Metaxa, Ouzo), Olivenöl, Oliven, Strickwaren (T-Shirts usw.), Badebekleidung, Keramik (Geschirr, Figuren) und vieles mehr.

Gleichgeschlechtliche weibliche Liebe hat ihren Ursprung auf der Insel Lesbos. Diese Aussage ist umstritten. Bekanntlich wurden die ersten Erwähnungen der gleichgeschlechtlichen Liebe bereits 600 v. Chr. Bemerkt und sind mit dem Namen der begabten Dichterin Sappho verbunden. Sie war die Gründerin der unkonventionellen Liebe, die die Frauengemeinschaft in Mytilene leitete. Diese Gemeinschaft war der Göttin der Liebe, Schönheit und Kreativität gewidmet - Aphrodite. Sappho brachte ihren Schülern die Kunst bei, zu lieben und geliebt zu werden. So waren sie wunderschöne irdische "Göttinnen", interessante Gefährten und wussten gleichzeitig, wie man die Phantasie der Menschen bezaubert und anregt.

August ist der heißeste Monat. Ganz richtig! Wenn der Rest in Griechenland in dieser Zeit gefallen ist, ist es daher besser, das Meer öfter zu besuchen, da die Hitze vom Wasser leichter toleriert wird als in der Stadt.

Um ein Auto in Griechenland zu mieten, benötigen Sie einen internationalen Führerschein. Was wahr ist, ist wahr! Die in Russland ausgestellten Plastikführerscheine sind, da sie international sind, durchaus geeignet.

Seeigel sind an Sandstränden nicht zu finden. Leider ist dies eine Täuschung. Sogar an Superstränden (für VIPs) sind diese Meeresbewohner zu finden. Dies erklärt sich aus der Tatsache, dass sich Seeigel während eines Sturms von den Steinen lösen, in denen sie normalerweise leben, und sie zu den Stränden tragen.

Es ist notwendig, in speziellen Schuhen im Meer zu schwimmen. Tatsächlich ist es! Solche Schuhe schützen vor den stachelig brennenden Bewohnern des Meeres (Seeigel, rosa Quallen, Stachelrochen usw.). Es wird nicht schwierig sein, Schuhe zu kaufen, da sie in Strandnähe verkauft werden und zwischen 7 und 10 Euro kosten. Schuhfarben und -größen für jeden Geschmack.

In Spinolongi lebt ein Geist, da es abends keine einzige lebende Seele gibt. Es gibt keinen Geist, nur die letzte Fähre fährt um fünf Uhr abends ab, also fahren alle um diese Zeit ab.

Der Olymp, auf dem Zeus nach alter Mythologie saß, ähnelt dem Mount Everest. Erstens ist der Olymp nicht hoch, und zweitens ist es nicht ein Berg, sondern mehrere Berggipfel, die eine ganze Bergkette darstellen.

Es ist besser, in den Sommermonaten nicht in dieses Land einzureisen - es toben Brände. Natürlich kommt es zu Bränden, aber nicht in ganz Griechenland, sondern nur an bestimmten Orten.

Für das Freizeitfischen und Speerfischen ist eine Sondergenehmigung erforderlich. In Wirklichkeit ist nichts dergleichen erforderlich. Es gibt keine Einschränkungen für Angelfreunde. Es ist verboten, nachts unter Wasser zu jagen, und der Rest der Zeit (von morgens bis abends) ist erlaubt.

In Griechenland gibt es keinen Diebstahl. Tatsächlich ist es. Absolut furchtlos können Sie Ihre Sachen am Strand lassen und schwimmen gehen. Und wenn Sie versehentlich Ihr Handy auf einem Tisch in einem Café vergessen, wird es Ihnen mit Sicherheit zurückgegeben. Dies erklärt sich aus der Tatsache, dass Griechenland alles hat !? - Deshalb stehlen sie nicht.

Die Bewohner dort sind wütend und nicht freundlich. Im Gegenteil, die Menschen in Griechenland sind sehr freundlich und gehen auf Anfragen ein. Manchmal sind die Griechen ein wenig emotional und können es je nach Situation einfach "verstehen", aber das sind Kleinigkeiten. In den meisten Fällen ist die Bevölkerung gegenüber "Ausländern" freundlich.

Es gibt viele Mücken auf Kreta, besonders Anfang Juni. Es gibt keine Mücken außer am Nordpol, und das liegt daran, dass es dort kalt ist. Es ist also nicht schwierig, diese Insekten zu bekämpfen. Es reicht aus, ein spezielles Mittel (z. B. Fumitox) in der örtlichen Apotheke zu kaufen, und Sie werden die Existenz dieser Parasiten vergessen.

Schau das Video: Die Kykladen - Griechenland von Insel zu Insel. HD Doku (September 2020).