Information

Spielmanipulatoren

Spielmanipulatoren

Spielmanipulatoren - unterscheiden sich von Maus und Tastatur nur in der Form, sie haben nichts Besonderes an Kontrolle. Nein, wenn uns beim Spielen auf der Tastatur beim Drehen nur zwei Werte zur Verfügung stehen - gedrückt und nicht gedrückt, dann erkennt das Lenkrad oder der Joystick ein sanftes Drücken.

Lassen Sie uns ein Beispiel geben - ein Auto, das auf der Tastatur spielt, hat uns allen aufgefallen, dass es unmöglich ist, das Lenkrad teilweise abzuschrauben, es schraubt immer zu voll und überhaupt nicht so schnell, wie wir es brauchen. Dies liegt daran, dass sich die Räder der Maschine bei der Steuerung der Tastatur nur in 3 Positionen befinden.

Erstens drücken wir nichts und sie stehen genau. Zweitens haben wir eine Taste gedrückt und sie beginnen sich zu drehen, bis sie die dritte Position erreichen. Die dritte ist eine Position, in der die Räder vollständig zur Seite gedreht sind. Es ist kein anderer gegeben.

Beim Lenkrad ist alles anders, die Räder entsprechen vollständig der Position des Lenkrads und drehen sich mit der gleichen Geschwindigkeit wie das Lenkrad. Das heißt, es gibt eine große Anzahl möglicher Positionen, die bis zum Loslassen des Lenkrads festgelegt werden.

Die Hilfstasten am Lenkrad oder am Joystick ähneln normalerweise den Tastaturtasten, andere müssen jedoch nicht ausgeführt werden. Das Lenkrad ist nur ein Beispiel, der Joystick hat eine ähnliche Steuerung, er ist nur für die Luftfahrt konzipiert, nicht mehr und nicht weniger.

Nicht alle Spiele verstehen die Aktionen des Spielmanipulators richtig. Fast alle Spiele erkennen Spielmanipulatoren, da die Entwickler zunächst erwarten, sie steuern zu können. Bei der Verwendung gängiger Marken sollte es keine Probleme geben. Das einzige, was sich lohnt, ist die Kompatibilität mit Ihrem System.

Das Gamepad ist beim Spielen von Kampfspielen nicht austauschbar. Ja, dank der großen Anzahl von Tasten, Mini-Joysticks und des durchdachten Designs ist das Spielen mit einem Gamepad viel komfortabler und bequemer als mit einer Maus und einer Tastatur. Dank der engen Platzierung einer großen Anzahl von Tasten stellt sich heraus, dass die Aktion jedes Spielers unter Ihrem Finger liegt. Wenn wir auf der Tastatur schnell auf etwas mehr als 10 Tasten reagieren können, können bei Verwendung eines Gamepads alle verfügbaren Tasten verwendet werden. Das Minus der Tastatur ist aus spielerischer Sicht nicht korrekt, da die Tasten in einer Reihe angeordnet sind. Das Gamepad verwendet eine halbkreisförmige Version. Es versteht sich von selbst, dass es einfacher und bequemer ist, den Finger auf der Suche nach der gewünschten Schaltfläche entlang eines Halbkreises zu bewegen als entlang einer Linie. Eine weitere negative Manifestation der Tastatur ist, dass diese Reihe über eine ziemlich lange Distanz gespannt ist (nach den Maßstäben moderner Spiele, bei denen die Reaktion nicht länger als eine Sekunde dauert). Wie bereits erwähnt, sind die Tasten im Gamepad nah genug.

Spielmanipulatoren können eine komplette Maschine ausgeben. Ganz richtig, im Moment ist es im Laden nicht ungewöhnlich, einen Satz vollwertiger drei Pedale zu sehen, ein Lenkrad mit starker Vibrationsrückmeldung, die von mehreren Motoren realisiert wird, und natürlich ein Getriebe, das nicht nur einem echten ähnelt, sondern in fast jeder Hinsicht eine Kopie davon ist. Die einzige Schwierigkeit kann auftreten, wenn all dies gut platziert wird. Wenn das Ziel jedoch darin besteht, die größte Ähnlichkeit zu erreichen, ist die Platzierung kein Problem. Daher können wir mit Sicherheit sagen, dass es derzeit durchaus möglich und machbar ist, ein Auto zu 90% oder sogar mehr auszustellen. Darüber hinaus wird all dies keine exorbitanten Mittel kosten.

Alle Spielgeräte erfordern eine detaillierte Konfiguration. Standardmäßig passen sich Gamecontroller dem Spiel an. Gleichzeitig sind sie gegenüber den sogenannten Spielfiguren völlig neutral. Das heißt, wenn das Spiel eine Funktion zum Ändern der Schärfe des Lenkrads in positiver oder negativer Richtung hat, wird standardmäßig die neutrale Position eingenommen. Es sollte auch beachtet werden, dass Sie auch mit solchen Standardeinstellungen ganz ruhig spielen und genießen können. All diese zusätzlichen Optionen sind nützlich, wenn Sie Abwechslung wünschen oder den Manipulator einfach selbst anpassen möchten.

Spielmanipulatoren sind zu zerbrechlich, um alle Situationen vollständig zu simulieren. Moderne Manipulatoren sind nicht für übermäßigen Einsatz von Gewalt ausgelegt, können jedoch plötzliche Bewegungen sicher tolerieren. Es hängt alles von der Qualität einer bestimmten Marke ab und natürlich davon, ob Sie das Original oder eine Fälschung gekauft haben. Fast alle Eigenschaften Ihres Kaufs hängen von letzterem ab. Es ist also besser, nichts zu kaufen, als 50 US-Dollar zu sparen, sondern Ihren Kauf in ein oder zwei Wochen zu verwerfen.

Schau das Video: 10 Signs You Have a Toxic Friend (September 2020).