Information

Haarausfall

Haarausfall

Wenn Haare auf unserem Kamm oder Kissen zurückbleiben, falten wir, da dies ein unangenehmes Ereignis für alle ist. Aber wie viel wissen wir über die Gründe für ein solches Ereignis? Lassen Sie uns die wichtigsten Mythen über Haarausfall zerstreuen.

Es ist völlig normal, dass der Körper jeden Tag etwas an Widerstand verliert. Es ist wahr, dass gesundes Haar kontinuierlich wächst und somit das alte Haar ersetzt, das ausfällt. In der Erneuerungsphase sind ständig 15% des gesamten Haaransatzes betroffen, sodass ein leichter Haarausfall nicht den Beginn einer Kahlheit bedeutet.

Der erbliche Haarausfall betrifft nur Männer, Frauen werden eines solchen Problems beraubt. 80% aller Ursachen für Haarausfall bei Frauen sind androgenetisch, dh erblich bedingt. Stellen Sie sich jedoch keine Frauen mit Glatze vor - ihr Mechanismus des Haarausfalls sieht anders aus als der von Männern - das Haar wird entlang des geraden Abschnitts von der Stirn bis zum Hinterkopf dünner. Daher kommt es nicht zu fokaler Kahlheit.

Haarausfall wird durch häufiges Shampoonieren ausgelöst. Dies ist nicht wahr, während des Waschens fallen nur die Haare aus, die früher oder später sowieso ausgefallen wären. Nur im Badezimmer oder auf einem Handtuch fallen sie sofort ins Auge. Trichologen glauben, dass es wichtig ist, den Kopf nach sportlichen Aktivitäten zu waschen, während Shampoo zweimal angewendet werden sollte. Verwenden Sie ein mildes Pflegeprodukt. Die Ablehnung einer solchen Regel ist mit der Ansammlung von Schmutz und Schweiß behaftet, die Sekretion der Talgdrüsen schwächt die Wurzeln und dies kann in Zukunft zu Haarausfall führen.

Das ständige Tragen von Hüten (Hüte, Baseballmützen, Hüte) führt zu Haarausfall. Dies kann zu einer Zunahme der Sprödigkeit der Haare führen, sie fallen jedoch nicht aus.

Die Neigung zum Haarausfall wird ausschließlich über die väterliche Linie auf Kinder übertragen. Tatsächlich werden die für den Haarausfall verantwortlichen Gene von beiden Elternteilen weitergegeben. Eine Querübertragung ist ebenfalls möglich - von Vater zu Tochter und von Mutter zu Sohn.

Der Zustand der Haare wird durch starke Menstruation beeinflusst. Hämoglobin ist verantwortlich für das Wachstum von Zellen, einschließlich der Haarwurzeln, für die Abgabe von Sauerstoff an diese. Wenn dieses Spurenelement nicht ausreicht und genau dies an kritischen Tagen aufgrund von Blutverlust beobachtet wird, können die Haare ausfallen. Eisen kann mit Hilfe von Nahrungsquellen nachgefüllt werden - Leber, Buchweizen, Nieren, Fleisch, Birnen, Kaki, Spinat und natürlich Äpfel.

Die Kilogramm, die bei jeder Diät verloren gehen, führen unweigerlich zu Haarausfall. Diät-Haarausfall ist nur mit einer proteinarmen Diät möglich, die weniger als 1.000 Kalorien pro Tag verbraucht. Das ist leicht zu erklären. Immerhin besteht das Haar zu 90% aus Keratin, das nur aus Proteinen gebildet wird. Wenn es Ihrer Ernährung fehlt, können Sie gesundes und kräftiges Haar vergessen.

Ein kurzer Haarschnitt verhindert Haarausfall. Kurzes Haar erscheint nur dick im Vergleich zu langem und dünnem Haar. Dieser Effekt ist jedoch nur optisch. Haarwuchs und Haardichte haben nichts mit der Haarlänge zu tun.

Wenn das Haar zusammen mit der Wurzel ausfällt, wächst an dieser Stelle nichts. Solange der Haarfollikel, in dem sich die Haarwurzel befindet, nicht beschädigt ist, solange dieser Ort mit Durchblutung und Nährstoffen versorgt wird, wächst das Haar weiter.

Eine lange Trennung an einem Ort ist nicht möglich. Experten und Stylisten empfehlen, den Scheitel regelmäßig zu verschieben, da sonst die Haare an dieser Stelle dünner werden können. Enge Zöpfe und Pferdeschwänze sind ebenfalls schädlich, ihre ständige Verwendung wirkt sich negativ auf das Haar aus.

Föhnen Sie Ihr Haar nicht, da dies zu Haarausfall führen kann. Das Trocknen Ihrer Haare mit einem Haartrockner ist an sich sicher, aber die heiße Luft kann Ihre Haare beschädigen. Der alltägliche Haarausfall ist mit dem Auftreten neuer, schwächerer Haare anstelle der verlorenen Haare behaftet.

Schau das Video: Haarausfall stoppen. Fit u0026 gesund Interview (September 2020).