Information

Investitionen

Investitionen

In letzter Zeit ist Geld immer wichtiger geworden. Zwar haben die meisten, die etwas über Investitionen wissen, extrem fragmentierte und unzuverlässige Informationen.

Deshalb drehen sich so viele Gerüchte und Mythen um Investitionen, dass es hier auch Legenden gibt. Sie können sogar eine Gruppe der beliebtesten Missverständnisse zu diesem Thema herausgreifen, die bei einigen Leuten, die nie wirklich investiert haben, fest im Kopf stecken.

Um in etwas zu investieren, müssen Sie beeindruckendes Startkapital sammeln. Dieser Investment-Mythos ist ohne Übertreibung der beliebteste. Und es zeigte sich aufgrund der Tatsache, dass es wirklich Bereiche gibt, die erhebliche Investitionen erfordern. Dies sind Kunstgegenstände, Immobilien, kostbarer Schmuck. Aber niemand stört sich daran, billigere Optionen zu wählen. Darüber hinaus gibt es auf dem Markt immer Optionen für günstige Investitionen. Sie können sogar ein nicht gemeldetes Projekt finden, eine Art "dunkles Pferd", und in es investieren. Das Risiko ist natürlich vorhanden, aber das Blei und die Menge können ein wenig verloren gehen. Es lohnt sich jedoch zu verstehen, dass durch die Investition kleiner Fonds der Gewinn angemessen sein wird. Um die Rentabilität zu steigern, müssen Sie die Höhe Ihrer Investitionen ständig erhöhen. Experten raten, mindestens 10% des monatlich verdienten Geldes in das Geschäft zu investieren.

Um ein Investor zu werden, müssen Sie zuerst eine wirtschaftliche Ausbildung erhalten. Sie benötigen keinen Abschluss in Wirtschaftswissenschaften, um mit Investitionen zu arbeiten. Jeder, der die Grundlagen der Finanzkompetenz mehr oder weniger beherrscht, kann Investor werden. Mit seiner Hilfe können Sie Ihre Ausgaben senken und Geld sparen. Und zu lernen, wie man investiert, ist gar nicht so schwierig - heute gibt es viel Literatur zu diesem Thema, und zahlreiche Internetquellen werden auch über Investitionen berichten. Es gibt auch Schulungsseminare, in denen sowohl die Verteilung des Familienbudgets als auch die Investitionsmöglichkeiten vermittelt werden, die sich zu diesem Zeitpunkt im Land entwickelt haben. Es ist also durchaus möglich, sich selbst zu erziehen. Die Hauptsache hier ist zu versuchen. In der Tat können Sie ohne die praktische Anwendung Ihrer Fähigkeiten keine wertvollen Erfahrungen sammeln. Er ist genau das Gepäck, mit dem Sie Erfolg haben können.

Investieren ist sehr schwierig. Von außen scheint es oft so, als ob der Investor ständig von Charts umgeben ist, etwas analysiert und fast seine gesamte Zeit damit verbringt. In der Tat ist dies ein weit verbreitetes Missverständnis. Um ein Investor zu werden, müssen Sie nur mehrere Finanzinstrumente auswählen, den Markt im Voraus untersuchen und alle möglichen Risiken berechnen. Wenn Sie Wertpapiere erwerben, ist dieses Verfahren noch einfacher. Es müssen nur wenige bewährte und stabile Unternehmen ausgewählt werden, deren Wertpapiere die gewünschte Rendite erzielen können. Es bleibt nur, Ihren Handel bei Brokern zu registrieren. Wenn Sie Zweifel an der Auswahl eines Unternehmens haben, können Sie sich von denselben Maklern kostenlos beraten lassen.

Wenn Sie investieren, können Sie Ihr gesamtes Geld verlieren. Niemand sagt, dass diese Aktivität absolut sicher ist. Mit gesundem Menschenverstand kann sich jedoch herausstellen, dass unser Leben im Allgemeinen voller riskanter Situationen ist. Investieren ist nicht riskanter als Segeln oder Fahren. Es wäre ein Fehler, alle Ihre Mittel in einen verdächtigen Fonds mit hoher Rendite zu investieren. Auf diese Weise können Sie schließlich Ihr ganzes Geld verlieren. Jeder gute Investor wählt zunächst die Tools aus, mit denen er sein eigenes Anlageportfolio erstellen kann. Wir müssen alle Risiken und die Rentabilität sorgfältig abwägen und unsere Fonds diversifizieren. Mit einem vernünftigen Ansatz werden sich Investitionen als Gewinn und nicht als Kapitalverlust herausstellen.

Investitionen werden zur Teilnahme an der nächsten Finanzpyramide. Wer die Teilnahme an Finanzpyramiden vermeiden möchte, sollte sich an die Hauptmerkmale erinnern. Eine solche Struktur garantiert unrealistisch hohe Einkommen, es wird kein Produkt produziert und der Gewinn wird auf Kosten anderer Menschen erzielt. Informationen über die Arbeit einer solchen Organisation werden normalerweise versteckt und die Registrierung erfolgt offshore. Pyramiden lieben es, Investoren mit Firmenveranstaltungen, dem Ziehen von Tickets und Preisen zu locken.

Das Investieren wird lange dauern. Für diejenigen, die noch nie an Investitionen beteiligt waren, scheint die Auswahl der Vermögenswerte dafür ein zeitaufwändiger Prozess zu sein. Nur in unserem Land gibt es nicht so viele Finanzinstrumente, über die man lange nachdenken muss. Sie können Ihr Geld in der Regel an Fachleute und Teilnehmer am Finanzmarkt weitergeben. Es kann sich entweder um eine Maklerfirma oder im Allgemeinen um eine Bankeinlage handeln. Sie können sogar Ihre Investition für eine Weile vergessen und sicherlich keine Zeit damit verschwenden. Während dieser Zeit werden die Fonds von professionellen Managern verwaltet, sodass Sie Zeit einplanen müssen, um ein geeignetes Unternehmen zu finden.

Es ist besser, in einige andere Länder zu investieren, aber nicht hier. In der Tat können Sie in Russland und den GUS-Ländern die höchste Rentabilität erzielen. Wenn in unserem Land die maximale Rendite für Unternehmensanleihen 8% erreicht, überschreitet sie in Amerika und Europa 5% nicht. In Kirgisistan liegt die Ausbeute in der Regel bei 20%. Und Informationen über inländische öffentliche Unternehmen sind viel einfacher zu erhalten als ausländische. Dies führt zu geringeren Risiken. In einer solchen Situation wäre es angebracht, sich an den Patriotismus zu erinnern, da sie ihren eigenen, wenn auch geringen Beitrag zur Entwicklung ihres eigenen Landes leisten. Es ist wichtig, dass das Geld nicht lügt, sondern funktioniert und Gewinn macht.

Sie benötigen keinen externen Spezialisten, um zu investieren. Auch wenn die Entscheidung über die Verwaltung der Mittel allein getroffen wird, kann man nicht auf den Kontakt mit einem externen Spezialisten verzichten. Wenn eine Person Zahnschmerzen bekommt, geht sie zum Zahnarzt und zu niemand anderem. Ähnlich ist die Situation bei Investitionen. Der Kauf und Verkauf von Wertpapieren ist ohne die Beteiligung eines Maklerunternehmens nicht möglich. In jedem Fall müssen Sie die richtige und angemessene Entscheidung treffen. Wenn Sie Freizeit haben, ist es besser, sie für die Analyse der aktuellen Situation und eine möglichst sorgfältige Entscheidung zu verwenden.

Es sollte nur ein Instrument investiert werden. Das ist einfach inakzeptabel! Wenn Sie alle Ihre Mittel in eine Sache investieren, steigt das Risiko eines Kapitalverlusts erheblich. Zum Beispiel wird angenommen, dass Immobilien die beste Investition sind. Viele Leute investieren ihr ganzes Geld darin. Aber wer hat gesagt, dass Immobilien sicherlich rentabel sind? Mit steigender Inflation steigt auch der Preis. Und Sie können Ihre Risiken durch eine angemessene Verteilung Ihrer Anlagen und Diversifikation reduzieren. Sie ist eine wichtige Voraussetzung für eine effektive Investition. Bei der Bildung Ihres Anlageportfolios müssen Sie einen Teil der Fonds in Instrumente investieren, die ein garantiertes Einkommen bieten. Dies können Staatspapiere, Bankeinlagen oder Anleihen sein. Sie können sich auch an die Spezialisten wenden, die Ihnen bei der Erstellung des profitabelsten Portfolios helfen, in dem die Risiken minimiert werden.

Ein hohes Einkommen ist nur durch Spekulation möglich. Die meisten einfachen Leute denken, dass Sie mit Hilfe von Spekulationen Ihr Kapital in nur einem Jahr um das 10- oder sogar 20-fache erhöhen können. Und es scheint wirklich möglich. Wenn der Aktienkurs jedoch um 5% pro Tag schwankt, ergibt sich für ein Jahr ein Wert von nur etwa 1800%. In der Realität können selbst erfahrene Anleger, die Spekulationen einsetzen, nicht mehr als 100% pro Jahr verdienen. Der Rest freut sich, wenn er mit Hilfe eines solchen Werkzeugs in der Regel schwarze Zahlen schreibt. Die Praxis hat gezeigt, dass es nur ein Mythos ist, durch Spekulationen viel Geld zu verdienen. Ja, in unserem Land ist eine tägliche Spekulation an der Börse einfach unmöglich. Für ein solches Spiel müssen Sie sich auf einer internationalen Plattform registrieren, was sofort zusätzliche Kosten verursacht. Es ist ziemlich schwierig, die Zuverlässigkeit dieser Website zu überprüfen. Dies deutet erneut darauf hin, dass der Mythos der Insolvenz inländischer Unternehmen von Grund auf neu geschaffen wurde.

In Wertpapiere zu investieren ist wie in einem Casino zu spielen. Dieser Mythos ist eine Variation der Behauptung, dass man mit Spekulationen viel Geld verdienen kann. Dieser Ansatz erinnert etwas an ein Casino, in dem es auch möglich ist, schnell reich zu werden. So tauchte der Mythos über das Risiko des Investierens auf. Wenn Sie an der Börse spekulieren, ist das Risiko eines Geldverlusts in der Tat höher. Wenn es jedoch ratsam ist, Geld in Wertpapiere zu investieren, sind die Verlustchancen viel geringer. Die weltweite Erfahrung hat gezeigt, dass das Investieren gar nicht so schwierig ist, wie es vielen scheint. Der richtige Ansatz wird wenig kosten und Risiken minimieren. Dank Investitionen können Sie jedoch Ihre eigene finanzielle Unabhängigkeit aufbauen. So wird es möglich sein, nicht nur Geld zu sparen, sondern auch Einnahmen daraus zu erzielen. Und das alles - ohne viel Aufwand und Zeit. Die Hauptsache ist, keine Angst vor den unvermeidlichen Risiken zu haben, nicht auf später zu verschieben und so schnell wie möglich zu investieren.

Schau das Video: Investition u0026 Finanzierung Teil 1 Unterschied, Investitionsarten, statische u0026 dynamische Verfahren (September 2020).