Information

Falsch

Falsch

Lügen ist eine bewusste Aussage, die nicht der Wahrheit entspricht, anders als unbewusst oder wahnhaft. Meistens haben wir falsche Vorstellungen über Lügen, die wir entlarven werden. Es ist nicht bekannt, woher das Wort "Lüge" auf Russisch stammt.

Der Ursprung des Wortes Lüge ist unklar, selbst Dahls Wörterbuch kann nicht klar sagen, woher es stammt, da es nur mit der Interpretation der Bedeutung zufrieden ist. Wie wir herausgefunden haben, kommt das Wort von "Ski", was keineswegs ein Transportmittel im Schnee bedeutet, sondern "falsche Nachrichten". Noch vor ein paar Jahrhunderten wurde der Ton "y" noch nicht geschluckt, und das Wort klang wie "Sprung". Die Nachnamen Zalygin und Perelygin haben nur verwandte Wurzeln.

Eine Geste oder eine Pose kann dem Lügner geben. Theorien, Bücher, Filme widmen sich sogar diesem Mythos. Ein Mensch muss, wenn er lügt, mit seinem Ohr herumspielen oder sich die Stirn und die Augen reiben, den Mund mit der Hand bedecken. Zeigen Sie also unbewusst Ihre Bedenken. Aber kann man daraus schließen, dass der Gesprächspartner, wenn er sich das Ohr reibt, mit Sicherheit lügen wird? Natürlich nicht. Solche Schlussfolgerungen zu ziehen bedeutet, in die Falle von Brokaw zu tappen, dh nicht die Individualität einer Person zu berücksichtigen, sondern sich nur mit theoretischen Berechnungen zufrieden zu geben. Zum Beispiel wird eine ruhige und leidenschaftslose Stimme als Zeichen einer wahrheitsgemäßen Person angesehen. Aber wenn der Gesprächspartner im Grunde genommen keine Emotionen hat und seine Stimme von Natur aus gleichmäßig und ausdruckslos ist, bedeutet dies, dass er immer nur die Wahrheit spricht?

Eine lange Gesprächspause kann als Lüge interpretiert werden. Es ist interessant, dass diejenigen Personen, die darauf ausgerichtet waren, Lügen zu entdecken, die lange Pause auf diese Weise interpretierten, während diejenigen, die gebeten wurden, die Wahrheit zu enthüllen, die Pause im Gespräch als Meditation interpretierten, ein eindeutiges Zeichen der Wahrhaftigkeit. Das heißt, es kann keine eindeutige Interpretation geben! Es ist jedoch möglich, eine Lüge durch Augenbewegung aufzudecken. Es wurde bemerkt, dass ein Mensch, wenn er anfängt zu lügen, zu träumen, zuerst nach rechts und oben und dann nach links und unten schaut. So schafft er ein neues Bild und versucht, seine Sprache zu kontrollieren.

Lügen löst eine einzigartige Reaktion des autonomen Nervensystems aus. In dieser Hinsicht debattieren Wissenschaftler immer noch. Viele Wissenschaftler glauben, dass die damit verbundenen Lügen - erhöhte Herzfrequenz, Pulsfrequenz, Veränderung der Schluckhäufigkeit, vermehrtes Schwitzen - nicht nur durch Lügen, sondern auch durch Schamgefühle, Angstgefühle und Trauer durch Täuschung verursacht werden. Für den Fall, dass der Lüge eine spezielle physiologische Reaktion zugeschrieben wird, vereinfacht dies die Entschlüsselung der Daten vom Lügendetektor.

Mit einem Lügendetektor können Sie eine Lüge fangen. Ein Lügendetektor ist eine Vorrichtung zum Aufzeichnen der Parameter des Herz-Kreislauf-Systems, der Atmung und anderer physiologischer Parameter. Bei der Analyse zeigt das Gerät einen Anstieg bei Verwendung von Lügen. Die erste Verwendung dieser Art von Gerät wurde Ende des 19. Jahrhunderts aufgezeichnet. Die Wirksamkeit des Detektors ist heute jedoch weitgehend umstritten. Somit kann die Voreingenommenheit des Subjekts, der Experte, zu fehlerhaften Daten führen, die Ergebnisse können einfach falsch interpretiert werden und der Fehler kann oft sehr lange dauern. Aus diesem Grund prüfen die Gerichte in Deutschland und Polen nicht einmal das Zeugnis eines Lügendetektors. In den USA wurde 2003 ein Sonderbericht "Polygraph and Lie Detection" veröffentlicht, in dem Polygraphentests als "unzuverlässig, unwissenschaftlich und voreingenommen" bezeichnet wurden.

Frauen lügen im Gegensatz zu Männern ständig. Wenn Sie der Statistik glauben, dann ist das Gegenteil der Fall. Der durchschnittliche Mann liegt fünfmal am Tag und die Frau nur dreimal.

Die Leute lügen über alles. Dies ist natürlich wahr, aber es gibt mehrere Sätze, mit denen Menschen häufiger lügen. Eine US-Studie ergab, dass die häufigste Lüge der Satz "Mir geht es gut" ist. An zweiter Stelle steht der abgedroschene Satz "Nein, du bist überhaupt nicht fett" oder "Ja, du siehst gut aus". Aber das ewige "Ich liebe dich" schließt die ersten drei.

Wir haben nicht viel Zeit fürs Leben. Seelenlose Statistiken des britischen Unternehmens Beverage Brands besagen, dass jeder von uns in 60 Lebensjahren fast 88.000 Mal lügen wird. Wie Sie sehen können, sind Gelübde, immer die Wahrheit zu sagen und nichts als die Wahrheit, normalerweise nicht verkörpert.

Der betrügerischste Beruf ist ein Journalist. Es stellt sich heraus, dass Soziologen eine Liste von Berufen zusammenstellen konnten, in denen eine Person am häufigsten liegt. In der Tat ist der Journalist in westlichen Rankings führend, gefolgt von Immobilienmaklern. In Russland befinden sich diese Spezialitäten an harmlosen 21. bzw. 16. Plätzen. Unsere Bewertung wird jedoch von Politikern, PR-Leuten, Schauspielern, Anwälten, Ökonomen, Werbetreibenden und Ärzten geleitet. Es ist bemerkenswert, dass auf unserer Liste scheinbar harmlose Berufe stehen - Lehrer, Wissenschaftler und Designer. Damit Menschen anfangen können, in ihrem Beruf zu lügen, gibt es bestimmte Voraussetzungen. Dies erfordert eine große Anzahl externer Kontakte, die Abhängigkeit der beruflichen Entwicklung von anderen Menschen, die Fähigkeit, Versprechen abzulehnen, und die Straflosigkeit. Die Unterschiede in den Bewertungen sind offensichtlich - wenn unsere Politiker leere Versprechen erhalten und nicht für ihre Handlungen zur Rechenschaft gezogen werden können, ist dies in Europa nicht akzeptabel.

Es gibt keine pathologischen Lügner. Wissenschaftler haben bewiesen, dass solche Menschen existieren und sich durch mehr als nur eine Vorliebe für Geschichten über fiktive Ereignisse auszeichnen, die es Freunden nie gegeben hat. Solche Menschen haben weniger graue Substanz im Gehirn als normale Menschen. Anscheinend lässt der Mangel an Substanzen im Kopf diese Menschen erfinden und täuschen und macht so auf sich aufmerksam. Darüber hinaus unterscheiden sich pathologische Lügner von gewöhnlichen darin, dass sie selbst bald anfangen, an ihre Fantasien zu glauben.

Du kannst nicht zu deinem eigenen Vergnügen lügen. Eine bemerkenswerte Entlarvung dieses Mythos ist der legendäre Baron Münchhausen. Dies ist übrigens eine echte historische Person. Nachdem er ein wenig in Russland gedient hatte, kehrte der Baron in seine Heimat zurück und erfand anschließend viele Geschichten über seine Abenteuer in Russland. Zur Belustigung der Nachbarn verwöhnte Münchhausen sie mit hellen Geschichten in einem besonderen Pavillon von Lügen. Bald begannen sich diese Geschichten in der Nachbarschaft zu zerstreuen, sie wurden sogar gedruckt. Sogar auf seinem Sterbebett erzählte der Baron seiner Magd, dass ein Eisbär zwei seiner Zehen an seinem Bein abgebissen habe, obwohl er sie tatsächlich durch Erfrierungen verloren habe. Wie Sie sehen, lebte Münchhausen fröhlich und log recht fröhlich und erhielt unvergleichliche Freude daran.

Beim ersten Date lügen Frauen normalerweise. Wiederum entlarvte eine Umfrage unter Amerikanern diesen Mythos. Männer lügen öfter. Worüber? Ein Viertel verbirgt ihren wahren Familienstand und die Anwesenheit von Kindern. Die gleiche Anzahl von Menschen lügt über ihr Einkommensniveau und übertreibt sie. Aber Frauen und Männer verbergen die Wahrheit über die Anzahl ihrer Sexualpartner - 17% der Amerikaner lügen darüber.

Die größte elterliche Lüge ist der Weihnachtsmann oder der Weihnachtsmann. Und in dieser Angelegenheit haben britische Soziologen eine Art Hitparade zusammengestellt. In der Tat kommt Neujahrs Großvater zuerst mit Geschenken. Sie belügen auch Kinder, dass das Pflücken der Nase dazu führt, dass der Kopf abfällt, dass Kinder in Kohl oder Stachelbeeren gefunden werden, dass Knochen im Magen wachsen können, dass Lügner eine schmerzende Zunge haben. Aber trotz der letzten Aussage lügen Eltern ihre Kinder an, irgendwo für immer, zu Bildungszwecken und irgendwo - um einem unerklärlichen menschlichen Instinkt zu gehorchen - um zu lügen.

Schau das Video: 87% aller Menschen sitzen FALSCH! Gehörst du dazu?! (September 2020).