Information

Bilden

Bilden

Schon in der Antike griffen Frauen auf verschiedene natürliche Heilmittel zurück, um die Unvollkommenheiten ihres Gesichts zu maskieren oder ihre Schönheit zu betonen. Heutzutage werden diese Manipulationen als Make-up bezeichnet, und in der Regel sind viele Missverständnisse darüber aufgetreten, wie Make-up richtig angewendet werden soll und ob es überhaupt angewendet werden sollte. Betrachten wir einige der häufigsten Mythen zu diesem Thema.

Roter Lippenstift ist das Vorrecht vulgärer, schamloser Frauen. In der Tat, wenn es richtig und auf die Stelle angewendet wird, wird es nichts Vulgäres in solchen Lippenstift sein. Im Gegenteil, es wird die makellose Lippenlinie hervorheben und die Aufmerksamkeit auf das schneeweiße Lächeln lenken.

Die häufige Verwendung von Lippenstift kann die natürliche Farbe der Lippen beeinträchtigen (verblassen). In Wirklichkeit wird die Tatsache, dass die Lippen ihre helle Farbe verlieren, vom Alter beeinflusst. Normalerweise manifestiert sich dieses Phänomen bei jemandem, der weit über dreißig Jahre alt ist, schließlich nimmt es sein Alter an.

Wenn Sie jeden Tag Kosmetika auftragen, altert die Haut ziemlich schnell. Zum Glück ist dies nur ein Mythos. Mittlerweile stellen fast alle Kosmetikunternehmen Produkte her, deren Hauptaufgabe darin besteht, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und vor äußeren Einflüssen zu schützen. Daher behält die Haut lange Zeit ihre Jugend und Schönheit.

Wenn Sie teure Kosmetik verwenden, ist das Make-up großartig. Unabhängig davon, wie viel die kosmetischen Produkte kosten, wenn Sie sie nicht verwenden können, kann selbst ein hoher Preis nicht helfen.

Sie sollten immer nur eine Marke des Kosmetikunternehmens verwenden. Dies ist nicht ganz richtig. Im Laufe der Jahre kann sich die Struktur der Haut ändern, und bei ständiger Verwendung des gleichen Produkts wird die Haut von dieser Kosmetik abhängig und führt infolgedessen nicht mehr zu den gleichen Ergebnissen wie zuvor. Darüber hinaus tauchen auf dem Kosmetikmarkt ständig Produkte auf, die in Zusammensetzung und Wirkung ihren früheren Vorgängern überlegen sind. Daher wird empfohlen, häufiger neue Produkte zu konsultieren und keine Angst vor Experimenten zu haben.

Die Grundierung ist auf der Haut sichtbar und wird daher am besten vermieden. Leider denken viele Leute so. Wenn die richtige Farbe ausgewählt und die Creme gekonnt aufgetragen wird, macht dieses Werkzeug das Gesicht nur attraktiv.

Die Grundlage wird geschaffen, um alle Hautunreinheiten damit zu verbergen. Das ist weit von der Wahrheit entfernt. Die Grundierung kann nur den Hautton ausgleichen und ihm ein erfrischendes Aussehen verleihen. Und Akne zum Beispiel auf diese Weise zu verbergen, wird nicht möglich sein, da sie immer noch sichtbar sind. Wenn es dennoch möglich ist, die Stelle mit diesem "kleinen Ärger" zu "verputzen", erscheint das Fundament ganz klar auf dem Gesicht.

Um Ihre Jugend bis zu 35 Jahren zu erhalten, müssen Sie eine Stiftung verwenden. Um kleinere Hautunreinheiten zu verbergen, verwenden Frauen eine Grundierung. Aber es altert tatsächlich Ihre Haut. Wenn Sie die Creme auf Ihr Gesicht auftragen, gelangt sie in die Poren der Haut und in feine Falten, was zu einer Vertiefung der bereits aufgetretenen Falten führt. Wenn der Ton nicht richtig auf Ihren Typ und Teint abgestimmt ist, haben Sie möglicherweise den Eindruck, dass Sie eine Maske auf Ihrem Gesicht haben. Die Verwendung eines einfachen Puders verleiht Ihrem Gesicht ein natürliches und natürlicheres Aussehen. Um vorzeitiger Hautalterung vorzubeugen, sollten Sie sich bereits in jungen Jahren darum kümmern.

Es hat keinen Sinn, die Augenbrauen zu zupfen, sie wachsen trotzdem nach. Warum dann waschen, Zähne putzen? Manchmal können unkorrigierte Augenbrauen das gesamte Make-up ruinieren. Maskenbildner empfehlen daher dringend, beim Auftragen von Make-up auf sie zu achten.

Sie müssen keine Grundierung verwenden, wenn sich keine Pickel auf Ihrem Gesicht befinden. Nur wenige Menschen haben eine perfekte Haut. Die meisten von uns haben Probleme mit der Haut, sei es Akne, große Poren oder Altersflecken. All dies verhindert, dass Sie sich gleichmäßig und schön schminken. Vor dem Auftragen von Make-up sollte das Gesicht gereinigt werden, die Haut ist eben. Und um ein gutes Make-up zu erzielen, müssen Sie eine Grundierung als Grundlage verwenden. Die aufgetragene Basis dient zur weiteren gleichmäßigen Anwendung von Rouge und Lidschatten.

Wenn Sie Foundation verwenden, sieht Ihre Haut aus wie Pergamentpapier. Moderne Fundamente enthalten Elemente, die Feuchtigkeit auf der Hautoberfläche speichern können. Hierzu werden am häufigsten Ringelblumen- und Kamillenextrakt, Aloe Vera Gel verwendet. Alle diese Pflanzen sind in der Lage, Mikrorisse schnell zu heilen, da die Regenerationsfunktion bei ausreichender Feuchtigkeit aktiviert wird.

Pulver und Grundierung verstopfen die Poren. Mikrofasern, die in den meisten modernen Cremes - Pulvern - enthalten sind, bilden ein elastisches Netz auf der Haut, das den freien Luftdurchgang ermöglicht, die Poren frei atmen lässt und gleichzeitig die Haut vor äußeren Reizstoffen schützt. Und die Größe dieser Partikel ist so gering, dass ein Verstopfen der Poren unmöglich ist.

Mit Foundation altern Sie Ihre Haut. Dermatologen beschlossen, eine Studie durchzuführen, und rekrutierten zwei Gruppen von Frauen, von denen einige eine Stiftung verwendeten, andere nicht. Die Ergebnisse zeigen, dass die zweite Gruppe von Frauen viel früher zum Altern neigt als die erste Gruppe von Frauen. Nicht jeder weiß es, aber mit Hilfe von Make-up wird unsere Haut vor nachteiligen klimatischen Einflüssen geschützt, wodurch der Alterungsprozess gestoppt wird. Mit Hilfe einer Stiftung können Sie sich vor den schädlichen Auswirkungen ultravioletter Strahlen schützen. Außerdem enthält dieses Tool Antioxidantien, die die Auswirkungen freier Radikale neutralisieren und die Hautalterung verzögern. Einige Stiftungen fügen gewebestärkende Substanzen hinzu, die mit ihren Eigenschaften den Zustand reifer Haut verbessern.

Foundation und Concealer sind ein und dasselbe. Tatsächlich handelt es sich jedoch um völlig andere Konzepte. Foundation ist vorhanden, um den Hautton auszugleichen, während Concealer genau dazu dient, unerwünschte Bereiche auf der Haut (rote Streifen, Flecken usw.) zu maskieren.

Eine flüssige Grundierung und Grundierung, die vor dem Schminken aufgetragen wird, erschwert das Atmen Ihrer Haut. Moderne Make-up-Basen sind fein zerkleinert und können die Haut nicht am Atmen hindern. Die Basis dient auch dazu, die Haut vor schädlichen äußeren Einflüssen zu schützen, nämlich vor Sonnenlicht und starkem Wind.

Schatten werden nach Augenfarbe ausgewählt (blaue Augen - blaue Schatten, grüne Augen - grüne Schatten). Diese Aussage ist weit von der Wahrheit entfernt. Der sicherste Weg, Schatten auszuwählen, besteht darin, sie entsprechend dem Hautton (kalt oder warm) anzupassen.

Schau das Video: Der Wauzi Film - Das bilden wir uns nur ein (September 2020).