Information

Handy-Marketing-Mythen

Handy-Marketing-Mythen

Jeder Hersteller versucht, seine Produkte zu bewerben, manchmal ohne völlige Täuschung zu verachten. Diese Situation gilt auch für die Mobiltelefonwelt.

Pathetische Sätze beschreiben sowohl teure Flaggschiffe als auch offen Budgetmodelle. Natürlich hat jedes Unternehmen seinen eigenen Präsentationsstil, Lieblingswörter und -phrasen.

Darüber hinaus hat jeder Hersteller bestimmte verbindliche Regeln, von denen er nicht abweichen will. Zum Beispiel die Ideologie der Führung, von der jeder besessen ist. Hat der Käufer erst jetzt einen praktischen Nutzen aus den früheren Verdiensten des Herstellers?

Im klassischen Fall stellt Werbung eine Neuheit dar, die die tatsächlichen Vorteile hervorhebt. Wenn sie nicht da waren, wurde versucht, sie zu finden oder dem Verbraucher anzubieten, das Produkt aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Die weltweit beste Werbung zielt darauf ab, die Welt über ein qualitativ hochwertiges Produkt zu informieren und keine erfolglosen Muster zu verkaufen.

Heute hat die brutale Geschäftswelt die Regeln geändert. Immer mehr Handyhersteller sündigen Spielereien und kreieren eine Reihe von Marketing-Mythen über ihre Produkte.

Weltweit führender Hersteller. Dieser Satz ist eine Ikone für Big Business- und MBA-Absolventen. Es ist Führung, von der sie schwärmen und die sie zu erreichen versuchen. Wenn die Versuche erfolglos bleiben, werden uns Illusionen implantiert, in denen die Produzenten bleiben. Fast jeder Journalist weiß, dass Pressemitteilungen von Sony Ericsson, Nokia, Samsung, LG und Motorola auf die gleiche Weise beginnen - mit diesem Satz. Es kann jedoch nur einen Führer geben, und es ist nicht schwierig, seinen Namen in Verkaufsberichten zu finden. Die olympische Goldmedaille wird nur an den Gewinner vergeben, nicht an eine Handvoll Teilnehmer.

Großes Display. In fast jeder Pressemitteilung wird ein großes (sogar 2 Zoll) Display erwähnt, das für eine einfache Bedienung komfortabel ist. Es können jedoch nicht alle Bildschirme gleich groß sein. Heute können diese als Muster mit Größen von 3,5 Zoll betrachtet werden. Und es gibt nur sehr wenige auf dem Markt. Und es ist sicherlich kein großes 2-Zoll-Display. Das größte Display bietet jetzt die Schaffung von HTC. Die HD2 und Desire HD sind 4,3 Zoll.

Das perfekte Telefon für ... Vertraue der Stimme der Vernunft - nichts ist perfekt in unserer Welt. Wenn etwas Perfektes auf dem Markt erscheint, gibt es schließlich nichts, wonach man streben könnte. Der Hersteller und die Wettbewerber können weitere Aktivitäten und Neuentwicklungen einfach einschränken. Warum Geld ausgeben, wenn das Ideal erreicht ist? Die Idee ist, dass es unmöglich ist, es überhaupt zu erreichen. Wenn Sie also den Ausdruck "ideal für ..." sehen, wissen Sie, dass dies entweder eine Täuschung oder nur eine Verschönerung der Realität ist. Das ideale Telefonmodell wird buchstäblich in sechs Monaten oder einem Jahr durch einen neuen idealen Erben ersetzt.

Die erforderlichen Funktionen. Dieser Satz ist so weit verbreitet, aber in der Tat bedeutet er absolut nichts. Normalerweise wird es verwendet, wenn ein "breiter" Funktionsumfang eines kostengünstigen Mobiltelefons gezeichnet werden muss. Das Konzept der erforderlichen Funktionen ist jedoch für jeden Käufer der Budgetoption unterschiedlich. Für manche ist eine Kamera in einem Telefon absolut unnötig, aber Sie müssen trotzdem dafür bezahlen. Es ist einfacher zu erkennen, dass alle Budgetmodelle derselben Generation (oder des Herstellungsjahres) in ihrer Funktionalität ungefähr gleich sind. Ihre Unterschiede liegen in einem anderen Bereich. Der Satz über eine Reihe von Funktionen hat also keine wirkliche Bedeutung.

Integration in soziale Netzwerke. In der modernen Welt der Telefone gibt es keinen Ort ohne diesen Satz. Alle schwärmen von Odnoklassniki, Contact und Twitter. Jeder möchte sie für schnelle Eigenwerbung und billige Werbung nutzen. Fast jeder weiß, wie man soziale Netzwerke nutzt. Für einen Schüler mit einem Konto in einer Reihe von sozialen Netzwerken ist automatisch ein Telefon mit Zugriff darauf wünschenswert. Daher bemühen sich die Hersteller, ihre Geräte für sozial aktiv zu erklären. Manchmal scheint es, dass jedes Unternehmen ein obligatorisches Programm verabschiedet hat, nach dem jedes Telefon, unabhängig von seinen Fähigkeiten, als in soziale Netzwerke integriert bezeichnet werden sollte. Das Tippen und Arbeiten in solchen Diensten ohne großen Bildschirm und QWERTZ-Tastatur ist jedoch einfach schwierig und unpraktisch. Und es gibt keinen Unterschied, wem Sie davon erzählen - Kunden oder Chefs. Praktisch jedes Smartphone oder Kommunikator mit Touchscreen verfügt bereits über solche Funktionen, unabhängig davon, ob der Hersteller ein angepasstes Programm installiert oder nicht. Facebook für den mobilen Zugriff entwickelt jedoch eigene Anwendungen für verschiedene der beliebtesten Plattformen. Es gibt auch Kunden für Twitter für jede Plattform, sie sind offensichtlich besser als alle Versuche des Benutzers selbst, da sie marktführend sind.

Ausgestattet mit Widgets. Heute wird dieses schöne Wort von fast allen Herstellern verwendet. Widget-Missbrauch ist das Los derer, deren Aufgabe es ist, den Geist zu manipulieren. Normalerweise bieten diese kleinen Anwendungen die Möglichkeit, auf Online-Informationsquellen (E-Mail, Wetter, dieselben sozialen Netzwerke) zuzugreifen. Widgets werden häufig im Hintergrund ausgeführt, was praktisch ist. Sie ermöglichen es Ihnen, Informationen zu erhalten, ohne online zu gehen oder in die Tiefeneinstellungen des Telefons einzutauchen. Sie müssen lediglich einen Blick auf das Display und die Startseite werfen. Ein Widget kann jedoch nicht zum Benennen von Anwendungsverknüpfungen oder Links zu einigen Websites verwendet werden, die dann im Browser geöffnet werden. Widgets und Verknüpfungen sind im Wesentlichen verschiedene Dinge.

Bleiben Sie jederzeit in Verbindung. Diese Briefmarke ist sehr verbreitet, bedeutet aber im Wesentlichen nichts. Einfach, weil jedes Handy ein wünschenswertes Mittel ist, um in Kontakt zu bleiben. Denn dafür ist es gedacht. Wenn Sie Mail oder ICQ benötigen, gibt es Anwendungen für die Arbeit mit ihnen für Budget-Telefone mit Java-Unterstützung, ganz zu schweigen von komplexeren Smartphones und Kommunikatoren. Und das Fehlen von GPRS im Telefon ist normalerweise kein Problem - senden Sie einfach eine SMS.

Heben Sie sich von der grauen Masse ab. Dieses Muster ist auch sehr häufig. Gleichzeitig wird nicht beschrieben, was genau die graue Menge ist und warum es tatsächlich notwendig ist, sich von ihr abzuheben. Dies wird standardmäßig als klar angesehen. Aber Menschen beantworten solche Fragen oft und können es nicht, wenn sie sich darauf verlassen, dass sie so akzeptiert werden und jeder auffallen sollte. Und die graue Menge sind nur diejenigen, die es nicht gewagt haben, schnell aufzufallen. Eine solche Logik ist jedoch nicht zu verstehen. In den gleichen Klassikern wurde auf solche Konzepte verzichtet. Selbst Puschkin sagte nichts über die graue Masse und versuchte nicht, sich von ihr abzuheben. Können wir nicht?

Zeigen Sie Ihre Individualität. Dieser Scherz ist einer der großartigsten in Bezug auf den Grad der Gehirnwäsche. Wer hat dir gesagt, dass das rosa Telefonpanel dich sofort über deine Persönlichkeit und Einzigartigkeit informiert? Seien wir ehrlich, eine solche Meinung impliziert automatisch das Fehlen von Individualität als solche, selbst im Keim. Selbsttäuschung versucht, sich zu beweisen, indem Sie einen Klingelton aus einem beliebten Film oder einem lustigen Bildschirmschoner kaufen. Immerhin tun dies Millionen derselben leichtgläubigen Benutzer. Wenn Sie sich wirklich beweisen wollen - etwas mit Ihren eigenen Händen tun, dann ist die Melodie (Zeichnung) wirklich einzigartig. Dann können Sie in Ihren eigenen Augen und in den Augen Ihrer Freunde wachsen. Sie sollten mit Ihrem Verstand auffallen, nicht mit dem Design Ihres Telefons - seien Sie Erwachsene.

Umweltfreundlich. Dieser an Obskurantismus grenzende Gedanke kam aus einem wohlgenährten und zufriedenen Europa, in dem sich die Menschen mit Umweltproblemen befassen und wichtige Schritte unternehmen, um die Situation zu korrigieren. Aber Elektronik ist ein Bereich, in dem es schwierig ist, die Umwelt zu schonen, und es ist extrem leicht, sie zu verschmutzen. Es gibt also einen Marketingtrick mit erfundener Sorgfalt. Wenn Sie nicht darüber sprechen, wird dieses Banner von wachsamen Konkurrenten aufgegriffen und schnappt sich so ein Stück Kuchen. Wenn Sie sich also wirklich um die Umwelt kümmern möchten, überlegen Sie sich zunächst, wo Sie Ihre Batterien und Batterien persönlich entsorgen. Und wo wird die alte und tote Ausrüstung weggeworfen? Um die Umwelt wirklich zu schützen, muss man keine titanischen Anstrengungen unternehmen und nach Shambhala gehen. Es reicht aus, mit sich selbst zu beginnen, ohne Ihre Verantwortung auf Elektronikhersteller zu verlagern, die im Prinzip die Natur verschmutzen. Elektronische Geräte, die umweltfreundlich und harmlos sind, gibt es derzeit einfach nicht.

Schau das Video: 5 Hours of Content Marketing (September 2020).