Information

Liebeszauber

Liebeszauber

Liebeszauber ist eine der Arten von magischen Effekten, deren Zweck darin besteht, eine (emotionale oder physische) Anziehungskraft einer Person auf eine andere zu erzeugen. Für diese Art von magischer Hilfe wurden Zauberer und Zauberer seit langem von Menschen angesprochen, die unter Misserfolgen in Liebesbeziehungen oder verschiedenen familiären Problemen (kühlende Gefühle, Ehebruch usw.) leiden.

Je nachdem, welche Art von Magie bei der Umsetzung der erwähnten Weissagung verwendet wird, wird ein weißer und ein schwarzer Liebeszauber unterschieden. Gleichzeitig wird angenommen, dass der schwarze Liebeszauber sowohl für das Opfer der Exposition als auch für den Praktiker und den Kunden am gefährlichsten ist, da er keine Einschränkungen (insbesondere bei der Wahl der Mittel und Methoden des Einflusses) impliziert und mit mächtiger alter Magie verbunden ist , die nur wenige der Praktizierenden vollständig kennen.

Es gibt viele Arten von Liebeszauber. Das ist tatsächlich so. Viel hängt von den Zielen des Kunden ab. Zum Beispiel setzt ein Liebeszauber die Manifestation einer starken Zuneigung und leidenschaftlichen Anziehungskraft gegenüber dem Kunden des Liebeszaubers bei einer Person voraus, die den genannten Einfluss erfahren hat und verwendet wird, wenn einer der Partner freundschaftliche Beziehungen in romantische übersetzen oder Gefühle verstärken möchte, die im Laufe der Zeit verblassen. Sexueller Liebeszauber entzündet nur fleischliche Leidenschaft in einer Person, während Gefühle nicht aufflammen können. Es wird hauptsächlich verwendet, wenn der Kunde an der genannten Person nur als sexuelles Objekt interessiert ist oder bereits zarte Gefühle bestehen, aber kein sehnsüchtiges Verlangen aus irgendeinem Grund entsteht. Eine Krawatte oder eine Kieme ist eine Art Liebeszauber, der dazu führt, dass eine Erektion bei einem Mann (Anziehung bei einer Frau) ausschließlich dem Kunden dieses Einflusses entsteht, der Rest des anderen Geschlechts einer Person ist einfach nicht als sexuelle Objekte interessiert. Der Liebeszauber über Melancholie (Sucht) sollte, wie der Name schon sagt, dazu führen, dass eine Person eine starke Melancholie (in einigen Fällen begleitet von Verlust von Frieden, Schlaf, Appetit, Interesse am Leben) für den Kunden dieser Auswirkung erfährt (selbst wenn er neben dem ist, neben dem die Verhexten keinen Frieden finden und Beschwichtigung). Meistens wird diese Art von Liebeszauber angeordnet, um sich an einem Partner für Verrat, Ressentiments usw. zu rächen. Ein Hochzeitsliebeszauber wird durchgeführt, wenn einer der Partner sich nicht entscheiden kann, eine Beziehung zu registrieren, und der zweite mit diesem Zustand nicht zufrieden ist.

Nur willensschwache und dumme Menschen leiden unter einem Liebeszauber. Missverständnis. Die Wirksamkeit dieses Effekts hängt nur von der Suggestibilität einer Person ab, die bei sehr starken Personen mit einem herausragenden Verstand extrem hoch sein kann und bei Personen, die die oben genannten Vorteile nicht haben, fast vollständig fehlt.

Die Wirkung des Liebeszaubers wird sich unmittelbar nach dem Ritual manifestieren. Solche Fälle treten zwar auf, sind aber sehr selten. Meistens manifestiert sich der Effekt nach einiger Zeit - nach einigen Wochen oder sogar Monaten nach dem Liebeszauber.

Der Liebeszauber wirkt manchmal sehr lange - bis zum Ende des Lebens. Experten zufolge ist die Wirkung dieser Art, die von Magiern, Europäern oder Asiaten hervorgerufen wird, nur 1-2 Jahre lang am stärksten. Danach nimmt ihre Wirksamkeit langsam ab. Es lohnt sich aber auch nicht zu hoffen, dass der Liebeszauber von selbst zunichte gemacht wird, insbesondere wenn die Beziehung immer noch nicht gerettet werden konnte. Ein starker emotionaler Fokus auf die Persönlichkeit des Kunden mag nachlassen, aber die Energieverbindung bleibt für eine lange Zeit bestehen, was es für beide Partner schwierig macht, ihr Schicksal zu bestimmen. Wenn der Liebeszauber aus irgendeinem Grund seine Relevanz für dieses Paar verloren hat, muss er entfernt werden. Darüber hinaus gibt es übermächtige Einflüsse der Kategorie der schwarzen Hexerei, die eine Person für lange Zeit wirklich an eine andere binden können. Zum Beispiel ist ein Liebeszauber in der Kabbala (hebräische Lehre) für viele Jahre konzipiert. Voodoo-Liebeszauber (magische afroamerikanische Kunst) sind ebenfalls sehr effektiv, aber es sollte beachtet werden, dass die blutigen Rituale, die in dieser Art von Magie angewendet werden, die verzauberte Person einfach in einen Zombie verwandeln. Die mächtigste Hexerei gilt als Palo Mayombe (Afrika), aber in Europa, Asien und Amerika besitzen sie nur wenige Menschen.

Ein Liebeszauber kann eine Verbindung zwischen Menschen "von Grund auf" herstellen. Es ist nicht so. Zum Beispiel funktioniert ein Hochzeitsliebeszauber nur, wenn die Beziehung anfangs gut war - es gab nur einen kleinen Schub von außen. Wenn die Verbindung zwischen Menschen fragil ist oder sogar kurz vor dem Bruch steht, sollten Sie zuerst die Beziehung stärken und erst danach mit der Umsetzung der genannten Auswirkungen auf die Energie fortfahren.

Ein Liebeszauber hilft bei der Lösung von Beziehungsproblemen. Nein, diese Art von Einfluss trägt nur zur Stärkung der Gefühle bei und kann für einige Zeit einige "scharfe Winkel" in den Beziehungen zwischen Partnern glätten und weniger wahrnehmen. Der Liebeszauber wird jedoch nicht dazu beitragen, die Widersprüche vollständig zu beseitigen. Um nach dem Ende des magischen Effekts nicht unter denselben Problemen zu leiden, sollten sie gelöst werden, solange der Liebeszauber gültig ist und die Transformation der Beziehung relativ schmerzlos sein kann.

Liebeszauber verändert das Schicksal eines Menschen. Eine solche Wirkung kann die Sensibilität einer Person gegenüber dem Kunden des Liebeszaubers nur vorübergehend verbessern. Aber am Ende dieses magischen Rituals werden Sie sich höchstwahrscheinlich trennen, wenn dieser Partner nicht durch das Schicksal für Sie bestimmt ist.

Die Person, auf die der Liebeszauber abzielt, verändert ihren Charakter radikal - sie interessiert sich nur für den Kunden dieses Einflusses und verliert das Interesse an allem anderen völlig. Dies ist nicht ganz richtig. Die Gefühle eines Menschen verstärken sich wirklich - er beginnt, seinen Partner mit großer Aufmerksamkeit zu behandeln, zeigt Emotionen und Sinnlichkeit lebhafter, sucht nach Besprechungen usw. Aber der Charakter und die Reaktionen auf bestimmte Ereignisse im Leben eines Menschen ändern sich nicht.

Es gibt bestimmte Zeichen, unter denen man verstehen kann - ein Liebeszauber wird einer Person auferlegt. Auswirkungen dieser Art können nur von erfahrenen Magiern diagnostiziert werden. Einige Änderungen im Verhalten des Opfers magischen Einflusses können jedoch darauf hinweisen, dass die Person verhext ist. Meistens zeigt sich ein Liebeszauber darin, dass eine Person plötzlich ihre Position in Bezug auf einen Partner ändert - von Worten über die Liebe und Beschreibungen des anschließenden glücklichen Familienlebens wendet er sich abrupt Gesprächen über eine sofortige Unterbrechung der Beziehungen zu. Diese Position ändert sich in Zeiten der "Erleuchtung" stark ins Gegenteil: Ein Mensch sagt, er könne nicht verstehen, was passiert, er liebt und möchte die Beziehung fortsetzen, aber nach buchstäblich ein paar Stunden "vergisst" er das Gesagte und spricht wieder über den Abschied. Das Opfer des oben genannten magischen Effekts ist durch Reizbarkeit, Aufregung, Hyperaktivität und Wut gekennzeichnet (Sie sollten besonders auf der Hut sein, wenn die genannten Merkmale zuvor nicht für eine Person charakteristisch waren). Er kann sich auch plötzlich vor Liebe zu einer bestimmten Person des anderen Geschlechts entzünden (die er, wenn er es vorher wusste, nicht als möglichen Partner für sexuelle oder Liebesbeziehungen wahrgenommen hat), und er wird auf Kritik reagieren, die entweder sehr aggressiv an sie gerichtet ist oder einfach „nicht zu hören“ "von allem, was zu ihm gesagt wird. Darüber hinaus verursacht ein Liebeszauber bestimmte Veränderungen im Aussehen, insbesondere die Augen einer Person.

Bei einer verzauberten Person sollten Sie sich wie gewohnt verhalten und nach Möglichkeit einen Weg finden, um die negativen Auswirkungen auf die Energie zu beseitigen. Ja, wenn eine Person eine Beziehung zu einem Partner pflegen möchte, muss unbedingt ein Liebeszauber entfernt werden. Aber es ist nicht so einfach, einen erfahrenen Zauberer zu finden, und Sie werden diese Art von Einfluss nicht sofort aufhalten können - das Entfernen eines Liebeszaubers kann 3 Tage bis 2 Wochen dauern. Daher müssen Sie wissen, wie Sie sich mit einem verzauberten Partner richtig verhalten. Erstens sollte berücksichtigt werden, dass sich eine Person in einem bestimmten veränderten Bewusstseinszustand befindet, der ihre Wahrnehmung der Realität verzerrt. Daher sollten in diesem Zustand gesprochene Wörter nicht ernst genommen werden. Zweitens sollte man versuchen, "scharfe Ecken" bei Gesprächen zu vermeiden und auf keinen Fall langfristige Prognosen für die Zukunft zu machen. Sie sollten auch darauf vorbereitet sein, dass Sie viel häufiger Kompromisse eingehen müssen, um einen Partner, der unter dem Einfluss eines Liebeszaubers steht, nicht zu vorschnellen Handlungen zu provozieren.

Liebeszauber können für das menschliche Leben oder die Gesundheit gefährlich sein. Wenn dieser energetische Effekt von einem erfahrenen Zauberer ausgeführt wird, gibt es weder für den Verhexten noch für den Kunden negative Konsequenzen. Aber wenn der Liebeszauber von einem Amateur geleitet wurde oder der oben genannte Effekt mit Schaden verbunden war, sind verschiedene Arten von Gesundheitsproblemen möglich (eine Person kann krank werden, sich für das andere Geschlecht im Allgemeinen und für einen Partner im Besonderen abkühlen, das Interesse am Leben verlieren usw.) und wenn sie entfernt wird - Rückgabe einer negativen Energiebotschaft an den Autor und Kunden des Liebeszauberschadens.

Um einen Liebeszauber auszuführen, benötigt der Zauberer ein Foto der Person, die beeinflusst wird. In der Tat ist das Vorhandensein eines Fotos eine wesentliche Hilfe bei der Durchführung dieses magischen Rituals. Anstelle eines Fotos kann der Kunde dem Zauberer jedoch etwas (Schmuck, Kleidung, Schuhe) sowie die Haare oder Nägel der verhexten Person oder eine von seiner Hand geschriebene Notiz zur Verfügung stellen - diese Gegenstände reichen aus, damit die Wirkung erfolgreich ist.

Wenn die Person, die den Liebeszauber bestellt hat, die Kirche besucht, wird der magische Effekt aufgehoben. Experten glauben, dass der Kirchenbesuch diese Art von Einfluss nur dann beeinflusst, wenn der Kunde beschließt, zu gestehen. Der Besuch von Tempeln für andere Zwecke ist durchaus akzeptabel.

Sie können das Objekt der leidenschaftlichen Liebe selbst verzaubern. Wenn Sie über Energie und bestimmte Kenntnisse verfügen, die heutzutage nicht schwer aus Büchern oder dem Internet zu beziehen sind, können Sie den oben genannten Einfluss wirklich selbst ausüben. Aus Sicht der einfachen Leute ist es sowohl billiger als auch einfacher. Experten warnen jedoch vor einigen Schwierigkeiten, mit denen eine ungeschulte Person nicht immer fertig werden kann. Erstens ist jeder Kontakt mit jenseitigen Kräften, die an diesem Ritual beteiligt sind, mit einer gewissen Gefahr für den Praktizierenden verbunden (dies kann sich negativ auf die Gesundheit oder das Wohlbefinden auswirken). Wenn Sie sich auf ein magisches Ritual vorbereiten, sollten Sie sich daher unbedingt vor negativen Einflüssen schützen. Zweitens sollte der Ort des Rituals sorgfältig ausgewählt werden. Es ist besser für eine unvorbereitete Person, auf dem Friedhof nicht zu bezaubern, da die Energie dieses Ortes sehr stark ist und bei unzureichendem professionellem Schutz viel Schaden anrichten kann. Es wird auch nicht empfohlen, das Ritual in Ihrer eigenen Wohnung durchzuführen, da negative Energie im Raum verbleiben und anschließend den Bewohnern und Gästen des Hauses viel Ärger bereiten kann. Wenn das Haus immer noch als Ort für das Ritual ausgewählt ist - Sie müssen mindestens die Kerzen anzünden und die Fenster (Fenster) öffnen -, wird in diesem Fall ein Teil des Negativs neutralisiert. Drittens sollte beachtet werden, dass ein Liebeszauber langsam und schwach wirken oder überhaupt nicht wirken kann, wenn eine bestimmte magische Wirkung bereits auf eine Person ausgeübt wurde (böser Blick, Schaden, Liebeszauber oder Revers). Daher diagnostizieren erfahrene Zauberer, bevor sie zur Sache kommen, eine Person auf das Vorhandensein äußerer Einflüsse. Und schließlich müssen Sie genau wissen, wie ein bestimmtes Ritual funktioniert, und sich alle Konsequenzen Ihrer eigenen Handlungen klar vorstellen, da Sie sonst möglicherweise unangenehm von den Konsequenzen Ihrer eigenen Wahrsagerei überrascht werden.

Es ist möglich, Attraktivität beim anderen Geschlecht zu erreichen, ohne einen Liebeszauber anzuwenden. Es gibt viele Möglichkeiten, Ihre eigene Attraktivität zu steigern - sowohl für das andere Geschlecht im Allgemeinen als auch für eine bestimmte Person im Besonderen. Im ersten Fall die sogenannte. "Leuchtfeuer der Anziehung" - ein Ritual, nach dem eine Person beim anderen Geschlecht sehr beliebt ist. Das Ritual "Schönheit der Rose" hilft, die externen Daten zu verbessern (Sie sollten eine Maske aus geschlagenem Eiweiß eines befruchteten Hühnereies herstellen und das Eigelb unter einem Rosenstrauch vergraben, damit die Schönheit der Blume auf die Person übergeht, die das Ritual durchgeführt hat) und auf einem Vollmond zu baden (und der Mond muss sich darin widerspiegeln) Wasser) sowie eine Steigerung ihrer eigenen Attraktivität durch Interaktion mit den Naturgewalten (für den wachsenden Mond müssen Sie zur schönsten Birke gehen und sie um etwas Kraft und Schönheit bitten, während Experten zufolge eine Frau einen Rock tragen muss, weil Das Ritual funktioniert nicht bei einer Frau in Hosen oder Jeans. Ein anderes Ritual wird auf dem abnehmenden Mond durchgeführt, um Kraft von der Erde zu erhalten. Die "Talismane der Wahrsagerei", die vom Magier so aufgeladen werden, dass sie bei einer bestimmten Person eine leidenschaftliche Anziehungskraft auf sie ausüben an den Besitzer des Talismans (wenn der Talisman verloren geht oder einfach zu Hause bleibt, tritt der Aufprall nicht auf). Ein ähnlicher Talisman kann von einer Person selbst geschaffen werden, die eine Verleumdung an einem Ring mit einem roten Stein vorgenommen hat.

Sie können sich selbst vor einem Liebeszauber schützen. Wenn der Aufprall bereits erfolgt ist und die Möglichkeit einer wiederholten Verzauberung besteht, sollten sowohl das Entfernungsritual als auch die Einstellung des Schutzes einem erfahrenen Magier überlassen werden. Wenn dies jedoch nicht möglich ist, können Sie versuchen, den Stand der Dinge unabhängig zum Besseren zu ändern. Dafür gibt es bestimmte Rituale. Zum Beispiel wird empfohlen, zwei Behälter mit Wasser aufzufüllen, in einen Espenschnitzel zu geben und zu kochen. Während das Wasser kocht, lesen Sie nacheinander die Verschwörungen über beiden Behältern. Nach dem Warten auf die Nacht sollte das Wasser mit den Spänen in der Nähe des Hauses gegossen werden, und ein Stück Brot, das in völliger Stille gegessen wurde, sollte mit sauberem Wasser abgewaschen werden. Wenn eine Person einfach Angst hat, unter einem Liebeszauber zu leiden, kann sie ein anderes Ritual anwenden, für das Sie einen alten Kamm, ein Tuch, 6 weiße und 1 rote Kerze benötigen (gekauft an einem der 3 Tage des Neumondes). Nach Durchführung des Rituals, begleitet von Leseverschwörungen, sollte der Kamm unter einem trockenen Baum begraben werden und nach dem Kauf eines neuen Kamms vor der ersten Verwendung auch die Verschwörung lesen. Zum Schutz vor einem Liebeszauber können Sie Steinamulette verwenden, zum Beispiel ein Tiger- und ein Falkenauge sowie christliche Attribute (Brustkreuz, Symbole, Gebete). Und natürlich ist der wirksamste Schutz gegen Hexerei der wahre Glaube, der selbst die mächtigsten magischen Angriffe schützt (zum Beispiel die biblische Geschichte über den heidnischen Zauberer Cyprian (später bereut) und Justini, die sich durch die Kraft des Gebets, des Fastens, des Zeichens des Kreuzes und des Glaubens vor seiner Wahrsagerei schützte in Jesus Christus).

Revers und Entfernen eines Liebeszaubers sind dasselbe. Nein, das sind verschiedene Rituale. Das Entfernen eines Liebeszaubers ist die Beendigung des magischen Effekts einer bestimmten Art. Ein Revers ist ein Ritual, das dem Kunden hilft, sich von den Gefühlen für einen Partner zu befreien oder die übermäßige Leidenschaft einer Person zu kühlen, mit der er keine romantische Beziehung beginnen wird. Es wird auch verwendet, wenn der Kunde die Beziehung zwischen dem Ehemann (Ehefrau) und seiner Geliebten (Geliebten) abbrechen möchte.

Schau das Video: DmT 37: Mächtiger Liebeszauber mit Regelblut zum selbermachen und Liebeszauber plus als Angebot. (September 2020).