Information

Melone

Melone

Irgendwo in Zentral- und Kleinasien wurde die Melonenkultur geboren. Und die ersten Erwähnungen von Melonen finden sich in der Bibel.

Heute gibt es praktisch keine wilden Exemplare mehr. Trotzdem ist die Melone Gegenstand zahlreicher Mythen und Missverständnisse.

Melone ist eine Mischung aus Wasser und Zucker, es enthält keine wertvollen Substanzen. Kein Wunder im Osten, dass Melone Augen jung macht, Lippen frisch, Haare glänzend, Frauen schön und Männer begehrenswert. Jeder Ernährungsberater wird dieser Weisheit zustimmen. Niemand bestreitet, dass Melone hauptsächlich aus Wasser und Zucker besteht, aber es ist auch ein Lagerhaus für Spurenelemente, Vitamine, Mineralsalze, stickstoffhaltige und Pektinsubstanzen. In Bezug auf den Inhalt einiger von ihnen ist die Melone überhaupt nicht gleich. Zum Beispiel können Sie mindestens Kalium erwähnen. Es ist ein Bau- und Reparaturmaterial für Muskeln. Bioflanonoide machen sie elastisch. Eine solche Kombination wird sicherlich für diejenigen benötigt, deren Gefäße von Natur aus zerbrechlich sind. In Bezug auf den Kalziumgehalt, der für Knochen, Zähne und Nägel verantwortlich ist, steht Melone bei allen Pflanzenprodukten im Allgemeinen an erster Stelle. Der Zucker in der Frucht enthält 5 bis 20 Prozent, aber das wichtigste hier ist Glukose. Es hilft, das Gehirn zu nähren und gibt dem Körper tatsächlich Kraft. Melone hat gute Reserven an Folsäure. Es hilft bei der Produktion von Serotonin, dem Stimmungshormon. Nikotinsäure hilft dem Herzen bei der Arbeit, hält den Cholesterinspiegel und die Magensäuresekretion normal. Vitamin C verbessert die Immunität. Und die orientalische Frucht wird sicherlich für das Aussehen sorgen. Vitamin A, Feuersteine ​​und Inosit tragen dazu bei, dass sowohl das Haar seidig und weich bleibt als auch die Haut glänzend bleibt. Nehmen wir zum Schluss an, dass die Melone auch viel Eisen enthält. Fans dieser Kultur sind also niemals blass und leiden nicht an Anämie.

Melone ist ein Gemüse (Melone ist eine Frucht). Das populäre Gerücht bezieht die Melone auf Gemüse, dann auf Obst und schreibt ihr ungewöhnliche Verwandte zu. In der Tat sagt die Botanik, dass Melone ein jährliches Kraut der Kürbisfamilie ist, es ist eine Melonenernte aus der Gattung der Gurken. Die Melone ist also eine falsche Beere. Dieser Kürbis mit mehreren Samen gibt es in vielen Formen und wiegt zwischen 200 Gramm und 20 Kilogramm. Und für Theken wird Melone oft als Dessertgemüse bezeichnet. Dort grenzt es meistens an eine andere große Beere, die Wassermelone. Sie können sicher Paare wie Melone und Kürbis, Melone und Wassermelone, Melone und Gurke machen - sie haben alle das Recht zu sein, weil sie zur selben Familie gehören.

Melone ist eine schwere Nahrung für den Magen, da sie schlecht aufgenommen wird und den Körper verstopft. Tatsächlich sind sogar Gegner der Melone gezwungen zuzustimmen, dass ihre grobe Pflanzenfaser ein ausgezeichnetes Reinigungsmittel gegen Verstopfung ist. Es ist bekannt, dass dieses Lebensmittel abführende und harntreibende Eigenschaften hat (es hilft bei Gicht), es bekämpft Sklerose. Dort reinigt die Melone nicht nur den Magen-Darm-Trakt, sondern auch das Blut mit den Nieren. In jüngster Zeit ist es in Europa Mode geworden, den Körper mit Hilfe der Blitz-Therapie auf amerikanische Weise zu reinigen. Es basiert auf Melonensaft. Ernährungswissenschaftler behaupten, dass es viel schneller verdaut wird als Analoga. Um Schlacken mit Hilfe von Kürbissaft zu entfernen, müssen Sie ein solches Getränk drei Wochen lang jeden Morgen auf nüchternen Magen trinken, wo Sie weitere Beeren hinzufügen können. Sie helfen, den Geschmack zu korrigieren. Trotzdem ist der Melonensaft zu zuckerhaltig und erinnert an einen dicken Sirup. Es ist bekannt, dass Melonensaft in Kombination mit einer Abkochung Petersilie sogar Steine ​​aus den Nieren zerdrücken und entfernen kann. Die Dosierung ist jedoch noch besser beim Arzt zu erfragen.

Melone ist keine diätetische Hilfe, sie fügt nur zusätzliche Pfunde hinzu. Fans einer schlanken Figur sündigen oft mit einer solchen Täuschung. Zunächst ist zu lernen, dass die Melone in Bezug auf den Kaloriengehalt ihrer relativen Wassermelone etwas voraus ist. 100 Gramm Zellstoff enthalten nur 45 Kilokalorien. Dies ist vergleichbar mit Birnen, Pfirsichen, Aprikosen und Pflaumen. Melonendiät fördert den Gewichtsverlust nicht aufgrund von Lebensmittelbeschränkungen, sondern weil diese Beere ein ausgezeichneter natürlicher Fettbrecher ist. Es wird helfen, schlechtes Cholesterin und schwere tierische Fette aus dem Körper zu entfernen. Eine Melonendiät ermöglicht es Ihnen auch, keinen Hunger und keine Müdigkeit zu verspüren. Dieses Produkt wird schnell assimiliert und sättigt den Körper. Glukose erhöht die Leistung. Die Produktion von Serotonin, das die Stimmung verbessert, wurde bereits diskutiert.

Sie können eine Melone so viel essen, wie Ihr Herz begehrt. Tatsächlich gibt es einen Unterschied zur Wassermelonendiät - Gastroenterologen empfehlen nicht, nur auf Melone zu sitzen. In der Tat kann es wie roher Kohl die Schleimhäute des Darms und des Magens verbrennen. Aus Gesundheits- und Reinigungsgründen ist es daher besser, einen Melonentag nicht mehr als einmal pro Woche zu arrangieren. Dazu können Sie für 3-4 Sitzungen 300-500 Gramm köstliches Fruchtfleisch einnehmen. Eine Überschreitung dieser Dosierung kann zu Darmkoliken führen. Im Allgemeinen ist es besser, sich einer leichteren Diät zuzuwenden - essen Sie nicht mehr als 1,5 bis 2 Kilogramm Melone pro Tag in 3-4 Zeiträumen zwischen der Hauptmahlzeit. Eine solche Therapie sollte jedoch nicht länger als eine Woche dauern. Diejenigen, die abnehmen wollen, sollten nur 300-500 Gramm Melone anstelle einer der Mahlzeiten essen. Eine Woche solcher Ernährung reduziert das Gewicht um 3 Kilogramm. Wenn Sie auf Ihrem Erfolg aufbauen möchten, können Sie nach einer Woche Pause die Diät wiederholen.

Für eine Melonendiät ist es besser, ungesüßte und unreife Früchte zu wählen. Selbst im alten Ägypten wurde gesagt, dass die heilenden Eigenschaften einer Melone direkt von ihrer Süße und Reife abhängen. Schließlich verursacht eine reife Frucht im Gegensatz zu einer grünen keine Verdauungsstörungen. Für eine therapeutische Ernährung ist es wichtig, die Vielfalt, Konsistenz und das Aussehen der Melone zu wählen. Früchte mit festem oder faserigem Fleisch sind am besten. Wenn die Melone einen mehligen Kern hat, hat sie weniger Mineralsalze und Saccharose. Solche Früchte werden nicht sehr geschätzt. Der beste Weg, um den Körper zu reinigen, sind runde süße Melonen. Wir sprechen von den Sorten "Honig" oder "Kollektivfarm". Und bei chronischen Erkrankungen der Blase oder der Leber ist es besser, einen Monat lang täglich bis zu einem halben Kilogramm Melone zu essen. Darüber hinaus muss es notwendigerweise einen faserigen Zellstoff haben. Der Saft aus runden Melonen kann die Erholung von einer Lungenentzündung beschleunigen, und die Flüssigkeit aus den länglichen Früchten hilft bei Bronchitis, Sinusitis und chronischer Frontalitis. Die Behandlungsdauer beträgt zwei Wochen.

Die Melonenschale ist für alles absolut nutzlos, und ihre Samen sind nutzlos. Avicenna wusste, dass eine Melone Steine ​​aus den Nieren und der Blase entfernen kann. Später wurde entdeckt, dass Samen einen ähnlichen Effekt haben. Nur wenige Menschen wissen, dass sie auch eine hervorragende aphrodisierende Wirkung haben und manchmal Viagra bei Männern ersetzen. Um die Potenz zu steigern, können Sie einfach fünf frische Samen im Laufe des Tages kauen. Und damit solche Lebensmittel die Milz nicht schädigen, kann Honig als Neutralisator wirken. Die heilenden Eigenschaften der Schale sind in der Volksmedizin bekannt. Der Saft daraus kann Nasenbluten stoppen. Dazu muss der Druck von der Melonenschale 2-3 Tropfen in jedes Nasenloch getropft werden. Wenn Sie die Schale auf Ihre Stirn legen, hilft dies, die Hitze zu senken. Die Peel-Kompressen am Hals oder an der Brust helfen gegen Bronchitis oder Halsschmerzen. Es ist wichtig zu verstehen, dass ein solches Senfpflaster nicht das Hauptpflaster sein kann, sondern die Hauptbehandlung ergänzen sollte. Frische Melonenschalen sind gute Schmerzmittel gegen Blutergüsse. Dieses Werkzeug muss nur mit der Innenfläche auf den wunden Punkt aufgetragen werden.

Melone sollte wie Wassermelone nach ihrem Aussehen ausgewählt werden. Es wird angenommen, dass die Araber die besten Kenner und Kenner der Melone waren. Sie wussten, wie man die süßesten und reifsten Früchte unverkennbar auswählt, und zwar ausschließlich nach Geruch. Schließlich hat die beste Melone das einzigartigste Aroma. Es gibt andere einfache Tipps, mit denen Sie die Reife bestimmen können. Der Stiel sollte also so dick wie ein Bleistift sein. Es lohnt sich, die Kruste auf der gegenüberliegenden Seite zu berühren. Wenn die Melone unreif ist, ist der Fleck fest. In einer reifen Melone gibt die Haut beim Drücken leicht nach.

Melone hat keine Kontraindikationen. In der Tat wird Melone für fast jeden nützlich sein, aber nur fast. Es gibt solche Krankheiten, wenn es noch kontraindiziert ist. Bei Magengeschwüren und Zwölffingerdarmgeschwüren, Diabetes und Darmerkrankungen ist es daher besser, die Melone aufzugeben, insbesondere wenn eine Phase der Exazerbation begonnen hat. Es lohnt sich, auf die leckeren Früchte und stillenden Mütter zu verzichten, da die Verwendung von Melonen beim Baby zu ernsthaften Verdauungsstörungen führen kann.

Melone passt gut zu anderen Gerichten. Unter Amerikanern ist es üblich, eine Mahlzeit mit einem Glas Wasser und einer großen Melonenscheibe zu beginnen. Im Nahen Osten wird Melone oft mit Fisch serviert. In Italien wird das Fruchtfleisch für eine interessante Beilage in gesüßten Essig getaucht. Es gibt viele Rezepte für Melonenduette, aber Ernährungswissenschaftler empfehlen immer noch nicht, es mit anderen Produkten zu verwenden. Diese Königin der Süßigkeiten hat eine launische Veranlagung. Und es manifestiert sich nach Kombination mit anderen Früchten, Sauerrahm, Joghurt oder Sahne in Form von Verdauungsstörungen. Sie sollten den Konsum von Melone und der Nachbarschaft nicht mit anderen Getränken begleiten. Kefir, Milch, Alkohol und sogar kaltes Wasser können zu Blähungen und Darmkoliken führen. Es lohnt sich also, sich daran zu gewöhnen, Melone nur ein paar Stunden später als eigenständiges Gericht zwischen den Mahlzeiten zu essen. Eine besonders gefährliche Kombination aus Melone und Milch, Melone und Eiern, Melone und fermentierten Milchprodukten. Wenn es in der täglichen Ernährung einen Platz für eine süße Frucht gibt, ist es besser, gefährliche "Mitreisende" abzulehnen.

Schau das Video: Post Malone - Candy Paint The Fate of the Furious: The Album Official Audio (September 2020).