Information

Partnerschaftsprogramme

Partnerschaftsprogramme

Ein Partnerprogramm ist eine Form der Zusammenarbeit, die im Namen eines beworbenen Servers anderen Websites angeboten wird und die Zahlung einer Provision für jeden angezogenen Benutzer beinhaltet. Bei Partnerprogrammen erfolgt die Zahlung für sinnvolle Aktionen der Benutzer.

Wenn die Provision höher ist, ist es besser. Viele Websitebesitzer wählen ein Partnerprogramm, auf dessen Grundlage die höchste Provision erzielt wird. Die Kommission ist nur einer von mehreren Faktoren für eine erfolgreiche Teilnahme am Partnerprogramm. Selbst wenn Sie ähnliche Partnerprogramme auswählen, ist die Option mit der höchsten Provision nicht immer die beste. Eine gute praktische Möglichkeit, ein Programm zu bewerten, besteht darin, es aus der Sicht des Kunden zu betrachten. Ist die Site-Navigation bequem? Inspiriert das Unternehmen Vertrauen in seine Gesetzestreue und Verantwortung? Ist es einfach zu bestellen? Wenn die Antwort auf eine dieser Fragen "Nein" lautet, spielt es wahrscheinlich keine Rolle, welche Provision der Werbetreibende zahlt, da es nicht einfach ist, Besucher zum Kauf zu überreden.

Wenn Sie an vielen Partnerprogrammen teilnehmen, ist dies besser als eines. Viele Websitebesitzer, die bisher noch nicht auf Partnerprogramme gestoßen sind, glauben, dass ihre Erfolgschancen umso höher sind, je mehr Programme sie teilnehmen. Ein solches Schema funktioniert jedoch selten im Internet. Viele Internetnutzer besuchen Websites für einen bestimmten Zweck. Sie suchen nach den Informationen, die sie benötigen. Daher ist es so wichtig, ein Partnerprogramm auszuwählen, das den Interessen Ihrer Website-Besucher entspricht. Und eine sehr große Anzahl von Programmen erhöht die Ladezeit Ihrer Website, macht das Design unprofessionell und verringert die Erfolgschancen in jedem der Programme, sodass Besucher vor einer sehr großen Auswahl stehen.

Bannerwerbung ist effektiver. Diese Art der Werbung gibt es jetzt überall. Die Wirksamkeit solcher Werbung kann sowohl sehr hoch als auch minimal sein. Untersuchungen in diesem Bereich legen nahe, dass Bannerwerbung häufig die schlechteste Option für ein Partnerprogramm ist. Es ist besser, kontextbezogene Werbung zu verwenden.

Erfolg ist sofort möglich. Eine sehr große Anzahl von Partnerprogrammen bestätigt heute fast sofort die Teilnahme eines neuen Partners und Sie erhalten in wenigen Minuten eine Provision. Wenn Sie sich anstrengen, machen Sie den ersten Schritt, um Ihre Erfolgschancen bei der Arbeit zu erhöhen. Es lohnt sich normalerweise, sich etwas mehr Zeit zu nehmen, um eine Strategie zu entwickeln, um Besucher anzulocken. Die Platzierung von Links auf den Seiten Ihrer Website ist sehr wichtig. Die Zeit, die Sie benötigen, um die Aktionen der Besucher und die Richtung ihrer Bewegung auf der Website zu antizipieren und darüber nachzudenken, wie Sie dies mit Ihren Links verknüpfen können, kann zu zusätzlichen Einnahmen führen.

Es macht keinen Unterschied, ob Sie auf kostenlosen oder kostenpflichtigen Domains hosten. Websitebesitzer, die zum ersten Mal ein Partnerprogramm gesehen haben, erstellen eine Website mit kostenlosem Hosting. Die meisten Leute denken, dass Sie mit kostenlosem Hosting beginnen, etwas Geld verdienen und dann das Geld verwenden können, um Ihre eigene Website mit einer Domain der zweiten Ebene zu erstellen. Die Kosten eines solchen Unternehmens scheinen Null zu sein. Wenn Sie es jedoch ernst meinen, online einen anständigen Lebensunterhalt zu verdienen, raubt Ihnen das kostenlose Hosting einen großen Teil Ihrer Gewinne. Kostenlose Websites haben lange, komplexe Namen, an die man sich kaum erinnern kann, und vermitteln ein Gefühl von Unprofessionalität, das Besucher daran hindert, Ihre Website ernst zu nehmen. Selbst wenn Ihre Website großartig läuft, wird es sehr schwierig sein, den Traffic auf das Niveau zu bringen, auf dem das Partnerprogramm rentabel wird. Imbiss: Kostenlose Domain-Namen sind unwirksam.

Wenn ein Partnerprogramm sehr oft beworben wird, ist es bereits spät, dorthin zu gehen. Viele Websites, die die Teilnahme an Partnerprogrammen anbieten, bieten Ihnen Geld für die Registrierung. Die meisten Webmaster und Websitebesitzer glauben, dass dies ein häufiger Köder ist und dort nichts Gutes verdient werden kann. Tatsächlich stürzt die Website, die Mitglieder anzieht und normalerweise wenig Geld zahlt, in Ihr Gehirn, und Sie selbst beginnen widerwillig, für diese Website zu werben. Der erste, zweite, dritte ging, und nach der Bekanntgabe des Wettbewerbs um die Gewinnung von Empfehlungen für den Preis starten die Teilnehmer einfach ein hektisches Rennen um den Preis und ziehen eine große Anzahl von Menschen an. Der Name des Partnerprogramms blinkt zunehmend in der Werbung von Websites und Webmastern, die Website wird "beworben", immer mehr potenzielle Neulinge sehen es, die Ihre Website betreten und den Anzeigenblock dieses Partnerprogramms selbst sehen! Dies ist die Verwendung von versteckter Werbung in einer ihrer Arten. Wenn Sie also sehen, dass dieses oder jenes Partnerprogramm sehr oft flackert. Mach mit, du kannst etwas verdienen.

Wenn Sie viele Empfehlungen haben, können Sie reich werden. Jeder Webmaster wird Ihnen sagen, dass viele Empfehlungen nicht immer gut sind. In einigen Partnerprogrammen kommt es vor, dass der Webmaster selbst unter seinen Empfehlungen leidet, bis er das Konto und seine IP-Adresse blockiert. Sehr oft stößt man auf solche Empfehlungen, die nichts tun, nur registriert sind und am Meer auf das Wetter warten. Dies können bis zu 96% aller Empfehlungen sein. Jemand ist enttäuscht, dass die Einnahmen gering sind, jemand hat sich für ein anderes Programm entschieden usw. Daher ist die Auswahl der Empfehlungen sehr harte Arbeit, die so lange dauern kann, dass die dafür erhaltene Zahlung unbefriedigend ist.

Mehrstufige Pyramiden bringen unglaubliche Gewinne. Wenn Sie dies nicht kennengelernt haben und es aus eigener Erfahrung nicht erkannt haben, nehmen wir an, dass Mehrebenen-Marketing und -Pyramiden nur denjenigen Geld bringen, die sie gleich zu Beginn betreten. Darüber hinaus vertrauen die Menschen nicht allen diesen Programmen, was die Arbeit mit ihnen sehr erschwert. Verwechseln Sie MLM nicht mit mehrstufigen Partnerprogrammen, die Ihnen einen Prozentsatz des Umsatzes zahlen, der durch Ihre Empfehlungen ausgelöst wird. Im Gegensatz zu MLM hängen Ihre Einnahmen hier nicht direkt davon ab, ob Sie neue Mitglieder für das Partnerprogramm gewinnen.

Es ist unmöglich, den Auslandsverkehr gewinnbringend zu verkaufen. Es besteht die Meinung, dass es unmöglich ist, mit dem Auslandsverkehr Geld zu verdienen, und nur guter russischer Verkehr verkauft wird. Es stellte sich jedoch heraus, dass nicht alles einfacher sein könnte - Sie müssen sich nur korrekt registrieren. Verwenden Sie bei der Registrierung keine kostenlosen russischen Postfächer, da diese keine Registrierungsbestätigung erhalten (es ist besser, ein neues Postfach in der Zone .com oder .info zu registrieren). Wenn mit der Mailbox alles in Ordnung ist, wird ein Link an sie gesendet, um die Registrierung zu bestätigen (vergessen Sie nicht, darauf zu klicken). Wenden Sie sich dann an den Support-Service und bitten Sie um Aktivierung Ihres Kontos. Nachdem Sie Ihr Konto bei einem Support aktiviert haben, erhalten Sie ein Login und ein Passwort, um per E-Mail in das Partnerprogramm einzutreten. Das ist alles. Geld verdienen.

In Programmen mit hohen Zahlungsschwellen können Sie gutes Geld verdienen. Es ist nicht so. Bitte lesen Sie die Werbematerialien für das Programm, bevor Sie an diesen Programmen teilnehmen. Hüten Sie sich vor der Teilnahme an verbundenen Unternehmen, die eine Provision von zwei Prozent für einen Kauf in Höhe von 4 US-Dollar zahlen, und zahlen Sie Geld erst, wenn Ihr Gesamtverdienst 200 US-Dollar übersteigt. Natürlich haben wir hier etwas übertrieben, aber der Punkt ist klar. Sie müssen einen guten Wert für das Produkt, die Provisionsstufe und die Auszahlungsschwelle finden. Es lohnt sich auch, mehr über das Unternehmen zu erfahren. Wenden Sie sich an Personen, deren Lob auf ihrer Website hängt, und sehen Sie, welchen Platz das Unternehmen einnimmt. Wer und wie arbeitet bereits mit diesem Programm? Informieren Sie sich also vor Ihrer Teilnahme über das Unternehmen und Sie werden glücklich sein.)

Wenn Sie das System umgehen, können Sie schnell und gut gutes Geld verdienen. Dies ist ein natürliches Ergebnis des Gedankens "Ich werde schnell und einfach reich werden". Alle Versuche, das System zu umgehen, führen immer zum Ausfall. Ein Misserfolg überholt Sie möglicherweise nicht sofort, Sie können sogar schnell Geld verdienen, aber am Ende werden Sie trotzdem erwischt. Viele Partnerprogramme verwenden bereits Blacklists. Dies sind Informationen über Personen, die versuchen, das Partnerprogramm zu betrügen, verbotene Werbetechniken (z. B. Spam) anzuwenden oder auf andere Weise gegen die Partnervereinbarung zu verstoßen. Sobald Sie auf dieser Liste stehen, wird es problematisch sein, an einem hochwertigen Partnerprogramm teilzunehmen.

Sie müssen mehr Produkte verkaufen, um Geld zu verdienen. Ihre Aufgabe als Mitglied des Partnerprogramms besteht darin, nicht zu verkaufen. Der Verkauf eines Produkts ist das Ziel und die Aufgabe Ihres Werbetreibenden. Ihr Ziel ist es, dass ein Besucher Ihrem Link mit dem Wunsch folgt, zu kaufen und bereit ist, Geld auszugeben. Sie müssen die Website und das Produkt des Werbetreibenden vorab verkaufen oder bewerben und den Besucher dazu bringen, das zu tun, was Sie tun müssen: Seien Sie neugierig und klicken Sie auf den Link. Ihr Ziel ist es nicht nur, dass er auf die unterstrichene Inschrift auf Ihrer Website klickt, sondern dabei mit Interesse den Wunsch, herauszufinden, was dahinter steckt.

Schau das Video: Modern Assassins Creed Meets Parkour In Real Life (September 2020).