Information

Online Poker

Online Poker

Poker (englisches Poker) ist ein kommerzielles Kartenspiel (dh ein Spiel um Geld, bei dem der Gewinn oder Verlust mehr durch die Fähigkeiten des Spielers als durch das Glück im Gegensatz zum Glücksspiel bestimmt wird), dessen Zweck darin besteht, Wetten durch das Sammeln des höchstmöglichen Gewinns zu gewinnen Pokerhand mit 5 Karten oder zwingen alle Gegner, nicht mehr am Spiel teilzunehmen.

Das Spiel wird mit ganz oder teilweise geschlossenen Karten gespielt. Die verallgemeinernden Elemente aller Arten von Poker sind Kombinationen und das Vorhandensein von Handel während des Spiels.

Online Poker fördert den Verfall der Persönlichkeit. Tatsächlich wirkt sich das meiste Glücksspiel nachteilig auf eine Person und ihre Lebenswerte aus und ist oft der Grund dafür, dass eine Person auf den Grund fällt. Aus diesem Grund können Sie viele negative Bewertungen über Poker hören. Darüber hinaus führen Leute, die mit Poker nicht vertraut sind, häufig Geschichten an, die sie über Verluste in Casinos oder Spielautomaten kennen. Diese Geschichten wurden ihnen von Bekannten erzählt, in einer TV-Show gesehen usw. Zahlreiche Filme über Betrüger und Betrüger beeinflussen auch die Meinung der Menschen. Club Poker hat einen radikalen Unterschied zu den meisten Glücksspielen und zu jedem Spiel, das das Casino anbieten kann. Es kann wirklich über eine lange Distanz gewonnen werden. Das Spiel wird gegen Rivalen gespielt - die gleichen Leute wie Sie und nicht gegen das Casino. Es hängt alles in erster Linie von Ihren Fähigkeiten ab und nicht vom Glück, wie bei einem Spiel gegen ein Glücksspielunternehmen. Wenn der Spieler gegen das Casino oder die Spielautomaten spielt, ist er dazu verdammt, Geld zu verlieren. Oft werden solche Menschen süchtig und können alles verlieren. Dies zersetzt ihn natürlich direkt als Person. Das gleiche Schicksal kann einem Spieler im Club-Poker widerfahren, wenn er ihn so leicht behandelt wie einen Spieler, beispielsweise beim Roulette. Solche Leute haben nichts mit echten Profispielern zu tun.

Pokerräume sind Betrüger. Offensichtlich ist nicht jeder ein Betrug. Sie verdienen ziemlich viel Geld, erhalten von jeder Bank eine Provision (bis zu 5%) und werden auch von Turniergebühren (normalerweise bis zu 20%) verzinst. Sie nehmen diese Provision ehrlich und in den Regeln werden alle Spieler davor gewarnt. Sie müssen sich absolut nicht illegal verhalten, wenn sie aus rechtlichen Gründen stabile Gewinne erzielen. Sie können auch Werbung für große Pokerräume auf bekannten Fernsehkanälen sehen. Es ist bekannt, dass der Fernsehsender nicht für die Ehrlichkeit des Werbetreibenden verantwortlich ist, dies kann jedoch ein indirektes Argument sein, da dies in jedem Fall die Reputation des Fernsehsenders beeinträchtigt.

RNG wurde optimiert. RNG ist ein Zufallszahlengenerator. Jeder Pokerraum gibt in der Beschreibung seines Programms an, dass die Karten zufällig ausgeteilt werden. RNG gibt jedes Mal eine zufällige Karte aus den derzeit unentdeckten aus. Niemand kann diese Aussage zu 100% beweisen oder widerlegen. Es gibt viele Spieler, die bezweifeln, dass Karten zufällig ausgeteilt werden. Außerdem wird eine Regelmäßigkeit festgestellt - je schwächer der Spieler, desto häufiger beschwert er sich über die "Generatorkrümmung". Menschen haben eine Besonderheit: Sie sind selten bereit, ihre Schwäche zuzugeben, insbesondere in einer Situation, in der Sie eine Entschuldigung dafür finden können. Das RNG fungiert in dieser Situation als allgemeiner Sündenbock. Jeder Profispieler hat Perioden, in denen er in Situationen, in denen er der absolute Favorit war, mehrmals hintereinander verliert, zum Beispiel: 85/15%. Dies ist absolut normal, da Profis jeden Monat 20-80.000 Hände spielen und solche Situationen über lange Zeiträume sehr wahrscheinlich sind. In solchen Momenten geht es vor allem darum, die Gelassenheit zu bewahren. Gleichzeitig verlieren viele Menschen die Kontrolle, machen viele Fehler und geben RNG die Schuld. In jeder Pokerhand sollte das Wichtigste für Sie nicht das Ergebnis sein, sondern die Qualität Ihrer Entscheidung. Nehmen Sie die Ehrlichkeit des RNG als Axiom. Sie benötigen dies, um zu lernen, wie Sie Ihre eigenen Fehler beseitigen können, anstatt sie externen Kräften zuzuschreiben. Wenn Sie in großer Entfernung verlieren, liegt der Grund höchstwahrscheinlich in der Qualität des Spiels. Glück und Pech auf langer Distanz, jeder bekommt das gleiche.

Mit Hilfe von Bots können Sie Online-Poker gewinnen. In letzter Zeit können Sie viel über die Fähigkeiten moderner Computer und Programme hören. Sie sind sicherlich sehr hoch, sollten aber nicht überschätzt werden. Viele Leute glauben, dass es jetzt möglich ist, ein Bot-Programm zu schreiben, das, wenn es auf dem Computer eines Gegners gestartet wird, viel besser als ein Mensch spielen kann. Bisher ist nur ein Programm bekannt, das aufgrund eines anständigen Pokerspielers spielt, aber nur eins zu eins und nur im Limit-Poker. Beim No-Limit-Poker, insbesondere an einem Tisch mit mehreren Gegnern, gibt es zu viele Nuancen, von denen ein wesentlicher Teil psychologischer Natur ist. Ein Programm, das denken kann, wurde noch nicht entwickelt. Programme können nur Aktionen nach einem bestimmten Algorithmus ausführen. Es gibt keine Programme, die Spieler selbst bei niedrigen Einsätzen schlagen könnten, geschweige denn etwas Ernsthafteres.

Ich verliere Online-Poker, weil es Betrüger gibt. Betrüger im Online-Poker werden oft als Personen bezeichnet, die in der Lage sind, die Karten des Gegners oder die Karten, die auf den Tisch fallen, irgendwie zu sehen. Der Glaube an Betrüger ist vergleichbar mit dem Glauben an die "Generatorkrümmung". Wenn er mit einem schwachen Gegner spielt, der in einer bestimmten Situation sehr viel Glück hat, beschuldigen ihn unerfahrene Spieler des Betrugs. Er wusste angeblich, welche Karten auf den Tisch fallen würden. Unter erfahrenen Spielern sind solche Aussagen selten. Bei der Entwicklung von Software für große Pokerräume ist das Hauptkriterium für die Zuverlässigkeit die grundsätzliche Unmöglichkeit des Betrugs. Pokerräume sind in ernsthaften Geschäften tätig, die ihnen Einnahmen in Höhe von mehreren Millionen Dollar bringen. Deshalb bemühen sie sich, sich vor den Dingen zu schützen, die ihren Ruf beeinträchtigen könnten.

Es gibt Wellen des Glücks. Unerfahrene Spieler behaupten häufig, dass die Karte in Wellen kommt. Das heißt, wenn Sie anfangen, Glück zu haben, wird das Glück weitergehen, und wenn Sie Pech haben, werden Sie nicht so viel Glück haben. Daraus ziehen sie seltsame Schlussfolgerungen, dass man mit etwas Glück viel mehr Hände spielen muss und wenn man Pech hat, muss man aufhören zu spielen. In der Tat beginnt der Spieler oft mit Pech einfach durch einen Zusammenbruch zu verlieren, aber das liegt nicht daran, dass er so viel Pech hat. Nur "unter dem Eindruck" mehrerer erfolgloser Hände beginnt der Spieler mehrere Fehler zu machen, die zu großen Verlusten führen, die ihn früher oder später in die Schräglage ziehen. Wenn das Spiel gut läuft, trägt eine positive Einstellung zu einer weiteren angemessenen Spielqualität bei, und es entsteht die Illusion, dass es eine Kaskade von Glück gibt. Obwohl solche Wellen tatsächlich möglich sind, sind sie in keiner Weise regelmäßig. Es gibt keine Glückswelle, jedes Mal kann es mit der gleichen Wahrscheinlichkeit Glück oder Pech haben, unabhängig von den vorherigen Händen. Es ist sehr leicht, diese Tatsache zu verstehen, aber wie sie wahrgenommen werden sollte, kann manchmal schwierig sein. Daher hängen Entscheidungen selbst unter Fachleuten häufig stark von früheren Händen ab.

Spielautomaten mit hohen Einsätzen gewinnen mehr. Und Spielautomaten mit kleineren Einsätzen haben weniger Glück. Der Gewinnbetrag, der beim Videopoker möglich ist, wird in der Tabelle auf dem Automaten angezeigt. Die Gewinnwahrscheinlichkeit ist unabhängig von der Video-Poker-Wette.

Beim Videopoker werden Karten auf besondere Weise fallen gelassen, was für Online-Casinos von Vorteil ist und nicht zufällig aus 52 Karten. Das Herausfallen der einen oder anderen Karte unterliegt den Wahrscheinlichkeitsgesetzen. Und die Wahrscheinlichkeit, eine Karte aus einem Kartenspiel mit 52 Karten herauszuholen, beträgt 1 zu 52, ungefähr 2%.

Beim Videopoker verhindert der Spielautomat, dass Spieler mehr als eine bestimmte Anzahl von Malen gewinnen. Jede Runde des Spiels ist unabhängig und der Spieler hat die gleiche Gewinnchance in jeder folgenden Runde. Wenn Sie beispielsweise eine Royal Flush-Kombination haben, ist dieselbe Kombination auch in der nächsten Runde möglich.

Beim Kartenpoker kann man nicht gegen Rake kämpfen. Wenn Sie in Ihrer Küche Poker spielen, müssen Sie wahrscheinlich nichts von der Bank bezahlen. Jeder von einem Spieler verlorene Dollar wird von einem anderen Spieler gewonnen. Aber Casinos und Pokerräume bieten Pokerattribute und schaffen Bedingungen für das Spielen verschiedener Pokertypen. Offensichtlich müssen sie es wieder gut machen und etwas davon profitieren. Daher wird normalerweise von jeder Bank ein bestimmter Prozentsatz zugunsten des Instituts abgezogen. Oder Sie zahlen eine stündliche Gebühr für einen Sitzplatz. Die Fähigkeit, Reiki zu überwinden, kommt mit Erfahrung. Wenn alle Spieler ungefähr gleich spielen (es spielt keine Rolle, gleich gut oder gleich schlecht), ist das Establishment der einzige, der einen Gewinn erzielt. Wenn Sie deutlich besser spielen als Ihre Gegner, können Sie den Rake überwinden. Normalerweise haben Tische mit hohen Einsätzen einen niedrigeren Rechen. Dies vereinfacht die Aufgabe. Und deshalb spielen die meisten Profispieler bei hohen Limits.

Jack - Ten geeignet ist eine sehr starke Hand in Hold'em. Zu einer Zeit glaubten viele, dass Jack - Ten geeignet - die erfolgreichste Starthand in Hold'em war. Es ist nicht so. Normalerweise sollte es nicht schon mit einem doppelten Preflop Raise gespielt werden. Und es sollte normalerweise von einer frühen Position auf einem vollen Tisch gefaltet werden.

Spielen Sie in einem lockeren Kartenspiel eng und in einem engen, lockeren. Wenn Ihre Gegner selten an der richtigen Strategie festhalten, können Sie versuchen, mehr Hände zu spielen, um zusätzlichen Gewinn zu erzielen. Wenn Ihre Gegner zu eng sind, können Sie häufiger bluffen. Sie können auch mit mittleren Händen mehr Gewinn machen, nur weil Ihre engen Gegner sie nicht erkannt haben. Wenn Ihre Gegner zu locker sind, können Sie mehr halbstarke Hände spielen, die normalerweise nicht rentabel wären. Wenn Ihre Gegner ihre Standards geschwächt haben, können Sie auch Ihre schwächen, aber immer noch mehr bessere Hände spielen als sie. Sie müssen also nicht zu selektiv sein. Und während Sie nicht viel Gewinn verlieren, wenn Sie sich nicht an das Spiel Ihrer Gegner anpassen möchten, können Sie das Beste aus Ihren Gewinnen machen, wenn Sie sich anpassen.

"Stop Loss" ist ein gutes Konzept für ein Kartenspiel. Der Begriff "aufhören zu verlieren" bedeutet, dass Sie aufhören zu spielen, wenn Sie einen vorgegebenen Geldbetrag verloren haben. Wenn Sie dieses Konzept nicht aus rein psychologischen Gründen oder in Spielen verwenden, in denen Sie Ihre Gewinnchancen falsch berechnet haben, ist „Stop Loss“ nicht der effektivste Weg, um Ihr Geld zu verwalten. Da "aufhören zu verlieren" bedeutet, dass Sie aufhören zu spielen, wenn Sie einen bestimmten Geldbetrag verloren haben, beenden Sie oft einfach Ihre Gewinnchance. Und "hör auf zu verlieren" wird zu "hör auf zu gewinnen". Wenn Sie emotional in der Lage sind, mit Ihren Verlusten umzugehen, ist das Spiel gut für Sie, Sie spielen gut und am Ende werden Sie mehr Geld verdienen als Sie verlieren. Dies kann jedoch lange dauern. Es gibt jedoch noch mehrere Gründe, warum Sie das Spiel besser beenden sollten, wenn Sie verlieren. Zum Beispiel war das Spiel nicht so gut, wie Sie dachten, oder Sie haben keinen Druck auf Ihre Gegner ausgeübt, wodurch sie besser gespielt haben. In diesen Fällen sollten Sie das Spiel wirklich beenden, wenn Sie verlieren, und versuchen, es noch länger zu machen, wenn Sie gewinnen. Aber in jedem Fall müssen Sie selbst entscheiden, wann Sie fertig sind. Sie sollten nicht im Voraus an bestimmte Beträge gebunden sein.

Zählen Sie Ihre Chips nicht, während Sie am Tisch sind. Die Chipzählung ist nützlich, um festzustellen, wie gut Sie spielen. Aber Sie sollten es nicht verwenden, um eine künstliche Kette von Siegen zu erstellen, bei der Sie das Spiel immer beenden, wenn Sie Gewinne haben. Aber Sie müssen Ihre Chips zählen. Fast alle Profis machen das.

Nach dem Abheben von Geldern beginnt eine Pechsträhne. Der Spieler teilt mit, dass er eine Auszahlung (Abhebung von Geldern) vorgenommen hat, wonach er einen Fehler im Spiel hatte. Sie versuchen dies damit zu erklären, dass er angeblich das Geld aus dem Zimmer genommen hat und nun versucht, es zurückzugeben. Das Lustige ist, dass er sehr gut versteht, dass niemand Geld aus dem Raum genommen hat und es nicht nehmen konnte. Alles, was wir gewinnen, wurde gegen Rivalen gewonnen - Menschen wie wir. Pokerräume erhalten Einnahmen ausschließlich aus Provisionen und können grundsätzlich nichts verlieren. Es ist ihnen egal, wer wen gewonnen hat, Hauptsache, das Spiel geht weiter. Eine schlechte Serie ist zwar nach einem Geldabzug möglich, hängt aber eher mit der Psychologie zusammen. Der Spieler hat gerade den Betrag auf dem Konto reduziert und versucht, ihn so schnell wie möglich auf das vorherige Level zurückzusetzen. Daher sind häufige Fehler in großen Pots in Form der Wiederholung von Durchschnittskombinationen möglich (Wiederholung bedeutet die Fortsetzung des Spiels, wenn ein Pass gespielt werden musste).

Online Poker ist eine einfache Geldquelle. Die Beziehung zwischen Menschen basiert auf der Tatsache, dass jede Person die Arbeit anderer an Fachleute bezahlt. Eine Person bezahlt Spezialisten, um Reparaturen bei sich zu Hause durchzuführen, Software einzurichten usw. Sehr oft müssen wir uns mit minderwertiger Arbeit befassen, und in diesem Fall bezahlen wir einen Menschen nicht für seine Arbeit, sondern für seine Dummheit, Unprofessionalität, Gier und Faulheit. Poker ist ein Bereich, in dem eine Person selbst für ihre Dummheit, Unprofessionalität, Gier und Faulheit bezahlen muss.

Schau das Video: Top 5 Reasons Youre Losing at Poker (September 2020).