Information

Solarium

Solarium

Ein Solarium ist ein speziell ausgestatteter Ort für dosierte Bestrahlung. Die ersten Bräunungslampen wurden 1975 hergestellt, und die Mode zum Bräunen stammte von Coco Chanel.

Jeder von uns träumt davon, schön und bequem zu leben. Aber in unserem Land hat die Kultur der Freizeit erst vor kurzem Gestalt angenommen, und selbst junge Menschen sind heutzutage oft Mustern, Klischees und Wahnvorstellungen ausgeliefert. Dies gilt auch für Dienstleistungen wie künstliche Bräunung oder Solarium.

Einrichtungen, die solche Dienstleistungen anbieten, tauchten in unserem Land auf, und das Tempo ist erheblich gestiegen. Heutzutage weiß der Durchschnittsverbraucher, dass es Sonnenstudios gibt, aber es ist nicht viel darüber bekannt, wie das Bräunen in Innenräumen oder künstlich gebräunt wird. Der Mangel an Informationen führt zur Entstehung einer Reihe von Mythen, manchmal lächerlich, manchmal sogar beängstigend, die wir entlarven werden.

Sonnenbaden in Solarien ist schädlich. Im Gegenteil, es ist besser, sich in einem Solarium zu sonnen als unter natürlichem Licht. Was ist eine Bräune? Dies ist der Schutz des Körpers vor den Auswirkungen ultravioletter Strahlung. Diese Strahlung ist in drei Komponenten unterteilt - UV-A, UV-B, UV-C. Der letzte von ihnen, der für den Menschen am schädlichsten ist, aber unter natürlichen Bedingungen von der Ozonschicht zurückgehalten wird. In Sonnenstudios werden leistungsstarke Filter installiert, um diese Art von Strahlung zu löschen. UV-A- und UV-B-Wellen sind für den Menschen natürlich in angemessenen Mengen nicht schädlich. Darüber hinaus kann eine Person beim Sonnenbaden am Strand die Menge der empfangenen Strahlung und den Anteil der Wellen nicht kontrollieren. Infolgedessen verschmierten die Schultern mit saurer Sahne und einer verbrannten Nase, die unter dem Hut versteckt war. In einem Solarium ist dies jedoch grundsätzlich nicht möglich, da geschulte Spezialisten Ihnen bei der Auswahl der richtigen Sitzungshäufigkeit und ihrer Intensität helfen. Und ästhetisch ist eine solche Bräune viel besser - es gibt keine Flecken von einem Badeanzug, keinen Sand an verschiedenen abgelegenen Orten. Die Bräune ist sicher, gleichmäßig und schneller.

Solarium-Dienste sind teuer. In der Tat sind die Dinge nicht so schlimm. Erstens unterscheiden sich Sonnenstudios im Preis, weil sie unterschiedliche Kapazitäten haben. In einem leistungsstarken Solarium beträgt die durchschnittliche Sitzungsdauer 8 bis 10 Minuten. Wenn eine halbstündige Sitzung vorgeschlagen wird, sollten Sie wissen, dass das Gerät eine geringe Leistung aufweist und moralisch veraltet ist. Der Durchschnittspreis für die Dienste von Geräten bekannter Marken liegt bei 0,5 USD pro Minute. Die genauen Kosten der Sitzung sowie der gesamte Bräunungszyklus werden bereits für den Hauttyp berechnet. Dies wird individuell mit einem Berater besprochen. Und wenn man einen bestimmten Betrag für modische und hochwertige Kleidung und Accessoires gibt, ist es wirklich unmöglich, einen Teil des Betrags für eine Bräune zuzuweisen? Schließlich verleiht eine solche Dekoration dem Besitzer den ganzen Tag über ein schönes und gesundes Aussehen.

Alle Sonnenstudios sind gleich. Sonnenstudios unterscheiden sich nicht nur in Design, Personal oder Standort. Viel wichtiger ist, wer der Hersteller der Geräte ist, wie abgenutzt die Lampen und Filter sind, wie die Desinfektion in den Kabinen durchgeführt wird und wie die Geräte hinsichtlich der Leistung ausgewählt werden. Wir werden sofort die drei vertrauenswürdigen Hersteller identifizieren - MegaSun, Ergoline und UWE. Ihre Geräte unterscheiden sich sowohl in ihrer Spezifität (vertikal und horizontal, für Ausschnitt und Gesicht) als auch in der Leistung und Anzahl der Lampen. Für das primäre Bräunen werden weniger leistungsstarke Geräte verwendet, und dann steigt die Leistung. Bei der Auswahl eines Solariums ist es ratsam, eines zu wählen, das mit einem kürzlich gekauften Gerät ausgestattet ist. In nicht spezialisierten Einrichtungen begnügen sie sich jedoch häufig mit Geräten, die bereits über einen bestimmten Zeitraum hinweg funktioniert haben. Aus diesem Grund empfehlen Experten den Besuch spezialisierter Sonnenstudios, in denen das Bräunen die Hauptaktivität ist. Solche Studios sind autark. In großen Metropolen gibt es normalerweise sogar ein Netzwerk von Solarien. Jedes Studio speichert Daten über Kunden und deren kumulierte Rabatte. Natürlich ist die Ausstattung an solchen Orten die modernste.

Es ist nicht erforderlich, Bräunungsprodukte zu verwenden, wenn Sie zum Solarium gehen. Eine solche Geldinvestition wird sich auszahlen. Schließlich ist die Hauptfunktion der Bräunungskosmetik der Schutz. Nicht alle diese Produkte sind für den Strand. Ein Teil davon wird vor dem Bräunen verwendet, ein anderer Teil danach. Solche Produkte können unterschiedliche Konsistenzen aufweisen (Emulsionen, Cremes, Lotionen), unterschiedliche Funktionen erfüllen (abkühlen lassen, einen Blutrausch für eine bessere Bräune verursachen, die Wirkung mit Hilfe von Bronzern beschleunigen, der Haut unterschiedliche Farbtöne verleihen) und der Preis kann je nach Preis erheblich variieren Hersteller- und Markenbekanntheit. Die bekanntesten Marken in diesem Bereich sind Caribbean Gold, Swedish Beaty und Australian Gold.

Obwohl ein Solarium keinen Schaden anrichtet, gibt es auch keinen Nutzen. Ein Solarium ist überhaupt kein Luxus, sondern eine Gelegenheit, jederzeit auf einem Berg schön auszusehen und sich gleichzeitig großartig zu fühlen. Ultraviolette UV-B-Strahlung hilft bei der Bildung von Vitamin D3, das für den Menschen notwendig ist. Er unterdrückt das Wachstum von Krebszellen, hilft bei der Bekämpfung von Stoffwechselstörungen, stärkt das Immunsystem, bekämpft Depressionen und Stress. Die Exposition gegenüber UV-A ist vorteilhaft für verschiedene Hauterkrankungen - Psoriasis, Akne, Seborrhoe und Neurodermitis. Selbstmedikation, die glaubt, dass ein Solarium sicherlich helfen wird, lohnt sich natürlich nicht, daher lohnt es sich immer noch, zuerst einen Arzt zu konsultieren. Und bei der Vorbereitung einer Reise in warme Länder hilft ein Solarium, da es die Haut im Voraus auf die ungewöhnlichen Tests mit ultraviolettem Licht vorbereitet.

Das Bräunen aus einem Solarium verschwindet schnell. In dieser Hinsicht unterscheidet sich eine künstliche Bräune nicht von einer natürlichen - sie hält ungefähr gleich lange an.

Bräunungs-Tattoos in Solarien können verblassen. Jedes Tattoo wird mit der Zeit verblassen, nur ein Solarium hat nichts damit zu tun, wie Sonnenlicht im Allgemeinen. Denken Sie jedoch beim Bräunen im Allgemeinen daran, dass rote und grüne Tinte unter dem Einfluss ultravioletter Strahlung allergische Reaktionen hervorrufen können. Dies gilt natürlich für Sonnen- und Bräunungslampen.

Nach einem Solarium in der Sonne ist ein Ausbrennen nicht mehr möglich. Obwohl ein Solarium als künstliche Sonne bezeichnet wird, wäre es falsch, eine dort erworbene Bräune als künstlich zu bezeichnen. Schließlich wird der Effekt mit denselben ultravioletten Strahlen wie in der Natur erzielt. In dieser Hinsicht ist das Bräunen von Natur aus absolut identisch. Es gibt also keine Schutzbarriere, die Sie später vor dem Verbrennen am Strand bewahrt. Vergessen Sie also nicht Ihre Schutzkosmetik, wenn Sie ans Meer gehen.

Ein Solarium ist für das Sehvermögen nicht sicher. Solariumlampen emittieren die gleiche Strahlung wie Sonnenlicht. Es gibt einen sichtbaren Teil und einen unsichtbaren Teil, der ultraviolettes und infrarotes Licht enthält. Übermäßige Strahlung dringt nicht in die Augen ein, die von der Pupille geschützt werden. Mit zunehmender Helligkeit des Sonnenlichts beginnt sich die Pupille zu verengen, wodurch weniger sichtbares Licht und ultraviolette Strahlung durchgelassen werden. In einem Solarium wird das Lichtspektrum in Richtung unsichtbarer ultravioletter Strahlung verschoben. Die Wirkung eines Solariums liegt also nicht in der Helligkeit des Lichts, sondern in seinen Eigenschaften, eine Bräune zu erzeugen. Infolgedessen lässt die Pupille durch Einlassen eines ungefährlichen Teils des sichtbaren Lichts auch einen gefährlichen Teil des unsichtbaren Spektrums ein. Es ist kein Zufall, dass Solariumbesuchern dringend empfohlen wird, Augenschutz zu verwenden. Andernfalls können schwerwiegende Probleme auftreten - von Schnittwunden in den Augen über Sehstörungen bis hin zu deren teilweisem Verlust.

Schau das Video: OPALANIE NA SOLARIUM:BEZPIECZEŃSTWO, WŁAŚCIWOŚCI ZDROWOTNE, KOSMETYKI +ROZDANIE VLOG 34 (September 2020).