Information

Straßenbahn

Straßenbahn

Eine Straßenbahn (englische Straßenbahn, von der Straßenbahn - eine Kutsche, ein Drehgestell und ein Weg - ein Weg) ist ein Mittel des städtischen Landverkehrs, ein Auto (oder ein Auto mit Anhängerwagen), das Strom von einer Oberleitung erhält, die sich entlang einer Schiene bewegt.

Straßenbahnen erschienen in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts elektrisch - Ende des 19. Jahrhunderts. Nach der Blütezeit, deren Ära auf die Zeit zwischen den Weltkriegen fiel, begann der Niedergang der Straßenbahnen. Seit dem Ende des 20. Jahrhunderts hat die Popularität der Straßenbahnen jedoch erheblich zugenommen.

Die meisten Straßenbahnen verwenden elektrischen Strom, der mit Stromabnehmern oder Stangen durch ein Freileitungsnetz gezogen wird. Es gibt jedoch auch Straßenbahnen, die von einer dritten Schiene und Batteriebahnen angetrieben werden.

Die Straßenbahn ist ein veraltetes Transportmittel. Nein, die älteste Art des elektrischen Transports ist die U-Bahn, gefolgt von einer Straßenbahn und ein Jahr später - einem Oberleitungsbus. Der Versuch, eine Straßenbahn durch einen Bus zu ersetzen, schlug in der Regel fehl, und Ende des letzten Jahrhunderts erlebte die Straßenbahn eine echte Renaissance (die bis heute stattfindet). In vielen Städten der Welt öffnen sich neue Netze, die bestehenden Strukturen der Straßenbahnlinien werden mehrmals erweitert (und wir sprechen von entwickelten kapitalistischen Ländern, die Reduzierung der Linien ist typischer für Entwicklungsländer).

Die Straßenbahn ist ein äußerst nicht wendiges Transportmittel. Ja das stimmt. Es ist jedoch zu beachten, dass die Schienen dort verlegt werden können, wo sich keine anderen Transportmittel bewegen können (z. B. in Fußgänger-, Waldpark-, Vorstadtgebieten usw.). Ein bequemes Streckennetz, das manchmal die gesamte Stadt abdeckt (wie zum Beispiel in Amsterdam, Budapest, München oder Prag), macht es einfach, mit einem Minimum an Transfers von einem Punkt der Stadt zum anderen zu gelangen. Einige Länder verfügen auch über ein gut ausgebautes Intercity-Straßenbahnnetz (Interurban), das in Schienen- und U-Bahnnetze integriert ist.

Die Straßenbahn fährt sehr langsam. Die durchschnittliche Betriebsgeschwindigkeit einer Straßenbahn (selbst wenn sie mit alten Fahrzeugen ausgestattet ist und sich auf lange nicht reparierten Gleisen bewegt) liegt nur 10% unter der Geschwindigkeit eines Obus oder Busses. In vielen Ländern ist dieser Unterschied viel geringer, und in einigen Ländern übersteigt die Geschwindigkeit einer Straßenbahn sogar die Geschwindigkeit eines in der Stadt zugelassenen Autos.

Straßenbahn ist die Hauptursache für Staus. Die Gründe für Staus sind unterschiedlich: die erhöhte Anzahl von Autos (die häufig von unfähigen Fahrern gefahren werden, die gegen Verkehrsregeln verstoßen), Verstöße gegen die Parkordnung, schlechter Zustand der Straßenoberfläche usw.

Der Bau von Straßenbahnlinien ist extrem teuer. Straßenbahnwagen sind zwar teurer als Busse und Oberleitungsbusse, können aber viel länger betrieben werden. Beispielsweise beträgt die Lebensdauer eines Oberleitungsbusses durchschnittlich 15 Jahre, ein Straßenbahnwagen (dessen Kosten zweieinhalb Mal höher sind) kann mehr als 40 Jahre lang betrieben werden. Und seine Kapazität ist größer und der Service ist billiger. Darüber hinaus sollte berücksichtigt werden, dass die Verlegung von Bus- und insbesondere Oberleitungsbuslinien ernsthafte Kapital- (und natürlich teure) Straßenreparaturen erfordert, die anschließend alle 3-5 Jahre wiederholt werden müssen. Ein Straßenbahnbett und ein Kontaktnetz kosten ungefähr das gleiche, und es reicht aus, die Schienen alle 15 bis 25 Jahre zu wechseln.

Die Straßenbahn ist der lauteste Transport. Das von Straßenbahnen erzeugte Geräusch ist in keiner Weise größer als die von Autos erzeugten Geräuscheffekte. Und in europäischen Ländern ist eine Straßenbahn, die auf gut ausgebauten Gleisen fährt, fast lautlos.

Das Geschäftszentrum der Stadt braucht keine Straßenbahn. Es ist zu beachten, dass die Straßenbahn den Verkehr auf den Straßen erhöht, auf denen sie fährt, was für den Handel von großer Bedeutung ist. Die Straßenbahnlinien, die an Geschäfts- und Bürozentren vorbeifahren, bieten eine bequeme Kommunikation zwischen ihnen und beseitigen das Parkproblem. Und die Zeit der Mitarbeiter wird gespart.

Die Straßenbahn ist gefährlich. Eine völlig unbegründete Aussage. Laut Statistik ist die Unfallrate der Straßenbahn geringer als bei jeder anderen Art von Transport. Immerhin sind Straßenbahnwagen mit vier Bremssystemen ausgestattet, einem leistungsstarken Motor, der bei steilen Hängen auf jeder Straße von Vorteil ist. Darüber hinaus sind Straßenbahnmanöver leicht vorhersehbar, da sie von den verlegten Schienen abhängen.

Straßenbahnen gehören nicht in die Innenstadt. Es war die Wahrnehmung der Straßenbahn als Transportmittel, die zu einem starken Anstieg der Belastung der U-Bahn beitrug, was zu einer beträchtlichen Anzahl unangenehmer Situationen führte. In vielen Industrieländern bringen Busse und Obusse die Fahrgäste genau zu den Straßenbahnlinien, während die U-Bahn die Rolle eines alternativen Transportmittels spielt, das auf direkte Kommunikation ausgerichtet ist. Und in Städten, in denen im zentralen Teil zahlreiche Fußgängerzonen eingerichtet wurden oder das Park Rclasse-System eingeführt wurde (für einen kostenpflichtigen Eintritt), ist die Straßenbahn in engen zentralen Straßen im Allgemeinen das einzige Transportmittel.

Die Straßenbahn kann problemlos durch ein anderes Transportmittel ersetzt werden. Wie die Erfahrung vieler Länder auf der ganzen Welt zeigt, ist ein solcher Ersatz niemals gleich. Immerhin haben Straßenbahnwagen eine große Tragfähigkeit und das Bewegungsintervall eines Zuges mit zwei Wagen beträgt 6 Minuten. Eine äquivalente Anzahl von Obussen oder Bussen müsste für einen äquivalenten Ersatz gekauft werden, und dies ist in der Regel für das Stadtbudget nicht rentabel. Infolgedessen kommt das "Äquivalent" nicht mit dem Passagierstrom zurecht, Menschen werden in Privatwagen überführt, wodurch sich die Anzahl der Staus und Unfälle auf den Straßen erhöht.

Das Entfernen der Straßenbahnschienen trägt zur Verbesserung der Straßenverhältnisse bei. Theoretisch scheint es so zu sein. In der Praxis ist der Effekt jedoch völlig entgegengesetzt. Wenn sich die Schienen auf der Fahrbahn befanden, wurden durch ihr Verschwinden nur die Fahrer unorganisiert, wodurch die Überlastung an den Ampeln zunahm. Das von Straßenbahnlinien befreite Straßenbett zog Fahrer von parallelen Gleisen zu einem neuen, breiteren an. Dies führte zu einer Überlastung der Hauptstraße.

Die Straßenbahnen Europas und Amerikas unterscheiden sich grundlegend von unseren, und ihre Rolle ist dieselbe - um an die Vergangenheit zu erinnern. Fast alle Straßenbahnsysteme der Welt sind die gleichen wie unsere - die gleichen Schienen in der Mitte oder am Rand der Fahrbahn, vierachsige Autos, der gleiche Schaffner in der Kabine, der Geld für die Reise sammelt. Die Rolle der Straßenbahn in der Infrastruktur westlicher Städte ist unterschiedlich. In einigen Orten ist dies das aus dem Budget finanzierte Hauptverkehrsmittel, in anderen Megastädten gibt es in Geschäftsvierteln kommerzielle Linien mit halbantiken Autos.

Straßenbahnen haben verheerende Auswirkungen auf antike Denkmäler. Nein, wenn die Straßenbahnschienen mit modernen Technologien verlegt werden. Zum Schutz vor Streuströmen (die einen Vibrationseffekt auf umgebende Objekte haben und für Brücken besonders gefährlich sind) wurde in Frankreich das Pflastersystem APS (Alimentation Par Sol) entwickelt. Die Technologie zum Verlegen von Gleisen mit Gummipads trägt dazu bei, Vibrationen der Straßenbahn zu minimieren. In Prag fährt die Straßenbahn seit vielen Jahren nicht nur in unmittelbarer Nähe (1 m) von Gebäuden, sondern auch durch Bögen. In diesem Fall werden die Gebäude nicht beschädigt.

Die Straßenbahn ist ungesund. Nein, Ärzte sagen das Gegenteil. Es stellt sich heraus, dass in den Städten, in denen die Straßenbahn verschwunden ist, die Zahl der Lungen- und Herzerkrankungen gestiegen ist. Die Luftverschmutzung hat ebenfalls zugenommen, und häufige Taxifahrten haben vielen Passagieren Probleme mit der Wirbelsäule verursacht.

Schau das Video: Straßenbahn Leipzig 2020 Teil 2 (September 2020).