Information

Wassermelone

Wassermelone

Wassermelone (Citrullus lanatus) ist eine einjährige Pflanze aus der Kürbisfamilie, die wegen ihres leckeren, saftigen und süßen, leuchtend roten Fruchtfleisches angebaut wird. Unterscheidet sich in Thermophilie und Trockenresistenz, hat einen kriechenden, verzweigten Stiel von bis zu 2-3 Metern Länge, eine große kugelförmige Frucht. Es gibt 4 bekannte Arten von Wassermelonen, die alle im südlichen Afrika beheimatet sind und dort noch in freier Wildbahn vorkommen.

Diese Wassermelone wird in tropischen und gemäßigten Ländern rund um den Globus gezüchtet, die in China, Amerika und Russland (der Wolga-Region und einer Reihe südlicher Regionen) am häufigsten vorkommen. Die besten Sorten in Russland: Kamyshinsky, Astrachan, Mönch, Mozdok.

Ist Wassermelone eine Beere? Erfahrene Kreuzworträtsel kennen Wassermelone wie eine Beere. Botaniker stimmen dieser Definition jedoch nicht ganz zu. Sie betrachten eine Beere als eine Frucht mit einer dünnen Schale, während eine Wassermelone eine ziemlich ernste Schale hat, wodurch sie die Definition einer falschen Beere erhielt (für Profis - Kürbis).

Die besten Wassermelonen sind Astrachan. Vielmehr die beliebtesten und bekanntesten nicht nur in Russland, sondern auch im Ausland. Der Ausdruck "Astrachan-Wassermelone" ist seit langem ein bekannter Name, der für die Bezeichnung jeder großen leckeren Wassermelone verwendet wird.

Eine köstliche Wassermelone ist sehr schwer zu identifizieren. In der Tat müssen Sie dafür viele verschiedene Geheimnisse der Wahl dieser süßen Beere kennen. Zum Beispiel das Vorhandensein eines dunkelorangen Flecks an der Seite einer Wassermelone, eines trockenen Schwanzes, einer glänzenden Schale mit der hellsten und kontrastreichsten Farbe, die mit einem Finger nur schwer zu durchstechen ist, eines klangvollen Klangs beim Klopfen auf die Frucht. Es ist auch bekannt, dass je leichter eine große Wassermelone ist, desto reifer ist sie.

Es gibt keine kernlosen Wassermelonen. Nicht in unserer Zeit. Vor einigen Jahren züchteten amerikanische Wissenschaftler eine neue Sorte von Wassermelonen - klein, mit dünner Haut und ohne Samen. Samenlose Wassermelonen sind auch in Israel weit verbreitet.

Das Fleisch von Wassermelonen ist außergewöhnlich rot. In der Tat gibt es Wassermelonen mit gelbem Fleisch. Zwar erinnern sie in Geschmack und Form der Samen sehr an einen Kürbis, was möglicherweise nicht allen Wassermelonenliebhabern gefällt. Die gelbe Farbe in der Wassermelone trat nach zahlreichen Experimenten mit den Samen der wilden Wassermelone auf, deren Fruchtfleisch nur eine gelbe Farbe hat.

Wassermelone ist gut für Ihre Gesundheit. Folsäure, die wie kein anderes Produkt der Pflanzenwelt in Wassermelonenpulpe enthalten ist, hat einen enormen Einfluss auf die Prozesse der Blutbildung und sorgt für ein empfindliches Gleichgewicht der chemischen Prozesse im menschlichen Körper. Darüber hinaus hat Wassermelone harntreibende und tonisierende Eigenschaften, entfernt schädliche Substanzen aus dem Körper (zum Beispiel solche, aus denen dann Nierensteine ​​gebildet werden) und überschüssiges Cholesterin. Der langfristige Verzehr von Wassermelonenpulpe hilft bei der Bewältigung chronischer Gastritis. Wassermelone ist auch nützlich für werdende Mütter und gegenwärtige Mütter, die ihre Babys stillen - sie gleicht den Wasser- und Eisenverlust im Körper sowohl für die Mutter als auch für das Kind aus. Für Patienten mit Diabetes ist Wassermelone praktisch die einzige Süße, die sie essen können, ohne ihre empfindliche Gesundheit zu beeinträchtigen.

Wassermelone kann als Kosmetik verwendet werden. Der Brei und der Saft, die aus dem Fruchtfleisch der Wassermelone gewonnen werden, wirken sich gut auf trockene Haut aus, und das gefrorene Fruchtfleisch selbst kann verwendet werden, um die Haut von Gesicht, Hals und Dekolleté zu straffen.

Wassermelonenschalen sind nutzlos. Tatsächlich ist es möglich, das ganze Jahr über getrocknete Wassermelonenschalen zuzubereiten und zuzubereiten, die nicht weniger stark harntreibend wirken als frisches saftiges Fruchtfleisch. Darüber hinaus können Sie ein köstliches und nahrhaftes Gericht zubereiten, das sowohl Erwachsene als auch Kinder aus Wassermelonenschalen - kandierten Früchten - anspricht.

Wassermelone kann Akne und Sommersprossen entfernen. Dazu reicht es aus, die Wassermelonenkerne zusammen mit Wasser im Verhältnis 1:10 zu zerkleinern, zu mahlen und die resultierende Zusammensetzung 20 Minuten lang auf die defekten Hautpartien aufzutragen.

Schau das Video: Wassermelone richtig anbauen Gewächshaus und Freiland - Wassermelonen Challenge (September 2020).